RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#51 von Kabelfritz , 28.01.2010 23:07

man müsste mal klar kriegen wer dafür überhaupt verantwortlich ist. bin mir nicht sicher, ob sich die führungsetage mit forenangelegenheiten beschäftigt. und falls die meinen, das vereinsimage wird durchs forengerede beschädigt, sollen sie mal ins forum von "deutschlands seriösester sportzeitung" gucken.

Kabelfritz  
Kabelfritz
Beiträge: 29
Punkte: 29
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#52 von Rigo4Life , 28.01.2010 23:20

wer genau hat das eigentlich jetzt so entschieden, bzw wer wer der genaue betreiber vom fc-brett??

Rigo4Life  
Rigo4Life
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#53 von sambia , 28.01.2010 23:20

Jeder User mehr im neuen Forum ist eine Stimme gegen die geplanten Änderungen vom FC .
Weiter so. Es müssen noch viel mehr rüber kommen.
Scheiß Gängelei!!!


Wenn du Schmetterlinge im Bauch haben willst dann steck dir Raupen in den Arsch.

sambia  
sambia
Beiträge: 145
Punkte: 145
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#54 von Mututu , 28.01.2010 23:20

Hallo Zusammen,

ich bin auch der Meinung das man über einen personalisierrten Zugang zu einer Community viel Schrott draussen lassen kann und somit der eigentlichen Disskusionskultur in einem Forum letztlich hilft.

Der Sinn eines auf Mitglieder bzw. FP-Mitglieder beschränkten Forums erschliest sich mir allerdings überhaupt nicht! Der einzige, für mich logische Grund scheint zu sein dadurch einen Mehrwert für die Mitglieder generieren zu wollen und die "Fans" besser zu steuern. Leverkusener verhältnisse allez!

Ich werde dem neuen Fc-Forum nicht beitreten und mein schon länger angedachter Plan Mitglied zu werden ist damit auch erstmal ad acta gelegt!

Mututu  
Mututu
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#55 von Alpha-Omega55 , 28.01.2010 23:22

@ Rigo:

Kann mir vorstellen, dass CD da seine Finger im Spiel hat!


Alpha-Omega55  
Alpha-Omega55
Beiträge: 15
Punkte: 15
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2010 | Top

RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#56 von MNColonia , 28.01.2010 23:23

Mit folgender Email an info@fc-koeln.de und mendel@fc-koeln.de:

Guten Abend,

Ohne lange um den heißen Brei zu reden: Ich bin traurig und wütend darüber, wie ich und meine Mitfans von dem Verein behandelt werde, den ich seit meinem 6. Lebensjahr – oft mit dem letzten ersparten Taschengeld - unterstütze. Seit vielen Jahren habe ich das FC-Brett als Plattform genutzt andere FC-Fans zu treffen und mich mit diesen über „unseren“ Verein und andere Themen auszutauschen. Einige dieser Menschen sind über die Zeit so zu guten Bekannten geworden, ohne dass man sich jemals „offline“ gesehen hätte. Diese Möglichkeit wird den Nichtmitgliedern, die nicht bereit oder in der Lage sind dafür teures Geld zu bezahlen nun vom Verein genommen. Die Fans des FC Köln stecken so viel Herzblut in diesen Verein, haben über die Jahre (besonders die Letzten) so viel leiden müssen.. da hätte ich ein bisschen mehr Verständnis vom Verein erwartet. Wenn man schon auf dem Platz nichts zurückgeben kann, dann doch zumindest Abseits.

Der Stolz mit dem man auf die steigenden Mitgliederzahlen trotz sportlicher Misere geschaut hat, kann einem nach solch mafiösen Aktionen nur im Hals stecken bleiben. Mir persönlich geht dieses Vorgehen zu weit. Bitte teilen Sie mir mit, an wen ich mein Kündigungsschreiben richten darf.

MNColonia  
MNColonia
Beiträge: 58
Punkte: 58
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#57 von porkpie81 , 28.01.2010 23:24

Liebe Freunde, ich bin genauso wie ihr stocksauer! Aber, nach einiger Überlegung, versuche ich mich in die Lage des Vereins hineinzuversetzen: Das FC-Brett ist ein offizielles Vereinsforum, d.h. alle Äußerungen, die wir dort tätigen, können dem Verein schaden. Äußert sich ein Mitglied des Vereins in einem vereinsschädigenden Maße bspw. durch Unterstellungen, Beleidigungen etc. dann kann nicht mehr der Verein haftbar gemacht werden, sondern eben das Mitglied des Vereins! Die Entscheidung der Verantwortlichen das FC-Brett nur noch Mitgliedern überlassen zu wollen, scheint also eine rechtliche Sache zu sein! Eines kann man jetzt auch positiv sehen: Nun haben wir es selbst in der Hand, ein neues Forum, wie dieses hier mit Leben zu füllen, indem es keine Zensur geben wird! Also packen wir es an!!!

porkpie81  
porkpie81
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#58 von Aap , 28.01.2010 23:29

@porkpie81

gab es denn von Seiten des Vereins rechtliche Probleme jedwelcher Art aufgrund der Existenz und der gemachten Aussagen des Forums?
Würde mich mal interessieren!

Ich jedenfalls habe davon nicht mitbekommen...


http://images.vimeo.com/11/67/53/116753407/116753407_300.jpg

Aap  
Aap
Beiträge: 29
Punkte: 29
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#59 von PeterStuyvesant , 28.01.2010 23:35

von porkpie81 , vor 8 Minuten

Liebe Freunde, ich bin genauso wie ihr stocksauer! Aber, nach einiger Überlegung, versuche ich mich in die Lage des Vereins hineinzuversetzen: Das FC-Brett ist ein offizielles Vereinsforum, d.h. alle Äußerungen, die wir dort tätigen, können dem Verein schaden. Äußert sich ein Mitglied des Vereins in einem vereinsschädigenden Maße bspw. durch Unterstellungen, Beleidigungen etc. dann kann nicht mehr der Verein haftbar gemacht werden, sondern eben das Mitglied des Vereins! Die Entscheidung der Verantwortlichen das FC-Brett nur noch Mitgliedern überlassen zu wollen, scheint also eine rechtliche Sache zu sein! Eines kann man jetzt auch positiv sehen: Nun haben wir es selbst in der Hand, ein neues Forum, wie dieses hier mit Leben zu füllen, indem es keine Zensur geben wird! Also packen wir es an!!!

Und wieso dann diese hinterhältige Nacht-und-Nebl-Aktion? Ich bin durch mit denen. Opposition total, von den Rängen oder im Netz.

PeterStuyvesant  
PeterStuyvesant
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#60 von Fortuna Köln , 28.01.2010 23:35

Hallo Leute,
das ist echt ein Schlag ins Gesicht für treue Fans. Die Kommerzialisierung und Verweichlichung kennt keine Gnade. Fußball wird sich immer weiter zu einem Gähn-event entwickeln: Ausgrenzung, Stadionverbote, Rauchverbot, Trinkverbot (im Stadion, um das Stadion herum und in Zügen). Man kann davon ausgehen, dass bald beim Eintritt der Personalausweis gescannt wird.

Klasse, dass so schnell eine Alternative gefunden werden konnte. Hut ab.

Solidarische Grüße vom kleinen Kölner Bruder:
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=3148276&r=...&t=3668765&pg=1

Fortuna Köln  
Fortuna Köln
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#61 von FC_Neukölln , 28.01.2010 23:36

Guten Abend zusammen, zu so einer Geschäftlhuberei fällt einem eigentlich nichts mehr ein. Was glauben die denn, wer der FC ist? Als Berliner FC-Fan bin ich froh, jetzt hier eine Heimat zu finden. Gruss aus Neukölln!

FC_Neukölln  
FC_Neukölln
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#62 von Filou , 29.01.2010 00:02

Hallo,
Einen schönen Gruß von jemanden der zu Fuß zum Stadion gehen kann, der Mitglied ist und auch Dauerkarteninhaber.Werde auch weiter zum Stadion gehen, werde auch weiter meine Dauerkarte behalten, werde mir aber die nächsten Tage überlegen ob ich noch weiter Mitglied sein sollte. Was unser FC in letzter Zeit praktiziert geht mir gewaltig auf die Nerven.
Habe die letzten Jahre immer in Eurem Forum mit gelesen und war meistens gut informiert und auch gut unterhalten. Dafür meinen Dank an Euch.
War nie angemeldet im Forum, da ich leider schreibfaul bin. Aber jetzt reicht's. Wollte mit meiner Anmeldung mich mit Euch solidarisieren und wünsche Euch viel Erfolg beim Aufbau des Forums und werde hier weiter lesen und mich dann sporadisch auch zu interessanten Themen melden.

Filou  
Filou
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#63 von Bu3zy , 29.01.2010 00:23

Ist es nun eigentlich (weil inoffizielles Forum) wieder erlaubt seine übrig gebliebenen Tickets anzubieten?
Ansonsten bin ich immernoch fassungslos was die geritten hat. *kopfschüttel*


Die vom FC haben doch nicht alle Latten am Zaun.

Bu3zy  
Bu3zy
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#64 von Mindgamer , 29.01.2010 00:27

Habs eben erst mitbekommen weil ich den ganzen tag unterwegs war. Aber mir hats fast den boden unter den füßen weggehauen als ich das gelesen habe. Die drehn da doch am rad, egal wer dafür verantwortlich ist, ich hoffe es rollen köpfe nachdem sich die FC gemeinde auch selbst formieren kann ohne offizielles forum. Ich will hoffen das dort keine sau reinschaut.

Danke das ihr hier so schnell reagiert habt und das ding auf die beine gestellt habt!

Mindgamer  
Mindgamer
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#65 von FC-AH , 29.01.2010 00:27

Ich habe mich auch an info@fc-koeln.de gewandt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Verwunderung und mit Unverständnis habe ich Ihre Entscheidung zur Kenntnis genommen, das Fan-Forum des 1. FC Köln http://www.fc-brett.de demnächst nur noch Vereinsmitgliedern und Mitgliedern des Fan-Projekts zugängig zu machen. Ich habe keine Ahnung, was sich der 1. FC Köln davon verspricht, aber möchte Ihnen kurz darlegen, warum Ihre Entscheidung bei mir auf völliges Unverständnis trifft:

Bisher dachte ich, der 1. FC Köln sei ein Verein, der Menschen verbindet. Egal ob jung oder alt, ob Deutscher oder Ausländer, ob dick oder dünn, ob arm oder reich, etc. Der FC stand für Gemeinschaft, für eine Gemeinschaft, die das Erlebnis im Stadion erst zu einem wirklichen Erlebnis macht. Wenn man zusammen mit seinem Sitznachbarn jubelt, obwohl man ihn nicht kennt, nicht weiß wie er heißt und auch nicht weiß ob er Mitglied ist oder nicht. Was schreibe ich, man muss sich ja einfach nur unsere Hymne anhören.

Das fc-brett stand genau für diese Gemeinschaft. Dort ging es vielleicht manchmal nicht ganz so sachlich zu, etwas chaotisch, aber immer im Rahmen des Hinnehmbaren. Man konnte sich dort informieren und mit Leidenschaft diskutieren, sich austauschen, sich gemeinsam über Siege freuen oder sein Leid bei Niederlagen teilen. Für viele Fans von nah und fern, war das fc-brett ein Sammelbecken, dass sie oft und gerne aufgesucht haben. Mitglieder, Fanprojekt-Mitglieder, Dauerkartenbesitzer, Stadionbesucher oder einfach der ganz normale Fan, der aber genauso mit Leib und Seele FC-Fan ist wie die anderen Nutzer des Forums und für Tickets, Trikots und Schals oftmals seine mühevoll ersparten Euros ausgibt.

Mit der neuen Regelung nehmen sie dem wohl lebhaftesten und interessantesten Fan-Forum die Meinungsvielfalt und "drehen ihm den Hahn ab". Sie machen ein Forum mundtot, auf das der Verein hätte stolz sein sollen, anstatt es mit solch einer Regelung kaputt zu machen. Welche Aussage schickt der 1. FC Köln mit dieser Regelung an seine Fans? Nur zahlende Mitglieder sind wichtig!? Es gibt den Zweiklassen-Fan!?

Ich bin Mitglied des 1. FC Köln, eigentlich nicht, um besser an Tickets zu kommen oder um den Verein dadurch finanziell zu Unterstützen, sondern um ein Teil davon zu sein, was ich im zweiten Absatz beschrieben habe. Scheinbar habe ich mich da in meinem Verein getäuscht.

Ich kann nur an Sie appellieren, die angedachte Regelung zurückzunehmen. Eine Alternative wäre es z. B., das Forum öffentlich zu lassen (ggf. mit der angedachten personalisierten Anmeldung) und einen abgegrenzten Mitgliederbereich zu schaffen, in dem sich Mitglieder untereinander austauschen können.

Sollten Sie die Regelung beibehalten, ist der Grund für meine Mitgliedschaft eigentlich obsolet und ich werde mir überlegen, meine Mitgliedschaft zu kündigen.

1. FC Köln: E Jeföhl dat verbingk??

Denken Sie mal darüber nach.


Mit freundlichen Grüßen

X. XXXXXXXX


FC-AH  
FC-AH
Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#66 von Geissbock Fürth , 29.01.2010 00:38

Ich bin enttäuscht und werde morgen auf der Arbeit eine entsprechende Beschwerde-E-Mail verfassen. Ich bin mir zwar bewusst, dass die wohl ungelesen in den Papierkorb wandert, aber ich werde diese nicht nur an den FC, sondern an jegliche mir bekannte Zeitung per CC schicken.

Eine Stellungsnahme des FC auf deren Webseite erwarte ich. Weitere Schritte überlege ich mir zudem. Diese großartige Aktion des Forenwechsels darf nicht so schnell verpuffen. Am liebsten wäre mir das Fernbleiben der Fans beim nächsten Heimspiel, wobei ich sagen muss, als Nichtdauerkarteninhaber, ist das schon eine Forderung, die sicher nicht durchsetzbar ist.

Absolut begrüßen würde ich wie damals, Brief an die Mannschaft vom FC-Brett aus, einen Brief, den man medienwirksam (da kann der Express mal von Nutzen sein) an die Verantwortlichen übergibt.

@FC AH
Toller Brief!


Dieser Forenuser und Fan wurde vom FC ausgesperrt!

Geissbock Fürth  
Geissbock Fürth
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#67 von Krso , 29.01.2010 00:49

@FH-AH

Wie es aussieht ist der FC kein Jeföhl dat verbingk sondern ein pseudo-elitärer Mistverein, dem seine Fans scheissegal sind.. Solange nur genug Leute bereit sind, die immer weiter steigenden Eintrittspreise zu schlucken kümmert es die Pfeifen, die sich diese Lächerlichkeit ausgedacht haben, einen feuchten Dreck was wirklich in uns Fans vorgeht..

Und anhand der grenzenlosen Frustration über die Quasi-Schließung eines popligen Internetforums kann man sehen wie wichtig das fc-brett für uns war/ist .. es war ein virtueller Ort an dem man sich wohlfühlen konnte, auch wenn man nicht sehr viel geschrieben hat.

Wie du schon sagtest.. das wohl lebhafteste und interessanteste.. und ich möchte noch ergänzen: vom Erscheinungsbild her angenehmste Fan-Forum Deutschlands ist von nun an Geschichte.

Krso  
Krso
Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#68 von xerta , 29.01.2010 00:52

Mich han se jeperrt nur weil ich für ein freies Forum gestimmt habe einfach so geknipst.
Keine beleidigungen oder sonstwas ohne Mahnung !

xerta  
xerta
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#69 von tioman , 29.01.2010 00:52

altes brett ist jetzt down...

tioman  
tioman
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#70 von Kritiker , 29.01.2010 00:53

Ich habe auch Verständnis für die Reaktion des FC. Durch das alte FC-Brett sind viele Informationen an die Presse gelangt, die ich sage mal heikel waren. Wenn man nur noch Mitglieder zulässt kann man das natürlich viel besser steuern und zensieren.

Kritiker  
Kritiker
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#71 von Grambo , 29.01.2010 00:53

fc-brett ist down

Grambo  
Grambo
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#72 von Hiob79 , 29.01.2010 00:53

jetzt isses wieder da.

Hiob79  
Hiob79
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 28.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#73 von Grambo , 29.01.2010 00:55

da wird eh nix mehr los sein, kann ruhig wieder off gehen

Grambo  
Grambo
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#74 von tioman , 29.01.2010 00:59

nee, jetzt doch wieder da...

tioman  
tioman
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Reaktionen zur Einschränkung der Zugangsberechtigung im FC-Brett

#75 von FC-AH , 29.01.2010 00:59

@krso

Wenn ich sehe, in welch kurzer Zeit hier ein neues Forum auf die Beine gestellt wurde und wieviele User hier ohne zu zögern übergesiedelt sind, dann bin ich zumindest mal stolz ein Teil der Anhängerschaft dieses Vereins zu sein.

Was den Verein an sich betrifft: Mir war vorher bewusst, dass der FC ein Wirtschaftsunternehmen ist, allerdings bis heute für mich mit einigen Besonderheiten. Seit heute bin ich desillusioniert.

FC-AH  
FC-AH
Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 28.01.2010


   

Aktuelle Lage vom "offiziellen" Forum
Stellungnahme Mod im neuen Forum - Kann geschlos

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen