RE: FC lenkt ein

#76 von Distel , 29.01.2010 23:10

Zitat von brunello di montalcino

wahrscheinlich sind wir es eher, die nicht überlegt haben, sondern direkt wegen reizüberflutung völlig irrational reagiert haben, während die fc-verantwortlichen bis ins tüpfelchen hinein unser verhalten vorausgesehen hatten und jetzt auch noch großzügigerweise teilzugeständnisse zugestehen, und damit das durchdrücken, was ihnen sonst kaum möglich gewesen wäre, die personalisierung, gegen die ich schon seit langer zeit angestunken hatte. nach und nach wird die zahl der user dort immer weiter ansteigen, der eine oder andere sogar das forum als besonderen anreiz zur mitgliedschaft sehen, und dann wird der fc auf der ganzen linie das umgesetzt haben, was sie sich vorgestellt haben ;-(
ein triumph, den ich den dortigen verantwortlichen einfach nicht gönne. daher lauf ich auch dort nicht weg. sondern schaue einfach, was sich dort so tut und bietet. ich bin nicht davon überzeugt, dass das letzte wort gesprochen ist. nicht zufällig habe ich dort als erster auf die ankündigung mit einem thesenpapier reagiert, und mit einem kritikpunktekatalog, wovon ein teil jetzt schon umgesetzt wird. aber eben nicht alles, leider. mangels koordination in eine bestimmte richtung, da die wirkung der gegenaktion sich fast komplett in dieses forum entladen hat.



Ich glaube nicht, dass ein deartiges Kalkül dort existiert. Hier wurde die Bedeutung eines Mediums unterschätzt. Mangels Kompetenz. Sonst wäre man nicht ohne Not soweit über das Ziel hinausgeschossen. Das ist ein klares Defizit im Kommunikationsmanagement, keine strategische Maßnahme um irgendwas zu erreichen. Meiner Meinung nach überschätzt Du die beteiligten Personen beim FC bzgl. ihres Durchblicks was dieses Thema angeht.

Distel.


Happiness Is The Road.

Distel  
Distel
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#77 von Senator Sanchez , 29.01.2010 23:10

alleine schon weil diese Jungs hier diesen Aufwand betreiben, haben sie es nicht verdient, dass wir wieder ins Brett zurückkehren.
Komme was wolle: Entweder bleib ich hier und wenn ihr meint wieder zurückkehren zu müssen, bleibt es euch übnerlassen, nur ich habe einen gewissen stolz und den wird man mir nicht nehmen.

 
Senator Sanchez
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#78 von Skyper , 29.01.2010 23:12

Zitat von Senator Sanchez
alleine schon weil diese Jungs hier diesen Aufwand betreiben, haben sie es nicht verdient, dass wir wieder ins Brett zurückkehren.
Komme was wolle: Entweder bleib ich hier und wenn ihr meint wieder zurückkehren zu müssen, bleibt es euch übnerlassen, nur ich habe einen gewissen stolz und den wird man mir nicht nehmen.



Hätte nicht gedacht das ich nochmal deiner Meinung bin, aber gerade das mit dem Stolz trifft es!


"Wenn die Zeit gekommen ist, werde ich bereit sein, mein Leben für die Befreiung des FC-Bretts zu geben, ohne dafür von jemandem etwas zu verlangen, ohne etwas zu fordern, ohne jemanden auszubeuten.“

Ernesto Che Guevara

Skyper  
Skyper
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#79 von DoubleJay , 29.01.2010 23:13

Zitat von Rooney

@ Remo
Die wichtigsten Leute haben ihre Nicks behalten und werden es auch im neuen Forum, dank Broker's und nerdherd's Arbeit !



Ah ja...


NEVER SURRENDER!

DoubleJay  
DoubleJay
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#80 von En Avant , 29.01.2010 23:13

Zitat
brunello di montalcino
apropos, wie kann man hier nervende signaturen ausblenden?


Bei Firefox z. B. so

1
2
3
@namespace url(http://www.w3.org/1999/xhtml);
@-moz-document domain("209373.homepagemodules.de"){
hr,.dashed+p+p{display:none !important}}

En Avant  
En Avant
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#81 von Dreckes , 29.01.2010 23:14

So! Mein erster Post in einem FC-Forum überhaupt.
Ich bin seit ca.20 Jahren FC-Fan also ungefähr seit ich mich für Fussball interessiere und wollte mich eigentlich schon im alten Brett anmelden, was aber wegen der geplanten Umstellung nicht mehr ging. Dann passierte die Aktion von gestern und ich dachte ich werd nich mehr.
Jetzt bin ich erstmal hier und hoffe auf interessante Diskussionen in Zukunft.
Ob es noch eine Anmeldung im offiziellen Forum von mir geben wird,wenn es wieder geht weiss ich noch nicht.

Gruss an alle
Markus

BTW:Nie mehr 2.Liga ^^

Dreckes  
Dreckes
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#82 von Rooney , 29.01.2010 23:15

@ DoubleJay

Jetzt häng Dich nicht an dem einem Wort auf. Auf Du bist wichtig wie jeder hier der zum FC steht. Wollte damit ja nur sagen das viele User eindeutig zu erkennen sind.


Alles wird gut ! WIR SIND DAS FORUM !

Rooney  
Rooney
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#83 von Bigbabba1000 , 29.01.2010 23:18

Für mich hat sich das alte Brett erledigt. Auch wenn die mich bezahlen würden wird sich der echte Bigbabba dort niemals anmelden. Respekt denen die hier so schnell was neues auf die Beine gestellt haben.

Bigbabba1000  
Bigbabba1000
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#84 von lintni , 29.01.2010 23:18

Zitat von brunello di montalcino

wahrscheinlich sind wir es eher, die nicht überlegt haben, sondern direkt wegen reizüberflutung völlig irrational reagiert haben, während die fc-verantwortlichen bis ins tüpfelchen hinein unser verhalten vorausgesehen hatten und jetzt auch noch großzügigerweise teilzugeständnisse zugestehen, und damit das durchdrücken, was ihnen sonst kaum möglich gewesen wäre, die personalisierung, gegen die ich schon seit langer zeit angestunken hatte. nach und nach wird die zahl der user dort immer weiter ansteigen, der eine oder andere sogar das forum als besonderen anreiz zur mitgliedschaft sehen, und dann wird der fc auf der ganzen linie das umgesetzt haben, was sie sich vorgestellt haben ;-(
ein triumph, den ich den dortigen verantwortlichen einfach nicht gönne. daher lauf ich auch dort nicht weg. sondern schaue einfach, was sich dort so tut und bietet. ich bin nicht davon überzeugt, dass das letzte wort gesprochen ist. nicht zufällig habe ich dort als erster auf die ankündigung mit einem thesenpapier reagiert, und mit einem kritikpunktekatalog, wovon ein teil jetzt schon umgesetzt wird. aber eben nicht alles, leider. mangels koordination in eine bestimmte richtung, da die wirkung der gegenaktion sich fast komplett in dieses forum entladen hat.



es mag sein das du Recht hast. Aber ohne den Protest und den Berichten in den Medien wären die Verantwortlichen nicht schon ein Stück zurück gerudert. Alleine die Tatsache das man nicht einmal mehr lesen darf ohne angemeldet zu sein ist absoluter Nonsens in meinen Augen.

Für micht hat man absolut in die Schüssel gegriffen und muß jetzt feststellen das man Fehler gemacht hat die sehr viel Porzellan zersört haben. Sicherlich habe viele User teilweise sich auf dem alten Brett nicht klug verhalten,aber man hat sicherlich auch andere Optionen haben können. Wenn man seine Kunden vergrault,dann kann es passieren das man sie nie mehr wieder sieht.

lintni  
lintni
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#85 von DoubleJay , 29.01.2010 23:21

@Rooney:

Zur Zeit ist wahrscheinlcih jeder ein bisschen dünnhäutig...
Bin schon wieder entspannt...
Nix für ungut...
;-)


NEVER SURRENDER!

DoubleJay  
DoubleJay
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#86 von Rooney , 29.01.2010 23:23

Zitat von DoubleJay
@Rooney:
Zur Zeit ist wahrscheinlcih jeder ein bisschen dünnhäutig...
Bin schon wieder entspannt...
Nix für ungut...
;-)



Nicht so schlimm, jetzt regelt es ja die Community !!


Alles wird gut ! WIR SIND DAS FORUM !

Rooney  
Rooney
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#87 von DSR-Schnorri , 29.01.2010 23:28

Zitat von brunello di montalcino
ps. hier sind jede menge neue nicks unterwegs, also für mich quasi "zweitnicks", wo ich mich jedes mal neu fragen muß, wer wer ist.
vielleicht melde ich auch ein paar neue namen an, zur auflockerung des ganzen :-)



Kann es sein, dass du ein wenig sehr skeptisch und befangen bist bezüglich dieses Abspaltungsversuches?
Man muss dem Ganzen Zeit geben, nach und nach könnte dies ein adäquater Ersatz werden. Vielleicht mehr als das.
Gefahren bestehen, keine Frage.
Ich bin bei dir, was die Kritik am Verhalten einiger nach der "Verkündigung" angeht. Klar, vielleicht verständliche Reaktionen, doch wir unterscheiden uns von den Tieren doch insofern, als das wir nicht instinktiv reagieren müssen. Nicht reagieren müssen, wie man es erwartet. Unklug wars und lenkt doch sehr von den Fehlern des FCs ab. Jetzt heißt es nämlich "Gib dem Affen Zucker", wobei es sich um ein zuckerumhülltes Pfefferkorn handelt.

Man darf gespannt sein, wie sich das Ganze entwickelt. Toll wäre es, wenn das Brett nicht untergeht. Das ist eine versammelte FC-Familie, mit vielleicht auch nervigen Geschwistern, aber Blut ist dicker als Wasser und das könnten wir durchaus eindrucksvoll zeigen in nächster Zeit und nicht wie gestern mit unüberlegten Kanonenschüssen

DSR-Schnorri  
DSR-Schnorri
Beiträge: 67
Punkte: 67
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#88 von Donar , 29.01.2010 23:37

Zitat
von Oxford , Heute 19:45

Man sollte "freies Forum" und "Kritik" nicht mit "Spam" und "ungesetzlich" gleichsetzen.

Hier gehts nicht darum, ein vogelfreies Forum zu gründen, sondern ein Unabhängiges. Ich möchte, dass das neue Forum (also Unseres) gut geführt wird und mehr Mods hat, als das alte fc-brett.

Also KEINE Spielwiese für Trolle und Spinner.




Das sehe ich genauso. Ich hoffe, dass es uns gelingt, hier ein Mindestmaß an Kultur im gegenseitigen Miteinander umgehen zu pflegen - auch bei Meinungsverschiedenheiten.

@Remo - Deine Einschätzung, dass die FC-Verantwortlichen dies so erwartet haben, kann ich ganz und gar nicht teilen. Denke eher, dass die sich total verschätzt haben. Wenn Du aber Recht hast und es Kalkül war - ein Grund mehr, Ihnen den verlängerten Rücken zu zeigen.


It always feels good to beat Gladbach. It even feels good when we don't play them and they get beaten.
Frei nach Robbie van Persie

Donar  
Donar
Beiträge: 32
Punkte: 32
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#89 von Mister P. , 29.01.2010 23:45

Zitat von brunello di montalcino
wahrscheinlich sind wir es eher, die nicht überlegt haben, sondern direkt wegen reizüberflutung völlig irrational reagiert haben, während die fc-verantwortlichen bis ins tüpfelchen hinein unser verhalten vorausgesehen hatten und jetzt auch noch großzügigerweise teilzugeständnisse zugestehen, und damit das durchdrücken, was ihnen sonst kaum möglich gewesen wäre, die personalisierung, gegen die ich schon seit langer zeit angestunken hatte. nach und nach wird die zahl der user dort immer weiter ansteigen, der eine oder andere sogar das forum als besonderen anreiz zur mitgliedschaft sehen, und dann wird der fc auf der ganzen linie das umgesetzt haben, was sie sich vorgestellt haben ;-(
ein triumph, den ich den dortigen verantwortlichen einfach nicht gönne. daher lauf ich auch dort nicht weg. sondern schaue einfach, was sich dort so tut und bietet. ich bin nicht davon überzeugt, dass das letzte wort gesprochen ist. nicht zufällig habe ich dort als erster auf die ankündigung mit einem thesenpapier reagiert, und mit einem kritikpunktekatalog, wovon ein teil jetzt schon umgesetzt wird. aber eben nicht alles, leider. mangels koordination in eine bestimmte richtung, da die wirkung der gegenaktion sich fast komplett in dieses forum entladen hat.



Sorry, aber deine durchaus gewandte Art die Dinge auf den Kopf zu stellen, um irgendwie die Rechtfertigung hinzubekommen, dass man jetzt unbedingt kehrt Marsch Marsch machen muss, ist schon ziemlich bizzar. Warum sagst Du nicht geradeaus was Du für richtig hälst, und wieso dir die Rückkehr zum status quo ante persönlich besser in den Kram passt. Ist doch völlig legitim. Die Wolkenschieberei inklusive Vertauschen von Ursache und Wirkung ist überflüssig.


Mister P.  
Mister P.
Beiträge: 57
Punkte: 57
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: FC lenkt ein

#90 von Senator Sanchez , 30.01.2010 00:04

hier ist auch nicht so ein Reizklima wie drüben, gefällt mir sehr gut was hier auf die Beine gestellt wird, weshalb sollte man also zu denen zurück, die uns in die Fresse gehauen haben?
Ich geh doch auch nicht zu jemandem hin, wenn ich von demjenigen ein paar aufs Maul bekommen habe. Paradox.

 
Senator Sanchez
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#91 von Sombärnerklobberbock , 30.01.2010 00:09

Zitat von Senator Sanchez
hier ist auch nicht so ein Reizklima wie drüben, gefällt mir sehr gut was hier auf die Beine gestellt wird, weshalb sollte man also zu denen zurück, die uns in die Fresse gehauen haben?
Ich geh doch auch nicht zu jemandem hin, wenn ich von demjenigen ein paar aufs Maul bekommen habe. Paradox.






FUKK OFF

Sombärnerklobberbock  
Sombärnerklobberbock
Beiträge: 311
Punkte: 311
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#92 von Erbswurst , 30.01.2010 00:24

Hier ist der FC-Fan doheim!

Zurückrudern ist Blödsinn. Die Reaktion vom FC zeigt doch nur, wie sie sich insgeheim darüber ärgern.
Niemand hätte gedacht, dass sich in so einer kurzen Zeit ein FC-Forum aufbaut, unmengen von Usern rüberzieht, FC-Brett überflüssig macht,
der Zusammenhalt stimmt! - Das vom FC heraufgeschworene Ergebnis muss bleiben! - Das Leben geht ab im FC-Forum!
Wer jetzt umdenkt und wieder zum Brett schwenkt ist ein Fähnchen im Wind. Die kalte Schulter hat uns das Management vom FC gezeigt, nun geht
es anders herum!

Erbswurst  
Erbswurst
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#93 von Senator Sanchez , 30.01.2010 00:26

Zitat von Erbswurst
Hier ist der FC-Fan doheim!
Zurückrudern ist Blödsinn. Die Reaktion vom FC zeigt doch nur, wie sie sich insgeheim darüber ärgern.
Niemand hätte gedacht, dass sich in so einer kurzen Zeit ein FC-Forum aufbaut, unmengen von Usern rüberzieht, FC-Brett überflüssig macht,
der Zusammenhalt stimmt! - Das vom FC heraufgeschworene Ergebnis muss bleiben! - Das Leben geht ab im FC-Forum!
Wer jetzt umdenkt und wieder zum Brett schwenkt ist ein Fähnchen im Wind. Die kalte Schulter hat uns das Management vom FC gezeigt, nun geht
es anders herum!



Danke, sehe das genauso wie Du.
Ausserdem gibt es doch keinen Grund zu wechseln. Hier fühlen sich doch alle wohl oder seh ich das jetzt grad falsch?

 
Senator Sanchez
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#94 von Distel , 30.01.2010 00:26

Zitat von Mister P.
Sorry, aber deine durchaus gewandte Art die Dinge auf den Kopf zu stellen, um irgendwie die Rechtfertigung hinzubekommen, dass man jetzt unbedingt kehrt Marsch Marsch machen muss, ist schon ziemlich bizzar. Warum sagst Du nicht geradeaus was Du für richtig hälst, und wieso dir die Rückkehr zum status quo ante persönlich besser in den Kram passt. Ist doch völlig legitim. Die Wolkenschieberei inklusive Vertauschen von Ursache und Wirkung ist überflüssig.



Herrlich, alte Giftspritze! Ich will zwar nicht ansatzweise in Verdacht geraten, meine leidenschaftliche Opposition zu Dir aufzugeben, aber jetzt muss ich mal zustimmen. Das bleibt selbstverständlich eine Ausnahme und wird keine Gewohnheit.

Distel.

P.S. Remo, es tut unserer Freundschaft keinen Abbruch, wenn ich in dieser Hinsicht - wie auch in der Anti-Raucher-Kampagne - der Äußerung eines Users zustimme, der ansonsten durchweg (bis auf 2-3 Ausnahmen p.a.) alles in Grund und Boden verdammt, was ich hier (oder da) von mir gebe. Das nur am Rande, bitte nicht in Wallung geraten (ich würde jetzt gerne mal ein Smiley setzen, aber das verbieten mir meine Prinzipien)!


Happiness Is The Road.

Distel  
Distel
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#95 von Erbswurst , 30.01.2010 00:48

@Senator

Nene, da siehste nix falsch! hier spielt die Musik! - Kein Grund zum Wechseln!

Erbswurst  
Erbswurst
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#96 von Voreifeler69 , 30.01.2010 00:52

Den letzten Absatz von Christian Loer finde ich sehr sehr treffend:

"Womöglich kann er das „FC-Brett“ bald ohnehin schließen. Denn beinahe aus dem Nichts ist nun ein neues Forum entstanden. Eines, dessen Server in den USA liegen. Und damit eines, das sich der Kontrolle durch den 1. FC Köln entzogen hat. Wobei das ja durchaus im Interesse des Vereins liegen könnte. "

Damit ist alles gesagt und ich freue mich auf das neue Forum, dass wir selber auf die Beine stellen. So sehr das ganz ganz wenigen Usern gegen den Strich geht. Ich fände es grotesk jetzt den Rückzug zu machen und 99,9% der User wollen das auch nicht!!


_____________________
Your Doom awaits you

Voreifeler69  
Voreifeler69
Beiträge: 137
Punkte: 137
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#97 von Mister P. , 30.01.2010 00:54

Zitat von Distel
Herrlich, alte Giftspritze! Ich will zwar nicht ansatzweise in Verdacht geraten, meine leidenschaftliche Opposition zu Dir aufzugeben, aber jetzt muss ich mal zustimmen. Das bleibt selbstverständlich eine Ausnahme und wird keine Gewohnheit.
Distel.


Das hoffe ich doch sehr, denn es würde mich doch ein wenig irritieren, wenn der pulheimer König des Gartenzauns plötzlich meine Sicht der Dinge teilte.

Mister P.  
Mister P.
Beiträge: 57
Punkte: 57
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#98 von Voreifeler69 , 30.01.2010 00:58


_____________________
Your Doom awaits you

Voreifeler69  
Voreifeler69
Beiträge: 137
Punkte: 137
Registriert am: 28.01.2010


RE: FC lenkt ein

#99 von Millwall , 30.01.2010 01:08

Zitat von Erbswurst
@Senator
Nene, da siehste nix falsch! hier spielt die Musik! - Kein Grund zum Wechseln!



So schauts aus. Ein Rückzug wäre jetzt völliger Quatsch!


No one likes us, we don't care!

Zitat User Distel:
„Der 1. FC Köln verdankt sein Überleben in den letzten 10 Jahren allein seinen Anhängern.
Er sieht das – aus unterschiedlichen Gründen – nicht."

- 31 -

Millwall  
Millwall
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010


RE: FC lenkt ein

#100 von Erbswurst , 30.01.2010 01:28

Ich denke mal, wenn sich jeder ein wenig zusammenreißt, dann geht alles! - Nach nem Spiel oder sonst irgendeiner Emotionssituation muss ja auch ein wenig aus der jeweiligen Stimmung heraus geschrieben werden. Sonst wäre es ja kein Forum! Schließlich sind wir hier nicht in der Münchner Schickeria, sondern in Kölle am Rhing; da kann man dat ab!


Jetzt geht´s los... Wir sind nicht mer aufzuhalten... Hier spielt die Musik!

Erbswurst  
Erbswurst
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 29.01.2010


   

Mendel raus ?
Auf Wiedersehen, Hans Adenauer

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen