Pierre Womé

#1 von kingdman , 28.01.2010 19:03

ich weiß eigentlich war ja immer Barny dafür zuständig
Pierre Womé

Rückennummer: 6


Foto:

Saison 08/09
Saison 09/10


Im Verein seit: 7.2008
Vertrag bis: 30.06.2010
beidseitige Option auf ein weiteres Jahr
Position: Abwehr


Geburtsdatum: 26.03.1979
Geburtsort: Bouala, Kamerun
Nationalität: Kamerun
Größe: 1,81 m
Gewicht: 84 kg

Spitzname:

Vorbild in der Jugend: Roger Milla


bisherige Karriere
Jugend: Fogape Yaounde, Canon Yaounde (1995-6/1996)
7/1996-6/1998 Vicenza Calcio
7/1998-6/1999 AS Rom
7/1999-6/2002 FC Bologna
7/2002-5/2003 FC Fulham
7/2003-12/2004 Espanyol Barcelona
1/2005-6/2005 Brescia Calcio
7/2005-6/2006 Inter Mailand
7/2006-6/2008 Werder Bremen
seit 07.2008 1. FC Köln

Debüt für den 1. FC Köln: Arrow 07.08.2008

Debüt 1. Liga für Werder Bremen: Arrow 13.08.2006


größter sportlicher Erfolg bisher: Olympiasieger 2000, 2 x Afrikacup-Sieger, 2 x italienischer Pokalsieger, Dt. Liga Cup-Sieger


sportliches Ziel/ sportlicher Traum: Bis 40 spielen


Hobbys: Golf, Basketball, Musik

Lebensmotto: "Just god can judge me!"


Statistik:

(insgesamt; Quelle: kicker.de)

Bundesligaspiele: 54
Bundesligatore: 2

Länderspiele für Kamerun: 67
Länderspieltore: 5

(Saison 09/10; 1. BL, Quelle: kicker.de)

Spiele: 8
Eingewechselt: 1
Ausgewechselt: 2
Tore:
Assists: 1
Selbsttore: 1
Elfmeter: - (-/-)
Rote Karten: -
Gelbe Karten: 1
Gelb-Rote Karten: -
kicker Durchschnittsnote: 3,71
benotete Spiele 7

zum kicker-Arbeitsnachweis 07/08:http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...ierre-wome.html
zum kicker-Arbeitsnachweis 08/09:http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...ierre-wome.html

Video über Womé aus dem Trainingslager in Kärnten Juli 2008:http://www.fc-koeln.de/index.php?id=1783

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...ierre-wome.html

kingdman  
kingdman
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#2 von FCfanDdorf , 30.01.2010 12:39

Womé steht in der Abwehr vielleicht nicht so sicher wie Schorch, aber er hat unserem Offensivspiel in der RR sicherlich sehr gut getan mit seinen Pässen. Auch als er gegen WOB 4 Mann ausgespielt hat, dass war schon klasse.

FCfanDdorf  
FCfanDdorf
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#3 von Egbert , 30.01.2010 14:15

Womé ist für mich ein ganz wichtiger Spieler in der Mannschaft.
Zwar leistet er sich immer wieder mal einen Bock, aber durch
seine offensiven Fähigkeiten bindet er gegnerische Kräfte
und hindert sie damit in ihren Offensivbemühungen.


Nicht Wissenschaft und Kunst allein,
Geduld will bei dem Werke sein
(Mephisto)

Egbert  
Egbert
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#4 von Floriancolonia , 30.01.2010 18:46

ich fände es sehr schade wenn womes vertrag nicht verlängert wird !!!
er ist ein sehr wichtiger spieler für uns !!!

Floriancolonia  
Floriancolonia
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#5 von dark1968 , 30.01.2010 18:47

Habe heute wieder ein ordentliches Spiel von ihm gesehen...Wenn er fit ist, gibt es für uns kaum einen Besseren, warten wir mal den Rest der Saison ab....

dark1968  
dark1968
Beiträge: 150
Punkte: 150
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#6 von Daniel1992 , 30.01.2010 18:51

Auch wenn es viele nicht sehen wollen, hängen wir doch sehr von Pierre ab. Er bringt einfach eine gewisse Coolness in die PArtei, die sehr wichtig ist. Frage mich manchmal wirklich, ob er Gefühle hat den scheint echt garnicht zu beeindrucken

Daniel1992  
Daniel1992
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#7 von fc-tequila , 30.01.2010 19:40

ich mag ihn immer noch net, glaube das was viele als coolnes sehen sehe ich als fahrlässig an, hat heute 2-3 einfach nicht die nötigen Meter zurückgelegt.

naja, soll sein ding bis zum sommer noch machen dann ist aus meiner sicht aber gut.

denke aber das man bei ihm einfach auch verschiedene Ansichten haben kann und er wird wohl immer manche zum Schwärmen bringen mich aber wohl nicht mehr.


Das Brett ist tot, es lebe das Brett !
Pro Soldo!
Genießen wir 4 Monate Tosic-Show

fc-tequila  
fc-tequila
Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#8 von EchoOne , 30.01.2010 19:51

Ein paar Mal habe ich mir schon an den Kopf gefasst, allerdings ansonsten mit einer sehr guten Leistung. Immens wichtig für den Spielaufbau, ausserdem mit sehr viel Wasserverdrängung und Coolness bei der Sache.

Auch wenn das viele nicht hören möchten - über eine Vertragsverlängerung sollte man sich schon Gedanken machen...


FC-Fan zweiter Klasse

EchoOne  
EchoOne
Beiträge: 65
Punkte: 65
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#9 von darkstar , 30.01.2010 19:59

Wome ist schon ein cooler Typ.
Wichtig für die Mannschaft, hat Chihi von Freis getrennt beim Zwist.

bleibe fit Wome

darkstar  
darkstar
Beiträge: 60
Punkte: 60
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#10 von Hägar , 30.01.2010 20:03

Verlängern mit dem Mann.
Ab und zu ein Klops, aber oft mit Aktionen, die Hand und Fuß haben.

Hägar  
Hägar
Beiträge: 20
Punkte: 20
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#11 von caprona , 30.01.2010 20:08

Bei Wome bin ich hin und her gerissen....Der Mann hat wenn er will und fit ist was drauf, das kann man immer wieder sehen und so ein Typ ist in der Mannschaft einfach nicht wegzudenken. Leider kann, oder will, er das nur in wenigen Spielen zeigen. Problem ist seine extrem hohe Ausfallquote und da macht es wohl eher wenig Sinn ihn über die Saison zu behalten. Eigentlich schade das er so wenig aus seinem Potential macht...

caprona  
caprona
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#12 von Diego6 , 30.01.2010 22:18

Seine Formkurve zeigt klar nach oben. Schon gegen Wolfsburg sehr gut gespielt, heute wieder. Ich hoffe nicht, daß man so blöd ist, ihn ziehen zu lassen. Pinola wäre aus meiner Sicht - verglichen mit dem momentanen Womé - kein gleichwertiger Ersatz. Der Vertrag MUß verlängert werden !!!


Diego6  
Diego6
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Pierre Womé

#13 von overmars14 , 30.01.2010 22:23

ich finde auch, dass man da nochmal ein Jahr dranhängen könnte. Pinola umsonst ist vllt. n gute Transfer, aber ob er besser ist? Schwer zu sagen. Heute gegen Hannover war er der schwächste Clubberer.

overmars14  
overmars14
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#14 von Timmbo Jones , 30.01.2010 22:27

Wome wird grundsätzlich zu schlecht gesehen. Klar, er macht auch Fehler, aber er hat das Selbstbewusstsein, trotzdem den Kopf oben zu behalten und traut sich nach vorne!

Pro Wome! Wenn er fit ist, ist seine Position sicher keine Problemposition.

Timmbo Jones  
Timmbo Jones
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#15 von Frankenbock , 30.01.2010 22:29

Zitat von overmars14
ich finde auch, dass man da nochmal ein Jahr dranhängen könnte. Pinola umsonst ist vllt. n gute Transfer, aber ob er besser ist? Schwer zu sagen. Heute gegen Hannover war er der schwächste Clubberer.



Ich hab meine Meinung im alten Forum schon darüber gesagt. Es gibt KEINEN besseren Linksverteidiger in der Bundesliga der bereit ist für den 1.FC KÖLN für das Gehalt das Wome kassiert zu spielen. Ein Pinola ist meilenweit von Wome`s Klasse entfernt, eine etwaige Verpflichtung macht bei einer Verlängerung des Vertrages von Wome nur als Backup wegen "Nettos" Verletzungsanfälligkeit einen Sinn.

Frankenbock  
Frankenbock
Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#16 von Holger30 , 30.01.2010 22:39

Zitat von Timmbo Jones
Wome wird grundsätzlich zu schlecht gesehen. Klar, er macht auch Fehler, aber er hat das Selbstbewusstsein, trotzdem den Kopf oben zu behalten und traut sich nach vorne!
Pro Wome! Wenn er fit ist, ist seine Position sicher keine Problemposition.



Ich rege mich zwar auch manchmal über ihn auf, aber die Mannschaft sucht ihn und so lange er nach vorne spielt, spielt er richtig gut.
Er sollte nur nicht letzter Mann sein
Er hat auch in den letzten vier Spielen, immer die meisten Ballkontakte.

Holger30  
Holger30
Beiträge: 53
Punkte: 53
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#17 von bocki1 , 30.01.2010 22:57

wenn man eine position für ihn hätte wo er nicht viel laufen müsste wäre er glaube ich gut... leider gibt es eine solche position nicht, hat er einen halbwegs schnellen gegenspieler hat er keine chance, einfach zu langsam und für mich übergewichtig, bzw sieht so aus... wenn man vllt nen jungen lv finden würde, würde ich womé´s vertrag nicht verlängern-...

bocki1  
bocki1
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 30.01.2010


RE: Pierre Womé

#18 von 1. FC Köln , 30.01.2010 23:03

Wome ist schon ne verdammt coole Socke...

1. FC Köln  
1. FC Köln
Beiträge: 38
Punkte: 38
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#19 von Egbert , 31.01.2010 07:46

Hab das Gefühl, dass Womé in der Mannschaft ein stiller Führungsspieler ist,
der den Respekt der Jungs geniesst.
In dem Sinne wäre er ebenso wichtig für die Elf wie McKenna, auch
wenn seine Leistung gestern für mich etwas durchwachsen war,
er bleibt einer meiner Lieblingsspieler seit er beim FC ist.


Nicht Wissenschaft und Kunst allein,
Geduld will bei dem Werke sein
(Mephisto)

Egbert  
Egbert
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#20 von VollePulleFC , 31.01.2010 08:17

Womé ist kein Schlechter.
Ich finde sein Aufbauspiel einfach nur geil. Meiner Meinung nach einer der wenigen Abwehrspieler in unseren Reihen, der den Ball sehr schön nach vorne bringt.
Er ist zwar nicht der Schnellste, holt aber allein durch seine Erfahrung viel raus. Zudem liebe ich solche Schlitzohren . Jede Mannschaft muss einen 'Verrückten' im Team haben.

VollePulleFC  
VollePulleFC
Beiträge: 32
Punkte: 32
Registriert am: 29.01.2010


RE: Pierre Womé

#21 von otze80 , 31.01.2010 10:11

Sollte im Sommer nicht ein wirklich guter AV kommen, sollte man auf jedenfall verlängern.
Das er solange auf der Bank saß hat ihm vielleicht ganz gut getan. Er weiß jetzt was Sache ist und das er keine Narrenfreiheit hat.
Das er auch mal Bockmist baut muß man halt verkraften. Wenn er sich in Zukunft keine Roten Karten mehr holt und die Form beibehält können wir froh sein das er da ist. Hätte ich vor 2-3 Monaten garnicht für möglich gehalten.

otze80  
otze80
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 31.01.2010


RE: Pierre Womé

#22 von Blaubutz , 31.01.2010 10:14

WOme ist einer der besten im Team. Habt ihr mal den jungen Bremer gestern gesehen, wie der dem Bobafett hinterher gelaufen ist bei dem 2:0 oder 3:0? So habe ich noch nie einen Profi laufen gesehen. Wenn wir perfekte Spieler wollen, dann müssen wir Manu, Barca oder Chelsea heißen. Wir können froh sein, das Wome fit ist.

Blaubutz  
Blaubutz
Beiträge: 116
Punkte: 116
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#23 von snoopy , 31.01.2010 10:20

womé ist schon ne abgezockte, coole "sau"

ich denke, wenn er wollte könnte er noch viel besser sein

aber eben da liegt das problem

ich denke er bräuchte einen absolut leistungsbezogenen vertrag, aber dass er den unterschreiben würde glaube ich nicht

snoopy  
snoopy
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#24 von elitäreArroganz , 31.01.2010 11:33

Wenn er diese Leistung beibehält muss man aufjedenfall über eine Vertragsverlängerung nachdenken.
Gutes Spiel gestern.

elitäreArroganz  
elitäreArroganz
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 28.01.2010


RE: Pierre Womé

#25 von heiner , 01.02.2010 11:25

das aufbauspiel ist stark von wome abhängig, das sieht man schon daran wie oft er angespielt wird.
man muss ihm etwas leistungsbezogenes anbieten, denn man braucht ja auch noch ein backup. wome tendiert ja, ohne was daür zu können, dazu ein halbes jahr fit zu sein und ein halbes jahr zu fehlen. wenn er ausfiel sah unser spiel meist deutlich schlechter aus.
die defensive dagegen ist mit ihm vielleicht nicht ganz so reaktionsschnell. trotzdem würd ich ihn auch als führungsspieler bezeichnen, eine art natürtliche autorität

heiner  
heiner
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 29.01.2010


   

Christopher Schorch
Kevin Pezzoni

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen