Kevin Pezzoni

#1 von djblow , 28.01.2010 19:09

Kevin Pezzoni

Rückennummer: 17

Foto
Saison 07/08
Saison 08/09
Saison 09/10

Im Verein seit: 1.2008
Vertrag bis: 30.06.2013
Position: Abwehr

Geburtsdatum: 22.03.1989
Geburtsort: Frankfurt
Nationalität: - Deutschland/Italien
Größe: 1,93
Gewicht: 91 kg


Spitzname: "Pezzo", "Schlongi"

Vorbild in der Jugend: Steven Gerrard


Bisherige Karriere:
Jugend:RW Walldorf, SV Darmstadt 98 (1999 bis 2001), Eintracht Frankfurt (2001 bis 2003), Blackburn Rovers (seit 2003)

7/2005-12/2007 Blackburn Rovers (Am.)
seit 1/2008 1. FC Köln

Debüt für den 1. FC Köln: 23.03.2008

Debüt 1. Liga für den 1. FC Köln: 26.09.2008


größter sportlicher Erfolg bisher: Englischer Meister Blackburn Rovers (Amateure), Bundesligaaufstieg

sportliches Ziel/sportlicher Traum: sicheres Mittelfeld

Hobbys: Fußball, Playstation, Freunde treffen

Lebensmotto: "Sich selbst treu bleiben"


Statistik:

(insgesamt; Quelle: kicker.de)

Bundesligaspiele: 43
Bundesligatore: 1
Spiele 2. Bundesliga: 8
Tore 2. Bundesliga: 1

U-21-Nationalspieler für den DFB (2 Einsätze).
U-20-Nationalspieler für den DFB (4 Einsätze)

(Saison 09/10; 1. BL, Quelle: kicker.de)

Spiele: 16
Eingewechselt: 3
Ausgewechselt: 4
Tore: 1
Assists:
Elfmeter: - (-/-)
Rote Karten: -
Gelbe Karten: 3
Gelb-Rote Karten: -
kicker Durchschnittsnote: 4,07
benotete Spiele 14

djblow  
djblow
Beiträge: 106
Punkte: 106
Registriert am: 28.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#2 von Sheik Yerbouti , 31.01.2010 15:09

schade, dass das erste posting in seinem thread gleich so negativ wird...
ich finde, dass pezzoni zur zeit hier am bord ein bisschen überschätzt wird.

ich sehe pezzoni oft ein wenig überhastet; die natürliche ruhe am ball, die z.b. einen yalcin auszeichnet, geht ihm ein bisschen ab, was natürlich auch an der technik liegt. gerade auf der 6er position finde ich das schon ein erheblicher "makel", so dass ich für ihn ehrlich gesagt als stamm-6er keine wirkliche zukunft sehe.

positiv dagegen ist seine zweikampf- und kopfballstärke, und sein einsatz, der immer stimmt

irgendwie finde ich ja, dass pezzoni eher ein IV ist

insgesamt ein sehr guter, junger backup imho


ein neues forum ist wie ein neues leben ... schalalalalalala

Sheik Yerbouti  
Sheik Yerbouti
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 28.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#3 von Domi , 31.01.2010 17:23

Zitat von Sheik Yerbouti
irgendwie finde ich ja, dass pezzoni eher ein IV ist
insgesamt ein sehr guter, junger backup imho



Er ist ja eigentlich auch eher IV und als solcher geholt worden.


FOLLOW YOUR HEART AND NOTHING ELSE

Domi  
Domi
Beiträge: 46
Punkte: 46
Registriert am: 28.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#4 von Blaubutz , 31.01.2010 17:31

@sheik

bist du denn der Meinung wir haben so wenig Tore nur wegen der Abwehr oder auch wegen dem DM? Bist du der Meinung wir sind seit 8 Spielen Auswärts ungeschlagen mit Pezzoni oder trotz Pezzoni. Kann mich noch an die zwei Jahre Chihi-Kritik erinnern. Der Junge ist 20 Jahre alt und spielt so als wäre er 25 Jahre alt. Auch wegen Pezzoni stehen wir defensiv so gut.

Blaubutz  
Blaubutz
Beiträge: 116
Punkte: 116
Registriert am: 28.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#5 von Sheik Yerbouti , 31.01.2010 22:14

Zitat von Blaubutz
@sheik
bist du denn der Meinung wir haben so wenig Tore nur wegen der Abwehr oder auch wegen dem DM? Bist du der Meinung wir sind seit 8 Spielen Auswärts ungeschlagen mit Pezzoni oder trotz Pezzoni. Kann mich noch an die zwei Jahre Chihi-Kritik erinnern. Der Junge ist 20 Jahre alt und spielt so als wäre er 25 Jahre alt. Auch wegen Pezzoni stehen wir defensiv so gut.



auch wegen dem dm, ganz klar. in erster linie, weil da i.d.r. 3 leute spielen ;-)

nein, das ganze defensivverhalten der mannschaft ist sehr gut, unsere bomben-iv hilft da natürlich

natürlich hat auch pezzo seinen anteil am bisher geleistetet. für sein alter ist er schon sehr weit, absolut. und ich bin sehr froh, dass wir ihn damals aus england geholt haben. ich sehe halt bei ihm nicht soviel reserven nach oben, sagen wir es mal so.


ein neues forum ist wie ein neues leben ... schalalalalalala

Sheik Yerbouti  
Sheik Yerbouti
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 28.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#6 von Rote-FC-Fraktion , 01.02.2010 10:27

Bin gespannt, wie Soldo es am kommenden Samstag löst.
Ich selbst würde wohl darüber nachdenken Pezzoni rauszunehmen, um Petit, Maniche, Tosic und Chihi im Mittelfeld und Freis / Nova vorn spielen zu lassen.

Klar, gerade gegen den HSV; also einen der "Großen" riskant. Aber es wäre wohl mein Ansatz. Wenns schief geht, heiß der Umkehrschluss aber wohl Stammplatz bis Saisonende für Pezzoni.

Rote-FC-Fraktion  
Rote-FC-Fraktion
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 29.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#7 von Bazille , 01.02.2010 11:04

Pezzoni ist für die Verteidigung enorm wichtig. Ihn für einen zusätzlichen Stürmer rauszumehmen wäre fahrlässig.
Ich würde gegen den HSV wieder mit der gleichen 11 beginnen.

Bazille  
Bazille
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#8 von Mr.Miyagi , 01.02.2010 11:13

Pezzoni wird immer besser und ballsicherer. Super Entwicklung, ein mehr als würdiger Nachfolger für Petit in 1-2 Jahren.

Mr.Miyagi  
Mr.Miyagi
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 31.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#9 von SmartTrigger , 01.02.2010 14:24

Petit Maniche Tosic und Chihi im Mittelfeld? Und wer soll da mal ein Kopfballduell gewinnen?
Pezzoni stabilisiert meiner Meinung nach das DM enorm. Was er nicht ist ist ein Aufbauspieler das merkt man immer wieder. Was da teilweise an Pässen kamen gegen Frankfurt. Gruselig.
Mit einem Maniche davor halte ich Pezzoni für extrem stark. Mit einem Petit daneben gibts halt die volle Defensive.

Ob er Potenzial nach oben hat wird sich zeigen.


Pro Soldo - Bedingungslos

SmartTrigger  
SmartTrigger
Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.01.2010


RE: Kevin Pezzoni

#10 von KorpulentesKind , 03.02.2010 16:20

Man hatte in vergangenen Spielen auch oft das Gefühl, dass die beiden Portugiesen das Mittelfeld nicht alleine beackern konnten. Mit Pezzo als zusätzliche Absicherung sah es in unserem Mittelfeld eigentlich immer besser aus. Auch weil Petit und Maniche dann mehr Freiheiten hatten. Aber Pezzo sollte sich auf die Defensiven Aufgaben beschränken. Manche Pässe von ihm sind schon echt... naja, unfein. Aber allein wegen seiner Statur und seiner Zweikampfstärke finde ich ist er enorm wichtig für die Mannschaft im Moment.

KorpulentesKind  
KorpulentesKind
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 29.01.2010


   

Pierre Womé
Daniel Brosinski 09/10

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen