RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#26 von Oxford , 29.01.2010 23:23

Hab voll verdrängt, dass die vor kurzem ja noch mal kurz in Liga 1 waren Für mich sind die der personifizierte Zweitligaklub.

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#27 von Dirty South , 29.01.2010 23:33

wenn ich erzähle was meine freundin fürn fan is, werd ich hier entfernt :D

Dirty South  
Dirty South
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#28 von Oxford , 29.01.2010 23:44

Zitat von Dirty South
wenn ich erzähle was meine freundin fürn fan is, werd ich hier entfernt :D



Ihr seid ja alles arme Säue! Meine Freundin hat mit Fußball wenig am Hut, musste aber schon ein paar mal mit zum FC und versteht inzwischen auch ein wenig was davon. Aus Lokalpatriotismus (sie kommt aus Nürnberg) mag sie aber auch den Club ein wenig... aber ich glaub richtiger Fußball Fan wird die nich mehr... ich hatte sie sogar mit nach München genommen, als wir da 2:1 gewonnen haben... wenn das nicht hilft, was dann?

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#29 von Fosco , 29.01.2010 23:50

ich sehe die manchmal beim durchzappen auf dsf. ergo: nicht von bedeutung.

p.s.: was die zweite liga angeht habe ich glaube ich ein trauma. ich hasse diese liga.

Fosco  
Fosco
Beiträge: 81
Punkte: 81
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#30 von Oxford , 30.01.2010 00:07

Zitat von Fosco
ich sehe die manchmal beim durchzappen auf dsf.



Wen jetzt? Dirty South seine Freundin? Aber dann nach 0 hr oder?

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#31 von 5000Köln , 30.01.2010 00:11

Mit den Augen? Verschließe ich allerdings meistens sobald ich Alemannia Aachen sehe.


5000Köln  
5000Köln
Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#32 von Veedelbock , 30.01.2010 00:13

Aachen interessiert mich soviel, wie irgendein Kirmesclub in Herborn oder dem Rest der Republik.

Zitat von Fosco
ich sehe die manchmal beim durchzappen auf dsf. ergo: nicht von bedeutung.
p.s.: was die zweite liga angeht habe ich glaube ich ein trauma. ich hasse diese liga.



Das mit der Liga geht mir genauso.

Obwohl gar nicht so unspannende Verein darin sind, schaue ich so gut wie nie 2. Liga. Habe da auch eine Allergie gegen entwickelt und hoffe, daß ich sie nie wieder überwinden muß.


Danke Herr Caspers!

Veedelbock  
Veedelbock
Beiträge: 98
Punkte: 98
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#33 von Der Templer , 30.01.2010 00:15

Im Grunde ist das ganz einfach:

Wenn man in der Ecke wohnt, aber Fan eines anderen Clubs ist, dann entwickelt man eine natürliche Abneigung gegen diesen Verein!


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Der Templer
Beiträge: 484
Punkte: 484
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#34 von Geissbock_FC , 30.01.2010 01:31

Ich komme zwar aus Aachen, aber die Alemannia könnte bei mir im Garten spielen, dann würde ich lieber einen Spaziergang machen

Geissbock_FC  
Geissbock_FC
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#35 von OnkelSuff , 30.01.2010 01:39

scheiss auf aachen,können wir die nicht an holland oder belgien abgeben?


WIBS

OnkelSuff  
OnkelSuff
Beiträge: 79
Punkte: 79
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#36 von Bud Weiser , 30.01.2010 01:41

Niemand hasst Euch!

Naja, die Fans die seit 2003 und 2004 dazu kamen. Ich empfinde es als als reinen Kommerz-Hass! "Ich muss die jetzt hassen weil sie weniger als 80 km von uns entfernt ihr "Unwesen" treiben.

Also ich sage es Euch mal aus ECHTER Situation: (Templer haette hier besser die Klappe gehalten)


Niemand hasst Euch! Nun ja, eine gewisse Minderheit gibt es immer. Dazu spaeter mehr!

Wir hassen lediglich Rot-Weiss Essen und Waldhof Mannheim. Alle anderen Vereine sind einfach nur da!! Boscheissia Fickenfuckbach kommt aber schwer als Nummer 1!!!

Fakt ist: Wir sind einfach nur egal!

Bud Weiser  
Bud Weiser
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#37 von Kronos , 30.01.2010 02:11

Hast du gesoffen ?


I am John McCain and I approve this message.

Kronos  
Kronos
Beiträge: 38
Punkte: 38
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#38 von DerPaul , 30.01.2010 08:21

Juhu, Bud, wir haben einen eigenen Thread.

Naja, hassen? Ich mag Gladbach, Waldhof und Essen nicht. Und bin auch das Beispiel, dass man TSV- und FC-Fan sein kann (nicht gleichrangig, aber trotzdem).

Hier ist es seit einigen Jahren Mode, den FC zu "hassen". Hat natürlich auch geschichtliche Gründe (Gründungsmitglieder Bundesliga)...

Ansonsten, in meinem Umfeld juckt der FC niemanden...!

@ Voroniewieder: Gruß an deine Freundin und mach dir nix draus. Ist "nur" Fussball. Gladbach wäre schlimmer...


Angefügte Bilder:
tsv.jpg  
DerPaul  
DerPaul
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#39 von Eifelpirat , 30.01.2010 10:07

AA ist egal....ob die uns nun nicht mögen oder nicht. Wen juckt das?

Eifelpirat  
Eifelpirat
Beiträge: 104
Punkte: 104
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#40 von Der Templer , 30.01.2010 10:35

@Bud

Ich bitte dich!

Wenn ich auf der Straße 100 Alemannia-Fans aller Altersstrukturen frage, dann wette ich, dass 95% den FC Scheisse finden bzw. uns hassen!

Dass ihr historisch gesehen mit Gladbach, Mannheim (Ballwurf) oder Essen noch größere Hass-Gegner als uns habt, das bestreite ich nicht mal


Trotzdem herrscht in Aachen und Umgebung ein latenter Hass gegen den FC, der unter anderem auch aus Neid resultiert!


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Der Templer
Beiträge: 484
Punkte: 484
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#41 von rizgraz , 30.01.2010 11:20

Wie ich Aachen sehe - wie so viele es schon gesagt haben: egal, graue Maus, unwichtig.
Spüre da 0 Rivalität - aber die spür ich persönlich sowieso nur bei Gladbach und Ddorf.
Selbst Leverkusen geht mir völlig am Arsch vorbei. Bei Lev denk ich immer "völlig überbewertet".
Die suchen doch nur die Rivalität zu uns um sich irgendwie zu profilieren, weil die sonst einfach nix zu tun und erzählen hätten.
Wen zur Hölle interessiert Leverkusen? Die haben kaum Fans, keinen Charme, nichts Faszinierendes - sind schlichtweg über wie der Pimmel am Papst.

Naja, wir waren bei Aachen :D

rizgraz  
rizgraz
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#42 von CMBurns , 30.01.2010 11:24

*schleimmodus* Ich mag unsere beiden Hausprinten.

Der Verein ist mir ähnlich wie die zweite Liga inzwischen vollkommen wurscht, obwohl - nach familiärer Überlieferung - mein Opa vor 80 oder 90 Jahren da mal gekickt hat.

CMBurns  
CMBurns
Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#43 von s13 , 30.01.2010 11:28

Das einzige was ich mit Aachen verbinde ist, dass ich kein Publikum kenne, das weniger Zeit investiert um ihre eigene Mannschaft zu unterstützen und mehr um den Gegner zu bepöbeln. Das finde ich zwar relativ arm, aber ansonsten sehe ich Köln im Vergleich zu Aachen genauso, wie ich auch den Kölner Dom im Vergleich zum Aachener sehe: Der eine ruhmreich, weltweit bekannt, eine der Hauptattraktionen in Deutschland. Beim anderen braucht es schon die Bezeichnung um sich von der Masse abzuheben... So wie Aachen ein 0815-Verein ist, ist der Aachener Dom ne 0815-Kirche.

s13  
s13
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#44 von Der Templer , 30.01.2010 11:29

Die beiden Hausprinten hier stehen ja auch nicht stellvertretend für den typischen Alemannia-Fan


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Der Templer
Beiträge: 484
Punkte: 484
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#45 von Der Templer , 30.01.2010 11:31

Zitat
ist der Aachener Dom ne 0815-Kirche.



Das ist gelinde gesagt Kappes!

Der Aachener Dom ist eines der schönsten und bedeutensten Bauwerke des Mittelalters!
Und von der Innenausstattung auch viel schöner als der Kölner Dom!

Der Kölner Dom ist erst durch die Preußen überhaupt so populär geworden, da war der Aachener Dom aber schon seit Jahrhunderten weltweit bekannt und beliebt!


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Der Templer
Beiträge: 484
Punkte: 484
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#46 von Benson , 30.01.2010 11:41

Also da ich ja in Aachen studiert hab und noch hier wohne und dadurch Aachen Fans kenne....

Es gibt noch viele FC Fans in Aachen oder zumindest Sympathisanten, die neben Aachen auch noch auf den FC schauen. Liegt wohl daran, dass Aachen mitte 90er irgendtwo rumgedümpelt sind.

Der Hass von einigen kommt wohl eher davon, dass wir der große Nachbar sind, dem man gern ans Bein pinkelt. Dazu kommt die immer wieder gern erzählte Geschichte, dass FRanz Krämer die 1. Liga mit 16 Vereinen durchgesetzt hat um Aachen als nahen Konkurrenten draussenzuhalten.

Im Allgemeinen kann man eh sagen, dass die Aachen sowieso gerne durch Antigesänge auffallen und sich dabei total cool vorkommen. So nach dem Motto: "Ich mäh noch schnell meinen Rasen, um dann Nachmittags den Wochenendhool raushängen zulassen"

Benson  
Benson
Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#47 von voroniewieder , 30.01.2010 12:46

Die meisten Antworten haben mich in meiner Einschätzung bestätigt.
Ich muss sagen, dass meine Freundin durchaus realistisch ist. Sie hat z.B. von Anfang an den neuen Tivoli in Frage gestellt und gesagt, dass er viel zu groß ist. Wie man jetzt sieht hatte sie Recht. Meistens sind es knapp 20.000 Zuschauer.
Für die Beziehung ist es eh besser, wenn jeder in seiner Liga bleibt

Und noch was: Das neue Forum lebt! Super! Weiter so!

voroniewieder  
voroniewieder
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#48 von Andinijo , 30.01.2010 13:44

Aachen ist ein kleiner Zwerg!


Fan zweiter Klasse, vielleicht auch dritter.....

Andinijo  
Andinijo
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#49 von DSR-Schnorri , 30.01.2010 13:52

Momentan ist Aachen zum Glück ausser Sichtweite !
Der Hype ist vorbei, selbst das DSF kann mit denen nichts mehr anfangen.
Jetzt bitte bei Mainz ein ähnlicher Absturz, dann bin ich mehr als zufrieden.

DSR-Schnorri  
DSR-Schnorri
Beiträge: 67
Punkte: 67
Registriert am: 28.01.2010


RE: Wie sehen wir Alemannia Aachen?

#50 von Flying Carpet , 30.01.2010 14:06

Aus eigener Erfahrung kann ich dem Templer aber schon zustimmen.

Ich habe Aachen zumeist sehr neutral gesehen, in der Phase, als es dort kurz vor dem Löschen des Lichts stand, drückte ich denen sogar die Daumen, dass sie das Geld finden, dass sie brauchen. Aachen gehörte für mich zum Profifußball.

Als dann Aachen aber urplötzlich im DFB-Pokal Halbfinale eingezogen ist, entwickelten die Aachener in meinem Umfeld und viele mehr aber die Meinung, Köln? Das sind doch die Sülzer, wie kann man davon Fan sein? Urplötzlich kamen wieder die Vorwürfe auf, Franz Kremer hätte auf Kosten von den armen Aachener dem FC einen Platz in der Bundesliga erkauft und wir wären nur ein Plastikclub.

Tja, wer kann es einem dann verdenken, dass die Sympathie, die ein wenig bei mir vorhanden war, ins Gegenteil umgeschlagen ist. Klar, was kümmert es die Eiche, wenn die Sau sich daran reibt? Trotzdem war es so, dass sich viele Aachener, auch aufgrund des kurzfristigen Erfolges mit Quali für den Euro-Cup benahmen, als ob sie die größten wären. Alleine die Sprüche bzgl. "Entweihen" unseres Stadions, paßten zu den entsprechenden Fans.

Nö, ich heule hier nicht rum, lege nur die Fakten dar, weswegen ich dem Templer zustimme und weswegen ich froh bin, diesen Klömpchensclub nicht mehr sehen zu müssen. Zu den Gesängen, die wir bei den Away-Spielen in AC hören durften, sag ich nix, die sprachen/sprechen auch für sich.


Tempora Mutantur, et nos mutamur in illis

Flying Carpet  
Flying Carpet
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 28.01.2010


   

"USP Femminile prügelt Männer aus der Gruppe"
Christoph Daum (56) Fenerbahçe Istanbul

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen