Mendel raus ?

#1 von colonia93 , 01.02.2010 22:37

was haltet ihr von mendel ?
soll er bleiben oder abdanken

colonia93  
colonia93
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 01.02.2010


RE: Mendel raus ?

#2 von Enoch Root , 01.02.2010 22:40

Hab nicht wirkllich was gegen den Rainer, aber das Konzept, dass der Fanbeauftragte in einem Angestelltenverhältnis zum Verein steht ist einfach Blödsinn. Die Abhängigkeit ist viel zu groß, als das er sich dann mal wirklich für die Fans einsetzt und mit seinem Arbeitgeber auch anlegt.

Meine aber, dass das so sein muss. DFB oder DFL Richtlinie halt... :-/


Enoch Root  
Enoch Root
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2010 | Top

RE: Mendel raus ?

#3 von Mucki , 02.02.2010 01:01

Zitat von colonia93
was haltet ihr von mendel ?
soll er bleiben oder abdanken



Ich weiß nicht ob das Sinn der Sache ist, über alles ständig zu diskutieren oder in Frage zustellen. Stelle dir vor man würde sich ständig über dich negativ äußern. Er hat sicher einen Fehler gemacht, aber auch die Grösse gehabt sich dafür zu entschuldigen.


Maurice, du warst der Grösste

Mucki  
Mucki
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#4 von ZuNull , 02.02.2010 01:22

Zitat von Mucki

Zitat von colonia93
was haltet ihr von mendel ?
soll er bleiben oder abdanken


Ich weiß nicht ob das Sinn der Sache ist, über alles ständig zu diskutieren oder in Frage zustellen. Stelle dir vor man würde sich ständig über dich negativ äußern. Er hat sicher einen Fehler gemacht, aber auch die Grösse gehabt sich dafür zu entschuldigen.




Ob er bleiben soll, da kann ich mir keine richtige Meinung bilden, da ich ihn zu wenig kenne.

Aber wo bitte hat er sich entschuldigt? Ich habe bisher lediglich eine fadenscheinige Begründung von ihm gelesen.

ZuNull  
ZuNull
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#5 von Mucki , 02.02.2010 01:36

Zitat von ZuNull

Aber wo bitte hat er sich entschuldigt? Ich habe bisher lediglich eine fadenscheinige Begründung von ihm gelesen.



Habe von vielen Usern gelesen, die den FC zwecks Beschwerde angeschrieben haben. Die hat er telefonisch kontaktiert. Bitte selber suchen.


Maurice, du warst der Grösste

Mucki  
Mucki
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#6 von ZuNull , 02.02.2010 01:40

Zitat von Mucki

Zitat von ZuNull

Aber wo bitte hat er sich entschuldigt? Ich habe bisher lediglich eine fadenscheinige Begründung von ihm gelesen.


Habe von vielen Usern gelesen, die den FC zwecks Beschwerde angeschrieben haben. Die hat er telefonisch kontaktiert. Bitte selber suchen.





Du meinst doch nicht etwa die Anrufe aus dem Call-Center? Da habe ich nichts von ihm persönlich gelesen, waren wohl immer nur irgendwelche Angestellte.
Und eine telefonische Entschuldigung bringt bei einer öffentlichen Zurückweisung von Fans nichts. Die Entschuldigung muss genauso öffentlich sein.

Meine These ist, dass die Anrufe nur ein Vorfühlen ist, was genau in der schriftlichen Entschuldigung formuliert werden muss, damit alle zufrieden sind.

ZuNull  
ZuNull
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#7 von colonia93 , 02.02.2010 12:18

mendel hat ja nicht nur das mit dem forum auf seiner kappe.
oft beschuldigt er auch den " harten kern " der fansize was gemacht zu haben was gar nicht der wahrheit entspricht.
meiner meinung nach sollte er gehen was hat er nach zu weißen ? was hat er FÜR fans gemacht ?
in keinem anderen verein werden so schnell stadion verbote verteilt wie in köln.
keinem anderen verein werden so schnell sachen verboten wie köln.
es sollte einer seinen posten übernehmen der auch selber dabei war. der alles für die fans tut

Fanbeauftragter von frankfurt = gründungsmitglied der ultras frankfurt
Fanbeauftragter von Gladbach = ehemaliger hooligan

colonia93  
colonia93
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 01.02.2010


RE: Mendel raus ?

#8 von Skyper , 02.02.2010 12:23

Na dann guck mal München, denen geht es da noch schlechter. :-D


Ehemals PlanetHerbst

Skyper  
Skyper
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mendel raus ?

#9 von Martin Avis , 02.02.2010 12:25

Also Tower hier als Beispiel für einen vernünftigen Fanbeauftragten zu nennen...

Martin Avis  
Martin Avis
Beiträge: 47
Punkte: 47
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mendel raus ?

#10 von colonia93 , 02.02.2010 12:28

jaa...

köln hat solidarität zu münchen bewiesen !

aber diese 2 tun wenigstens was für die fans !

colonia93  
colonia93
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 01.02.2010


RE: Mendel raus ?

#11 von Carwash , 02.02.2010 13:28

Ich persönlich bin ja eher für "colonia93 raus!".

Carwash  
Carwash
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#12 von Oxford , 02.02.2010 15:49

Hab nix gegen Mendel an sich... aber er ist nicht in dem Sinne ein Fanbeauftragter. Ich hab eher das Gefühl er ist vom Verein derjenige, der damit beauftragt ist, den Kontakt zu den Fans zu pflegen.

Also nicht einer von uns, der bei DENEN interveniert... sondern andersrum.


Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#13 von FC-trintino , 02.02.2010 15:52

Zitat von Oxford
Hab nix gegen Mendel an sich... aber er ist nicht in dem Sinne ein Fanbeauftragter. Ich hab eher das Gefühl er ist vom Verein derjenige, der damit beauftragt ist, den Kontakt zu den Fans zu pflegen.
Also nicht einer von uns, der bei DENEN interveniert... sondern andersrum.



sehe ich genauso!

FC-trintino  
FC-trintino
Beiträge: 57
Punkte: 57
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#14 von mippel , 02.02.2010 18:09

ich konnte den Mendel noch nie ab

mippel  
mippel
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#15 von Bomber_Harris , 02.02.2010 18:11

[x] dafür


„Sie wollten den totalen Krieg haben. Wir haben ihnen gegeben worum sie gebettelt haben.“

Bomber_Harris  
Bomber_Harris
Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.01.2010


RE: Mendel raus ?

#16 von dermo , 02.02.2010 19:09

Fanbeauftragter, Fanprojektbeauftragter, Kundenbeauftragter...?
Der Michael Davis des 1. FC Köln

Ich würde die Frage des Threaderöffners zwar mit nein beantworten, finde aber dennoch, dass Mendel (samt Team) hier gepennt hat und offensichtlich nicht in der Lage ist, Kerninteressen einer großen Gemeinschaft sensibel wahrzunehmen. Man kann nicht allen gerecht werden, aber durch Kommunikation sicherlich früh für Verständnis und Aufklärung sorgen und Stimmungen aufnehmen.

dermo  
dermo
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mendel raus ?

#17 von Bayernkiller , 02.02.2010 19:14

is sowas nichtn punkt für die nächste mv?

Bayernkiller  
Bayernkiller
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#18 von BockGuardian73 , 02.02.2010 20:01

Habe auch nix gegen ihn persönlich aber ich denke er sollte aus der Sch*** Konsequenzen ziehen und sein Amt bei der nächsten MV zur Verfügung stellen!
Ich denke dann kann er mit erhobenen Hauptes gehen.


FC.......ein gefühl für ein ganzes Leben!

BockGuardian73  
BockGuardian73
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#19 von alligator , 02.02.2010 20:20

Wohin? In die Arbeitslosigkeit? Selbstverständlich wird er nicht kündigen, aus seiner Warte auch absolut nachvollziehbar.
Ihr müsst euch im Klaren sein, dass RM nicht mehr der Fanbeauftragte ist, wie man ihn aus den 90ern noch kannte. Da hat sich einiges geändert, er ist Angestellter des Vereins und hat somit auch NUR dessen Ansichten zu vertreten.

alligator  
alligator
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mendel raus ?

#20 von proesi , 02.02.2010 20:21

Zitat von alligator
Wohin?



Horn? ;)


Don´t you know I´m loco?

proesi  
proesi
Beiträge: 140
Punkte: 140
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#21 von brunello di montalcino , 02.02.2010 20:28

ich mag den rainer, und ich trenne ganz deutlich seine funktion von der person.

und ich verwahre mich gegen die kindischen mendel raus rufer. das geht nun mal gar nicht. erstens will ich nicht wissen, wer dann als sein nachfolger gekürt werden wird, denn nach unten ist verdammt viel luft. und nach oben wird die luft dünn, weil man eben sich vorher schon die frage stellen muß, ob man den job machen möchte, oder schon während der probezeit seinen hut nehmen darf. aufgrund der tatsache, dass er mit das dienstälteste relikt beim fc ist, hört man hin- und wieder durchaus auf ihn, wenn bestimmte dinge einfach nicht gehen, auch seitens des managements. ein junger schnösel würde durch bestimmte herren beim fc hingegen zum frühstück verspeist und weggerülpst werden...

brunello di montalcino  
brunello di montalcino
Beiträge: 127
Punkte: 127
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#22 von ManCity , 02.02.2010 20:34

Nichts desto trotz hat Mendel in der Einschätzung der Fanreaktion völlig versagt. Diesen Durchblick hätte man aber von einem Fabeauftragten durchaus erwarten können.


Klütte will Spieler mit rosafarbenen Hintern sehen!

ManCity  
ManCity
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#23 von championsleague , 02.02.2010 20:37

sehe es wie Brunello. Ich glaube das ein verdammt schwieriger Job der da zu machen ist. Immer steht man zwischen den Fronten aber gut das hat er sich ja ausgesucht. Aber was teilweise hier und im alten Forum für eine Hetze gegen ihn abgegangen ist geht aus meiner Sicht gar nicht. Aber da gehen die Meinungen, wie immer im Leben, natürlich auseinander. Vielleicht mache ich ja eine Aktion Rettet den Mendel Ansonsten hat Brunello aus meiner Sicht alles gesagt.

championsleague  
championsleague
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#24 von Andrexxl , 02.02.2010 20:37

Zitat von brunello di montalcino
ich mag den rainer, und ich trenne ganz deutlich seine funktion von der person.
und ich verwahre mich gegen die kindischen mendel raus rufer. das geht nun mal gar nicht. erstens will ich nicht wissen, wer dann als sein nachfolger gekürt werden wird, denn nach unten ist verdammt viel luft. und nach oben wird die luft dünn, weil man eben sich vorher schon die frage stellen muß, ob man den job machen möchte, oder schon während der probezeit seinen hut nehmen darf. aufgrund der tatsache, dass er mit das dienstälteste relikt beim fc ist, hört man hin- und wieder durchaus auf ihn, wenn bestimmte dinge einfach nicht gehen, auch seitens des managements. ein junger schnösel würde durch bestimmte herren beim fc hingegen zum frühstück verspeist und weggerülpst werden...

mein lieber remo ich glaube da haste aber sowat von recht !!!

ich glaube es wäre zu einfach die gesamte "fc-brett-aktion" den mods/admin oder dem mendel in die schuhe zu schieben. ich glaube eher, dat den jungens von oben ein maulkorb verpasst wurde!

ich hab rainer einmal live erlebt, als er bei der verhandlung meines SVs ganz klar stellung bezogen hat und im einzelfall sich stark gemacht hat ! (danke rainer)
über herrn weiser bzw. die 2 tuppesse vom sicherheitsdienst möchte ich jetz mal nix sagen......

sicher hätte ich mir vom rainer und auch den mods mehr solidarität mit den usern erwünscht, aber ich glaube, der handlungsspielraum war sehr gering.

mit einem lachenden und einem weinenden auge dennoch ein JA zum rainer mendel und den mods !

Andrexxl  
Andrexxl
Beiträge: 151
Punkte: 151
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mendel raus ?

#25 von brunello di montalcino , 02.02.2010 20:45

Zitat von ManCity
Nichts desto trotz hat Mendel in der Einschätzung der Fanreaktion völlig versagt. Diesen Durchblick hätte man aber von einem Fabeauftragten durchaus erwarten können.



ich glaube, das können wir nicht beurteilen. da habe ich eine eigene theorie, die ich natürlich nicht beweisen kann, aber letztendlich hatte rainer kaum noch aktien in diesem bösen spiel, die er zu unseren gunsten hätte einbringen können. wenn management, präsidium, berater und rechtsabteilung eine andere ansicht haben, stehst du auf verlorenem posten.

was er dann vor laufender kamera oder vor gezückten notizblöcken sagen muß, ist der loyalität gegenüber seinem arbeitgeber geschuldet. also nix, was man jetzt auf die person projizieren sollte. alternativen für ihn: keine. will jemand seinen job haben? ich nicht... da ist man schütze arsch von morgens bis abends... du wirst bezahlt, um vom letzten dorfdeppen angekackt zu werden.

die einschätzung der fanreaktion ist den entscheidern halbwegs bewußt gewesen, und spielte dennoch keine rolle. warum ist auch klar: wir reden über fanzahlen im prozentbereich... was für uns wichtig erscheint, ist für 95-99% der fanszene so ziemlich irrelevant. würde sogar sagen: manche von uns schätzen sich in dieser situation wahrscheinlich zu wichtig ein.

und letzendlich überwiegt dann doch der erlebte fußball...

dennoch hasse ich es, als teil der internetgemeinde von meinem verein mißachtet zu werden. daher auch meine unentspanntheit im moment...


brunello di montalcino  
brunello di montalcino
Beiträge: 127
Punkte: 127
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

   

Klassenerhalt reloaded -> noch 16 Punkte!
FC lenkt ein

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen