Anruf vom FC

#1 von Köllealaaf , 29.01.2010 16:19

also nachdem ich ne mail an den fc geschickt habe, wurde ich eben zurückgerufen.

der fc hat das ganze wohl unterschätzt (oh wunder) und versucht das ganze jetzt also zu behen.
vorschlag war: wer Nicht-Mitglied ist und einen schriftlichen Antrag an den FC stellt, bekommt wohl die Möglichkeit, weiter im fc-brett zuschreiben

es war ein gutes telefonat und ich habe das gefühl, dass sie wirklich versuchen etwas zu retten...fals das noch möglich ist.

grund für die schließung: Beleidigungen gegen Hopp+Poldi. Das Ganze hat wohl in letzter Zeit zugenommen und die Paten haben es nicht mehr in den Griff bekommen.

Mein vorschlag war noch: moderatoren-aufstockung nach dem tm.de-modell(kostenneutral) und evtl. Schließung nach Spieltagsende für 30min. o.ä., um die übertriebene Emotionalität nach einer Niederlage rauszunehmen.

Naja, dan mal abwarten.

Köllealaaf  
Köllealaaf
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#2 von guukkoo , 29.01.2010 16:25

Habe bereits im Toten-Brett geschrieben, dass ich bei dieser Lösung dennoch in das inoffizielle Forum wechseln werde. Ein Forum ist und bleibt anonym.

Die wollen das Verursachte beheben?
Dann würde ich vorschlagen: Alles bleibt so wie gehabt. Aber das neue Forum will ich trotzdem, da ich das Script kenne und es deutlich besser finde als das aktuelle. Außerdem gefällt mir das neue Design besser. Natürlich müssten alle Mitgliederdaten eingetragen werden, was allerdings keinerlei Probleme darstellen sollte.

Dann wäre ich zufrieden und würde auch weiterhin (neben dem Inoffiziellen Forum) im offiziellen Forum schreiben. Alle anderen Wege bedeuten für mich: ADIOS!


Poldi 17 Tore (1), Nova 12 Tore (4), Freis 6 Tore (2), Abwehr 5 Tore (3), Mittelfeld 9 Tore (5)

guukkoo  
guukkoo
Beiträge: 15
Punkte: 15
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#3 von Oxford , 29.01.2010 16:26

Zitat von Köllealaaf

grund für die schließung: Beleidigungen gegen Hopp+Poldi.



Hat Mod 2 nicht heute noch geschrieben, dass es definitiv nix mit Poldi zu tun hatte?

Da weiß doch schon wieder einer nicht, was der andere sagt... und Hopp als Begründung ist echt nur ein Witz! Geht gar nicht. Lächerlich deluxe.

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#4 von Köllealaaf , 29.01.2010 16:27

Zusatz:

Der FC hatte Angst wegen rechtlicher Probleme wegen den Hopp-Beleidigungen z.B.
Das war auch der Grund, warum auch eine Leseberechtigung nur für Mitglieder vorhanden sein wollte, um so den Zugriff der Öffentlichkeit gering gering zu halten.
Um halt so die entsprechenden Beleidigungen noch früh genug entfernen zu können.

Köllealaaf  
Köllealaaf
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#5 von Köllealaaf , 29.01.2010 16:27

Hopp ist der Hauptgrund ja....es ging allgemein um Beleidigungen

Köllealaaf  
Köllealaaf
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#6 von podcast , 29.01.2010 16:37

Zitat von Köllealaaf
Hopp ist der Hauptgrund ja....es ging allgemein um Beleidigungen



und da er kein Mitglied ist, kann er die in Zukunft nicht mehr lesen! Guter Plan vom FC


Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

podcast  
podcast
Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#7 von robinv2002 , 29.01.2010 16:54

So, hatte gerade auch einen Anruf einer durchaus netten Dame vom FC.

Aussage im Prinzip wie beim Thread-Eröffner. Das alte Forum hier wird vom FC betrieben. Fühlt sich ein Mimöschen wir Diddi H. hier angegriffen, oder bedroht, kann er den FC dafür zur Verantwortung ziehen. Rechtliche Grauzone usw.

Der Verein sah sich jedenfalls genötigt, was zu ändern. Sie Selbstreinigungskräfte des Bretts reichten den Verantwortlichen nicht aus. Muss man nicht gut finden, kann man aber mal zur Kenntniss nehmen.

Was man aber total unterschätzt hat:
Die 2000 regelmässigen User hier (+100 Beiträge im Jahr) sind offenbar mehrheitlich nicht FC.Mitglied. Da war der Verein nicht auf Zack, das wurde eingestanden.

Man versucht jetzt, eine Lösung zu finden, bei der wieder alle mitmachen können. Es wird dabei auf ein personalisiertes Forum hinauslaufen.

Fazit: Die Mitarbeiterin des FC klang wirklich glaubaft zerknirscht ob der Geschehnisse hier. Dass die Nummer ein Eigentor war, ist angekommen.

Weitere Instrumente zur Verbesserung Verein-Fan sollen eingeführt werden (Chat z. B.), damit ein solches Desaster nicht noch einmal passiert.

Ich selber habe dann noch den Tipp gegeben, dass der FC selber die Foren intensiver zur Auslotung von Stimmungen nutzen soll. Viele Dinge, die im Brett stehen, sind und waren dann wohl doch nicht bekannt.

Man gelobt Besserung und ist um eine Lösung bemüht.

Warten wir es ab ... :D

robinv2002  
robinv2002
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#8 von Zyanide , 29.01.2010 16:57

Zitat von Köllealaaf
also nachdem ich ne mail an den fc geschickt habe, wurde ich eben zurückgerufen.
der fc hat das ganze wohl unterschätzt (oh wunder) und versucht das ganze jetzt also zu behen.
vorschlag war: wer Nicht-Mitglied ist und einen schriftlichen Antrag an den FC stellt, bekommt wohl die Möglichkeit, weiter im fc-brett zuschreiben
es war ein gutes telefonat und ich habe das gefühl, dass sie wirklich versuchen etwas zu retten...fals das noch möglich ist.
grund für die schließung: Beleidigungen gegen Hopp+Poldi. Das Ganze hat wohl in letzter Zeit zugenommen und die Paten haben es nicht mehr in den Griff bekommen.
Mein vorschlag war noch: moderatoren-aufstockung nach dem tm.de-modell(kostenneutral) und evtl. Schließung nach Spieltagsende für 30min. o.ä., um die übertriebene Emotionalität nach einer Niederlage rauszunehmen.
Naja, dan mal abwarten.



Wer im Öffentlichen Leben steht und sich im Fernsehn und dergleichen bewegt muss sowas abkönnen - schliesslich ist es selbst gewählt. Wo kommen wir hin wenn jeder der sich auf den Schlips getreten fühlt gleich zum Anwalt rennt und da "mimimi - der hat mich im Internet beleodigt" jammert... Meist sind solche Zitate doch ohnehin total belanglos und überzogen, kein mensch nimmt das ernst - insbesondere nicht im Internet. Nur Menschen die das Medium und seine Umgangsformen nicht kennen fühlen sich extrem angepisst wegen solcher lächerlichkeiten.
Wenn solche Sachen aufkommen sind bzw. sollten Moderatoren da sein die das entfernen und den betreffenden User ermahnen - sowas kann auch im nachhinein geschehen, verfehlt nicht seine Wirkung!
Das Forum nach Spielende für 30 min. schliessen ist so ziemlich die dümmste Idee die ich gelesen habe bisher, sorry - das wäre ja wie Pornos im Radio

Aber ganz davon abgesehen - das Kind ist im Brunnen und kommt da auch nicht mehr heraus! Ich nehme stark an dass kaum jemand nochmal das offizielle Forum benutzen wird nach dieser Aktion, die eindeutig gegen die eigenen Fans gerichtet war, ohne Sinn und Verstand. Und noch etwas - wenn solche Dinge zugenommen haben dann nur weil A) Die Moderatoren ihren Job nicht gemacht haben und B) Der Verein den Fans anlass zum Unmut gegeben hat durch eben diverse dumme Sachen. Man hat nun mal den Eindruck dass sich der Verein immer weiter weg bewegt von seiner Basis - das ist ja schon fast so wie in der Politik, die machen auch was sie wollen und scheissen auf den Rest solange es Ihnen selbst gut geht... das ist eine Entwicklung die man sich als Fan des Vereins nicht antun möchte, nur schwer zu ertragen ist und das Forum war und ist ein Ort an dem man sich Luft machen kann - sollte natürlich im Rahmen bleiben, klar.


Ein Herz für den FC seit 1980

Zyanide  
Zyanide
Beiträge: 41
Punkte: 41
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#9 von Stefan2904 , 29.01.2010 16:58

@robinv: Unterschätzt ist die Untertreibung des Jahres

Aber sie melden sich, immerhin. Obwohl die Jungs und Mädels am Telefon an dem Schlamassel wohl die geringste Schuld trifft.


Wer ist eigentlich diese Edit?

Stefan2904  
Stefan2904
Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Anruf vom FC

#10 von LordBazooka , 29.01.2010 17:01

Mal sehen was der FC sich unter einer Lösung bei der alle wieder mit machen vorstellt. Ich bin gespannt und harre der Dinge die da kommen werden. Abgesehen davon gefällt mir aber das aktuelle Forum hier sehr gut... sprich der FC müsste sich schon schwer reinhängen.

LordBazooka  
LordBazooka
Beiträge: 101
Punkte: 101
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#11 von robinv2002 , 29.01.2010 17:02

Zitat von Stefan2904
Aber sie melden sich, immerhin. Obwohl die Jungs und Mädels am Telefon an dem Schlamassel wohl die geringste Schuld trifft.



Die können sicher nix dafür und müssen das jetzt ausbaden.
Kein schöner Job im Moment.

Dass sie sich melden, finde ich auch schwer in Ordnung.
Die Erfahrung habe ich schon öfter gemacht. Wenn man was zu kamellen hatte,
wurde man prompt zurückgerufen. Das macht nicht jedes "Unternehmen".
Ein Bißchen Lob muss ja heute auch mal erlaubt sein :-)

robinv2002  
robinv2002
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#12 von märkel , 29.01.2010 17:08

ich wurde auch angerufen, hatte aber keine zeit.
wenn das die begründung sein soll, kann ich nur lachen.
1. wurde podolski vielleicht doof angegangen, aber das muß eine öffentliche person abkönnen. zumal sich die überwältigende mehrheit hier garantiert gegen eine überzogene kritik an poldi ausspricht.
2. wenn der verein sich vor dietmar ducken möchte, soll er halt den entsprechenden thread sperren und die protest in kauf nehmen.

eine personalisierte anmeldung hätte ich unterstützt, wenn sie dazu gedient hätte, zweitnicks und uboote zu verhindern. wenn sie dazu dienen soll, mißliebige meinungen auf dem kurzen dienstweg zu behandeln, statt vernünftig zu moderieren, lehn ich das ab.
fazit: der fc hat damit die büchse der pandora geöffnet und wird sie auch mit entgegenkommen nicht mehr schließen können.

und weil das für mich der eigentliche grund ist, ich hier aber machen darf, was ich will:

lieber jürgen, wenn du keine kritik erträgst, dann hinterfrag mal deine existenz als anhängsel von wolle overath und mach dich endlich mal nützlich

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#13 von Rote-FC-Fraktion , 29.01.2010 17:19

Wieso, wenn ich fragen darf - oder wenn ihr angerufen werdet, fragt doch mal -

Hat denn NUR der 1.FC Köln mit diesem Problem ein Problem und kein anderes Fan-Forum in Deutschland???

Rote-FC-Fraktion  
Rote-FC-Fraktion
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#14 von rusk , 29.01.2010 17:30

Gleichen Anruf dieser Kategorie hat user 'koellebynature' vorhin bekommen, kurz nachdem seine Kündigung der FC-Mitgliedschaft dort eingegangen war.
Er rief mich eben an und teilte mir auch noch mit, daß die Verantwortlichen die Angelegenheit wohl unterschätzt hätten, so nach dem Motto: "die, die da posten, sind eh alles Mitglieder"
Weiterhin sei man gezwungen, die Personalisierung durchzuführen um angeblich rechtl. Schritte gegen den 1.FC Köln (seitens Hopp usw.) zu präventieren. Die Beleidigungen hätten Überhand genommen.

Kurzum: Glaub ich nicht! Löschen/Sperren hätte es weiterhin getan. Die sollen mal nicht so tun, als sei das alte Forum "unmoderierbar" gewesen, nur weil sie faule Mods engagiert haben, die sich nur alle 30 Tage mal einloggen!

rusk  
rusk
Beiträge: 46
Punkte: 46
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#15 von griszly , 29.01.2010 17:31

Hallo zusammen,

nach einer email an den FC bin ich ebenfalls von Rainer Mendel zurückgerufen worden (ca. 5 min nach dem ich die Email geschrieben habe). Er entschuldigt sich für die Vorgehensweise. Die Reaktionen hat er ganz einfach unterschätzt. Grund für die Aktion war wohl die rechtliche Schiene. Warum man aber nicht probiert hat eine andere Lösung zu finden oder zumindest versucht hat das Gespräch zu suchen, konnte er mir nicht beantworten. Wie ich finde ist diese Herangehensweise sehr naiv. Wie Rainer mir aber versicherte wird an einer Lösung gearbeitet.

Gruß

griszly

griszly  
griszly
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#16 von robinv2002 , 29.01.2010 17:45

Zitat von griszly
Er entschuldigt sich für die Vorgehensweise. Die Reaktionen hat er ganz einfach unterschätzt. griszly



So wurde es mir ja auch erklärt.
Frage mich nur, auf welchem Stern die alle leben?


Fußball schreibt man mit "ß"

Dietmar war's!

robinv2002  
robinv2002
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#17 von Laslandes , 29.01.2010 17:50

Ich hatte das schon woanders gepostet und schreibe es hier noch mit rein

Allgemein:

Bei aller Euphorie und bei allem Frust und aller Enttäuschung und bei aller Hoffnung gilt es jetzt einen kühlen Kopf zu bewahren.

ich will es mal auf die Spitze treiben: Halb Deutschland schaut jetzt auf uns (das inoffizielle Forum - Jetzt und später). Wir müssen jetzt und später gut aufpassen was wir hier treiben.

Die offiziellen Statements vom FC sind definitiv nicht von der Hand zu weisen.

Der Betreiber kann für das Geschriebene haftbar gemacht werden. Man muß nachweisen, dass man mit allen Mitteln versucht dem Gesetz auch tatsächlich Herr zu werden. Den neuen Admins muß das klar sein. :-)
Deswegen lieber ein Mod zuviel als zuwenig.

Und nochwas:

Die Forenkultur muß sich deutlich ändern. Ich denke da werden einige noch was zu kanbbern haben!

Es hat sich im Netz vieles geändert, da kann man jetzt drüber schreien, man kann sich aufregen,letzten Endes ist (zunächst) immer noch die Regelung!

Laslandes  
Laslandes
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#18 von rusk , 29.01.2010 18:05

Sorry, aber das alte Brett war im Vergleich zu anderen Foren doch sehr sehr moderat, ruhig und diszipliniert, wenn man mal die Menge der User berücksichtigt und sich andere große Foren ansieht.
Schlechtes Beispiel für öffentlich ausgelebte Asozialität gefälligt? Dann guck mal auf mzee dot com

rusk  
rusk
Beiträge: 46
Punkte: 46
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#19 von FC-Robbe , 29.01.2010 18:08

So, bin auch mal rübergehüpft und kann nicht verstehen was mit denen gerade los ist.
Ein Forum nur für anerkannte Mitglieder?! So ein Krampf...

Naja ich hoffe, dass sie das rückgängig machen. Wobei das neue Forum wesentlich besser ist als das alte. Umzug ja, aber unter den Bedingungen: Nein!


COME ON FC!

*oiü oip* FC-Robbe

FC-Robbe  
FC-Robbe
Beiträge: 106
Punkte: 106
Registriert am: 29.01.2010


RE: Anruf vom FC

#20 von Ne koelsche krat , 29.01.2010 18:15

Wenn es doch eine Zwangsmassnahme war u Schaden vom Verein abzuwenden, hätte doch kaum eine rein Problem damit, wenn der FC dies als Begründung anführt.
Aber auch dies unterstützt in keinster Weise die Aussage warum man statt dem personalisierten ein beschränkz zugriffsfähiges Forum wollte.
Meinen die,eingetragene Mitglieder würden den Hopp dann nicht beleidigen?
Oder wenn ich als Nichtmitglied nametlich registriert bin, würde ich dann weiter prollen?
Das ganze hatte nen Hintergrund,dessen bin ich mir nun sicher.
Und nu versuchen sie den größten Schaden abzuwenden.
Warten wir malab was da noch alles kommt.


Witz des Tages:

Schreibt n Nichtmitglied im FC-Forum...

Ne koelsche krat  
Ne koelsche krat
Beiträge: 208
Punkte: 208
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#21 von Herner , 29.01.2010 18:15

man hätte auch die regeln ändert können,extra für herrn hopp wenn er mit klagen drohen sollte.
vllt wusste der FC wie reagiert wird und ist selbst nich pro hopp

Herner  
Herner
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010


RE: Anruf vom FC

#22 von De Knoll , 29.01.2010 18:34

Allein schon aus dem Prinzip, diesem Hopp nicht klein beizugeben, sollte man das Alternativ-Forum aufrecht erhalten.


Personalisierte Anmeldung bedeutet nicht nur mögliche strafrechtliche Verfolgung, was bei uns allen hier ja wohl ausgeschlossen werden kann, nein, es bedeutet auch Möglichkeiten zu:

- Verhaltensmustererstellung
- ggf. Konsumverhalten
- Bewegunsprofile (müssten Experten bestätigen, müsste aber doch eigentlich möglich sein, wo immer man sich dann einloggt!)
usw...


alles, was ihr im FC-Brett von euch gibt, kann euch zugeordnet werden. Das ist bei vielen ziemlich krass... .

Selbst wenn wir dem FC unterstellen, im Falle von irgendwelchen Wahlen oder bei Kritik o.ä., nicht auf diese Daten zurückzugreifen, besteht immer noch die Gefahr des Datendiebstahls.

Und wieso sollte der FC oder der Betreiber da höhere Standards als z.b. Google oder D-Telekom haben?

De Knoll  
De Knoll
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 29.01.2010


   

Was gerettet werden muss. Die Schatzkiste!
Goal.com-Interview mit Gründer des inoffizi

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen