Was erwartet Herr Hopp...!?

#1 von Frankenbock , 31.01.2010 23:23

Was erwartet Herr Hopp...!?Ich frage mich langsam aber sicher, was erwartet Herr Hopp!?

Der Mann hat sich einen Fußball-Verein gekauft und diesen von der Kreisliga in die Bundesliga geführt.

Dieses Ziel hat er mit erheblichen persönlichen finanziellen Aufwand realisiert.

Im Profifussball angekommen bekam Herr Hopp in den großen Stadien der Nation plötzlich verbale Anfeindungen zu spüren. Anfeindungen die er als großer Gönner bisher nicht gewohnt ist, mit denen Spieler wie Wiese, Kahn, Schumacher, Möller, Lehmann etc., aber jahrelang in den verschiedenen Stadien leben mussten.

Kein Aas, weder die schreibende Presse, noch irgendwelche TV Anstalten haben sich je dafür interessiert wenn die oben genannten Spieler in den Stadien Woche für Woche als Hurens... oder ähnlichem betitelt wurden. Dann taucht der große weisse Ritter aus Sinsheim in der Bundesliga auf und wird mit ähnlichen beschimpft, was sich Spieler schon jahrelang anhören müssen, plötzlich geht ein Aufschrei durch die Presselandschaft. Es vergeht kein Wochenende wo nicht Schmährufe gegen den Gönner aus Sinsheim in Sportsendungen bzw. Zeitungen thematisiert werden, ja sogar der Ruf nach Punktabzug bzw. Platzsperren gegen Mannschaften der "bösen Fans" werden laut. Natürlich mischt sich auch der DFB mit ein, was zur Folge hat, dass z.B. das alte FC-Brett in seiner dagewesen Struktur nicht mehr existiert!

Da bewegt mich wieder ein Frage, die Frage nach dem Warum...?!

Was ist der Unterschied wenn Spielervon gegnerischen Fans beschimpft werden und wenn Herr Hopp beschimpft wird...?

Liegt es vielleicht daran, dass es Herrn Hopp gelungen ist, sich als der große selbstlose Gönner darzustellen und dadurch binnen kürzester Zeit einer der einflussreichsten Menschen im Deutschen Fußball geworden ist...!?

Um Mißverständnissen vorzubeugen, ich verteidige hier keinen der Herrn Hopp beschimpft, begreife aber ehrlich gesagt auch den Hype um dieses Thema auch nicht!


Kniet nieder Ihr BAUERN - Der GEISSBOCK gibt sich die EHRE!

Frankenbock  
Frankenbock
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#2 von FC Karre , 31.01.2010 23:23

Bitte keinen zweiten Hoffenheim Thread...

FC Karre  
FC Karre
Beiträge: 529
Punkte: 537
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#3 von Frankenbock , 31.01.2010 23:30

Zitat von FC Karre
Bitte keinen zweiten Hoffenheim Thread...



Sorry! Aber das ist kein Hoffenheim Thread! Die Überschrift hörts sich zwar so an, aber mich inetressiert einfach mal was die User über die Thematik Herrn Hopp so wie ich sie geschildert hab denken.
Ich bin der Meinung, dass die von mir angesprochene Thematik über die Person Hopp zur Schliessung bzw. zur Änderung der Regeln im neuen FC-Brett geführt hat.
Hab übrigens den gleichen Thread im offiziellen Forum auch eröffnet und bin auf die Reaktionen gespannt.


Kniet nieder Ihr BAUERN - Der GEISSBOCK gibt sich die EHRE!

Frankenbock  
Frankenbock
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#4 von FC Karre , 31.01.2010 23:31

Zitat von Frankenbock

Zitat von FC Karre
Bitte keinen zweiten Hoffenheim Thread...


Sorry! Aber das ist kein Hoffenheim Thread! Die Überschrift hörts sich zwar so an, aber mich inetressiert einfach mal was die User über die Thematik Herrn Hopp so wie ich sie geschildert hab denken.
Ich bin der Meinung, dass die von mir angesprochene Thematik über die Person Hopp zur Schliessung bzw. zur Änderung der Regeln im neuen FC-Brett geführt hat.
Hab übrigens den gleichen Thread im offiziellen Forum auch eröffnet und bin auf die Reaktionen gespannt.




Hopp IST Hoffenheim. Wenn er da nicht reinpasst, wohin denn dann mit dem Gönner?

FC Karre  
FC Karre
Beiträge: 529
Punkte: 537
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#5 von Martin Avis , 31.01.2010 23:39

Zitat
Um Mißverständnissen vorzubeugen, ich verteidige hier keinen der Herrn Hopp beschimpft, begreife aber ehrlich gesagt auch den Hype um dieses Thema auch nicht!


Ich möchte hiermit hiermit deutlich jeden verteidigen, der im Fußballumfeld Herrn Hopp auf's übelste beschimpft.

Mehr, mehr, mehr!!

Martin Avis  
Martin Avis
Beiträge: 47
Punkte: 47
Registriert am: 29.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#6 von el mariachi II , 31.01.2010 23:46

in diese liste möchte ich mich auch eintragen!

was dnn herrn hopp bei unserer reise in sein loch erwartet kann sich doch nach letztem jahr jeder ausmalen

el mariachi II  
el mariachi II
Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 30.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#7 von podcast , 01.02.2010 00:11

Ich finde den toll!


ach halt falsches Forum - ich hasse den Sportzerstörer!


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#8 von EFO , 01.02.2010 00:45

@podcast. Weshalb befasst du dich dann mit ihm ?

EFO  
EFO
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#9 von podcast , 01.02.2010 00:46

Zitat von EFO
@podcast. Weshalb befasst du dich dann mit ihm ?



weil er meinen Lieblingssport zerstört!


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#10 von Sombärnerklobberbock , 01.02.2010 00:46

Geh schlafen ävoo


EX Bermischerbockhas !!!

Sombärnerklobberbock  
Sombärnerklobberbock
Beiträge: 311
Punkte: 311
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#11 von Nidhoegger , 01.02.2010 00:47

Zitat von podcast
Ich finde den toll!
ach halt falsches Forum - ich hasse den Sportzerstörer!



Zu geil!

Ich denke her Hopp hat es geschafft, durch den Einsatz von viel Geld für viele, die im Fußball keine Ahnung/Interesse haben, wie ein nobler Spender/Gönner zu wirken. Da haben sich auch die Medien vor gefürchtet bzw. sind entsprechend "motiviert" worden. Aber wie das so ist...wenns mal schief läuft, kann es sich auch keine Zeitung/Medium leisten, auf dem sinkenden Schiff zu bleiben. Ich hoffe , dass jetzt die jeweiligen Reporter auch nicht mehr gedeckelt werden von ihren Redaktionen und mehr und mehr ihre echte Meinung über diesen "Mäzenen" schreiben können. Dann wirds nämlich wirklich lustig!

Nidhoegger  
Nidhoegger
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#12 von EFO , 01.02.2010 00:49

Zitat von podcast

weil er meinen Lieblingssport zerstört!



Ahja

Wer zerstörte ihn denn vor Hopp ? Da haste noch Bayer, VW, MIchael A. Roth usw. vergessen aufzuzählen.


EFO  
EFO
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2010 | Top

RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#13 von podcast , 01.02.2010 00:51

Zitat von EFO

Zitat von podcast

weil er meinen Lieblingssport zerstört!


Ahja
Wer zerstörte ihn denn vor Hopp ? Da haste noch Bayer, VW, MIchael A. Roth usw. vergessen aufzuzählen.




die mag ich auch nicht! und jetzt?


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#14 von Nidhoegger , 01.02.2010 00:51

Und damit willst du was sagen?

Nur weil man schon Läuse und Flöhe hat, braucht man nichts gegen Zecken zu tun, oder was?

Nidhoegger  
Nidhoegger
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#15 von EFO , 01.02.2010 00:54

@podcast. Ist ok

Wollte nur wissen ob du Hopp alleine die Schuld gibst.

EFO  
EFO
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#16 von derPate , 01.02.2010 00:55

Lasst den Hopp in Ruhe. ER hat uns die WM 2010 ins Land geholt.... na ja ok, zumindest in seine Region


im alten Brett war ich mal Geissbockfan-Taubertal

derPate  
derPate
Beiträge: 319
Punkte: 319
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#17 von podcast , 01.02.2010 01:01

Zitat von EFO
@podcast. Ist ok
Wollte nur wissen ob du Hopp alleine die Schuld gibst.



Nö aber der heult am lautesten und schürrt daher eine extra Portion Hass!


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#18 von EFO , 01.02.2010 01:05

Zitat von derPate
Lasst den Hopp in Ruhe. ER hat uns die WM 2010 ins Land geholt.... na ja ok, zumindest in seine Region



Du meinst wohl die WM 2011.

EFO  
EFO
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#19 von derPate , 01.02.2010 01:07

@ EFO

nein, die WM 2010.... Kapstadt, Johannisburg etc... ist dcoh alles Region Rhein-Neckar. Zumindest wenn es dort mal wieder ein regionales Talent geben sollte, dass man dann günstig nach langer Verhandlung und nachrechnen, ob man es sich wirklich leisten kann, Geld für ein Talent auszugebebn für 20 Mio holt.....


im alten Brett war ich mal Geissbockfan-Taubertal

derPate  
derPate
Beiträge: 319
Punkte: 319
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#20 von LordBazooka , 01.02.2010 01:07

Ich finds so cool, daß er mit seinem Gejammer ja solche Reaktionen nur noch provoziert. Im Prinzip hat er ja auch noch auf die Lücke in seiner Rüstung gezeigt und gesagt: "Hier bitte nicht hin, sonst machts mir keinen Spaß mehr!"

Wie lernt man doch so schön im Kindergarten... nicht drauf eingehen dann wirds den Leuten langweilig. Aber das hat der Gute ja scheinbar ebenso wenig gelernt wie: Wenn ich mit den anderen Kindern spielen will muss ich mich auch an die Regeln halten und keinen Zanken.

LordBazooka  
LordBazooka
Beiträge: 101
Punkte: 101
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#21 von EFO , 01.02.2010 02:02

@derPate. Achso, aus dieser Sicht hast du dies gesehen.

EFO  
EFO
Beiträge: 43
Punkte: 43
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#22 von Hennes , 01.02.2010 02:22

herr Hopp..ja herr Hopp.. ich finde es gut das es expliziet für diesen herrn Hopp nen eigenen thread gibt! danke..aber der dank gilt nicht ihnen herr Hopp! das was sie da machen ist doch einfach das umschiffen der 50+1 regel und damit der langsam aber sichere abgesang des fußballs wie wir ihn kennen und lieben! hopp hopp..herr Hopp hoffentlich sind sie bald fot!

Hennes  
Hennes
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#23 von Ne koelsche krat , 01.02.2010 09:54

Ich bin ja eigentlich dagegen, den Mäzen Hopp und den menschen Hopp mit seinen Stiftungen etc. zu vermengen.
Wenn ich mir allerdings seine Stiftung Anpfiff ins leben anschaue:
bin ich der einzige, der befürchtet, dass man hier uch so ne Art Casting mit dem Sozialaspekt vermischen könnte um evtl.
Talente zu sichten?


Witz des Tages:

Schreibt n Nichtmitglied im FC-Forum...

Ne koelsche krat  
Ne koelsche krat
Beiträge: 208
Punkte: 208
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#24 von fc-tequila , 01.02.2010 10:05

Zitat von Ne koelsche krat
Ich bin ja eigentlich dagegen, den Mäzen Hopp und den menschen Hopp mit seinen Stiftungen etc. zu vermengen.
Wenn ich mir allerdings seine Stiftung Anpfiff ins leben anschaue:
bin ich der einzige, der befürchtet, dass man hier uch so ne Art Casting mit dem Sozialaspekt vermischen könnte um evtl.
Talente zu sichten?



Naja ich halt den Menschen Hopp mit seinen Stiftungen auch für keinen netten Menschen.
1.Ist es die verdammte Pflicht von so reichen Menschen eine Stiftung zu unterhalten, sag mir einen Reichen der das nicht tut ? Ackermann zerpflücken trotzdem alle die den Hopp schützen und der ist auch Sozial unterwegs mit Stiftungen....
2.Sind Stiftungen nur dazu da um sein Gewissen zu rechtfertigen das man soviel Kohle gemacht hat und andere weniger haben, anders würde man es nicht aushalten, was sogar nichtmal ein Vorwurf ist.
3.Die Art und Weise wie Hopp mit SAP das Geld erwirtschaftet hat, war wirklich sowas von sozial , keine entlassungen, kein MArktmonopol und damit kleinere Betriebe nicht in die Insolvenz getrieben, und auch in Krisenzeiten zu seinen Mitarbeitern gestanden, Super Typ doch !


Das Brett ist tot, es lebe das Brett !
Pro Soldo!
Genießen wir 4 Monate Tosic-Show

fc-tequila  
fc-tequila
Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 28.01.2010


RE: Was erwartet Herr Hopp...!?

#25 von podcast , 01.02.2010 11:21

Sind Stiftungen nicht auch immer aus steuerlichen Gründen ein Anreiz? Bin da kein Experte, aber ich habe mal was in der Richtung gehört.


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


   

Alle Fanforen Deutschland - Rettung
Udos Doppelpass - since 1789

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen