RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#26 von DerManager , 02.02.2010 15:43

Zitat von Lev-Pille

Zitat von DerManager
Mal ne Frage an Lev-Pille (ich weiß nicht, wie man hier zitiert?!?)
Ist es nicht Pflicht, dass die GESAMTE MAnnschaft nach dem Spiel noch zusammen sitzt?
Also wenn der Helmes beim FC ist, dann treibt er sich sehr gerne noch ein wenig dort herum. Bei Euch isser wohl froh, dass er schenll wieder weg ist? Soll jetzt keine Provokatopn sein - Ist mir halt nur sofort aufgefallen, da ich AUSNAHMSWEISE am Sonntag mal bei Euch zu Gast war!


Worauf beziehst du dich?
Helmes ist stinkig, weil er nicht spielt und auch so schnell nicht spielen wird. Derdiyok und Kießling harmonieren gut und sind wertvoller für die Mannschaft. Heynckes behandelt alle gleich und geht nicht nach Namen. So einen Trainer haben wir gebraucht.
Spätestens in der Woche vor dem Spiel gegen euch wird die Boulevardpresse da ein großes Theater draus machen. Vielleicht ergibt sich ja am Ende die Chance für euch, den Paddy wieder zurückzuholen. Hat ja mit Podolski schon so gut geklappt.




Wie ich bereits schrieb, bezog ich mich auf NACH DEM SPIEL. Die Spieler saßen nach dem Spiel zusammen. PH hab ich nicht entdeckt. Aber das ist ja auch mehr oder weniger egal. Wunderte mich nur, da er beim FC gerne noch das ein oder andere Schwätzchen hält unfd bei Euch ist er scheinbar froh, schnell wieder weg zu kommen ----> was ich gut verstehen kann :-) Helmes wird es sehr schwer haben. Schade, da er in meinen Augen auf jeden Fall ein klasse Stürmer ist. Allerdings verständlich, dass er nicht spielt, da nun einmal kein Grund besteht, die Mannschaft auseinader zu reißen. Ich glaube, dass PH kaum oder sogar gar keine Chance mehr bei Euch hat. Wennd er FC jetzt so doof sein sollte, ihn für viel Geld zurück zu kaufen, hätte ich natürlich NULL Verständnis. Auch, wenn er wie bereits geschrieben, ein klasse Stürmer ist, das Potenzial besitzt und wir uns auch noch verstärken würden!

DerManager  
DerManager
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 01.02.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#27 von Lev-Pille , 02.02.2010 15:50

Er gehört eben zu den Menschen, die beleidgt abdampfen, wenn sie nicht spielen durften. Mir ist das ziemlich egal.

Dass er Kölner durch und durch ist, weiß ja jeder. Wahrscheinlich will er auch bald wieder zurück, aber das dürfte für den FC eine teure Angelegenheit werden.

Momentan ist es schön eine solch gute Alternative auf der Bank sitzen zu haben.

Lev-Pille  
Lev-Pille
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 02.02.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#28 von Sombärnerklobberbock , 02.02.2010 15:52

Sag ma bist du holzfresser inkognito oder was??

Sind im pillen forum die server überlastet weil 5 pillen gleichzeitig drauf wollen ?


EX Bermischerbockhas !!!

Sombärnerklobberbock  
Sombärnerklobberbock
Beiträge: 311
Punkte: 311
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#29 von Farbentopf , 02.02.2010 16:54

Zitat
Wie ich bereits schrieb, bezog ich mich auf NACH DEM SPIEL. Die Spieler saßen nach dem Spiel zusammen. PH hab ich nicht entdeckt. Aber das ist ja auch mehr oder weniger egal. Wunderte mich nur, da er beim FC gerne noch das ein oder andere Schwätzchen hält unfd bei Euch ist er scheinbar froh, schnell wieder weg zu kommen ----> was ich gut verstehen kann :-) Helmes wird es sehr schwer haben. Schade, da er in meinen Augen auf jeden Fall ein klasse Stürmer ist. Allerdings verständlich, dass er nicht spielt, da nun einmal kein Grund besteht, die Mannschaft auseinader zu reißen. Ich glaube, dass PH kaum oder sogar gar keine Chance mehr bei Euch hat. Wennd er FC jetzt so doof sein sollte, ihn für viel Geld zurück zu kaufen, hätte ich natürlich NULL Verständnis. Auch, wenn er wie bereits geschrieben, ein klasse Stürmer ist, das Potenzial besitzt und wir uns auch noch verstärken würden!


Meinst du in dem VIP- und Medienbereich? Da ist eigentlich meines Wissens nach fast immer die ganze Mannschaft inkl. PH anwesend. Wäre ja auch aus Karrieregründen schön blöde sich dort nicht unter die Leute zu mischen. Vielleicht ist er ja auch wirklich wegen Famillisch oder sonst was früher weg.

PH ist gut, oder Frage, ein Killer vorm Tor. Aber er ist halt kein Stürmer der neuen Generation wie Kießling oder Derdi, die ein wahnsinns Laufpensum haben und in der Defensive aktive Störposten sind. Zumindest hat er in letzter Zeit an Gewicht verloren... Hoffnung besteht also.

Farbentopf  
Farbentopf
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.02.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#30 von Kölnerin1972 , 02.02.2010 17:14

Zitat von Farbentopf
...wie Kießling ...



Hatte der eigentlich zwischenzeitlich sein Coming Out?

Kölnerin1972  
Kölnerin1972
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#31 von Fosco , 02.02.2010 17:25

Zitat von Kölnerin1972

Zitat von Farbentopf
...wie Kießling ...


Hatte der eigentlich zwischenzeitlich sein Coming Out?




heut abend erst.Outing

Fosco  
Fosco
Beiträge: 81
Punkte: 81
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#32 von DerManager , 02.02.2010 17:28

Zitat von Kölnerin1972

Zitat von Farbentopf
...wie Kießling ...


Hatte der eigentlich zwischenzeitlich sein Coming Out?





oh Mann ... Wayne

Was soll das eigentlich immer?!? Ist doch egal, wer hetero, schwul, weiß, schwarz, gelb oder grün ist.
Oder sollte Kießling dann nimmer auflaufen dürfen?!?

DerManager  
DerManager
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 01.02.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#33 von Kölnerin1972 , 02.02.2010 17:37

Zitat von DerManager

Zitat von Kölnerin1972

Zitat von Farbentopf
...wie Kießling ...


Hatte der eigentlich zwischenzeitlich sein Coming Out?



oh Mann ... Wayne
Was soll das eigentlich immer?!? Ist doch egal, wer hetero, schwul, weiß, schwarz, gelb oder grün ist.
Oder sollte Kießling dann nimmer auflaufen dürfen?!?




Doch, natürlich. Warum denn nicht?

Kölnerin1972  
Kölnerin1972
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#34 von Sombärnerklobberbock , 02.02.2010 17:40

verstehe jetzt auch nicht was das soll !! Der hat doch ne uschi und kinder hat er auch oder ?

Klar ist stefan hässling ne böse hackfresse aber schwul glaub ich nicht !!


EX Bermischerbockhas !!!

Sombärnerklobberbock  
Sombärnerklobberbock
Beiträge: 311
Punkte: 311
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#35 von Farbentopf , 02.02.2010 17:42

Kieß ist keine Schwuppe der hat Frau und Kind, alles 100% wasserdicht. Du verwechselst ihn wahrscheinlich mit Rolfes, den ich auch immer für schwul hielt, jetzt aber wohl Papa wird. Ich hätte mich eigentlich über ein Coming Out gefreut, wäre doch ein amüsanter Unterhaltungsfaktor im Deutschen Fußball gewesen, denn irgendwie gab es im Fußball doch immer Szenen mit einem unfreiwilligen homoerotischen Touch

Die Angst scheint wohl leider noch immer zu groß zu sein.

Aber es stimmt schon, generell haben wir schon eine süße Blondie-Beautytruppe, um so erstaunlicher dass die auch kämpfen können.


Farbentopf  
Farbentopf
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.02.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#36 von derPate , 02.02.2010 17:44

was hat Fussball mit Homosexuallität zu tun oder besser gefragt, was hat Fussball allgemein mit der sexuellen Orientierung zu tun?

Versteh das nciht


im alten Brett war ich mal Geissbockfan-Taubertal

derPate  
derPate
Beiträge: 319
Punkte: 319
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#37 von Kölnerin1972 , 02.02.2010 17:46

Zitat von derPate
was hat Fussball mit Homosexuallität zu tun oder besser gefragt, was hat Fussball allgemein mit der sexuellen Orientierung zu tun?
Versteh das nciht



Gar nichts. Es war eine ganz normale Frage, rein aus Interesse.
Wollen wir jetzt mal in unsere Mitte atmen, bevor sich hier noch mehr aufregen?

Kölnerin1972  
Kölnerin1972
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#38 von PascalH. , 02.02.2010 19:31

Tod und Hass dem SVB kann man nur dazu sagen.

PascalH.  
PascalH.
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#39 von Farbentopf , 02.02.2010 20:05

Huch? Warum so grob?

Verlager doch deine Rivalität in den Bereich der Borussen-Esel, nicht dass hier in dem Thread noch ungewollte Derby-Stimmung entfacht wird.


Farbentopf  
Farbentopf
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.02.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#40 von Niggelz , 02.02.2010 20:17

Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.


Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, Schwein, Idiot oder ein Kommunist. Aber er ist ganz bestimmt kein Pornostar!

Niggelz  
Niggelz
Beiträge: 214
Punkte: 214
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#41 von DSR-Schnorri , 02.02.2010 20:25

Zitat von Niggelz
Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.



Meinetwegen dürfen sich die Vereine auch in einer eigenen Liga langweilen. Betriebssport feinster Güte.

DSR-Schnorri  
DSR-Schnorri
Beiträge: 67
Punkte: 67
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#42 von Niggelz , 02.02.2010 20:31

Zitat von DSR-Schnorri

Zitat von Niggelz
Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.


Meinetwegen dürfen sich die Vereine auch in einer eigenen Liga langweilen. Betriebssport feinster Güte.




Dann würden wenigstens faire Wettbewerbsbedingungen bestehen.


Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, Schwein, Idiot oder ein Kommunist. Aber er ist ganz bestimmt kein Pornostar!

Niggelz  
Niggelz
Beiträge: 214
Punkte: 214
Registriert am: 29.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#43 von Farbentopf , 02.02.2010 20:41

Zitat
Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.


Vielleicht etwas mehr mit Fußball und Historie befassen, dann wüsstest du dass da ein gewaltiger Unterschied zwischen allen dreien ist und davon abgesehen nur der SV Bayer der einzige echte Werksverein in Liga 1 ist.

Farbentopf  
Farbentopf
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.02.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#44 von Blaubutz , 02.02.2010 20:47

Leprakusen ist war und wird immer Scheisse sein!

Blaubutz  
Blaubutz
Beiträge: 116
Punkte: 116
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#45 von Wong Fei Hung , 02.02.2010 20:50

Zitat von Farbentopf

Zitat
Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.


Vielleicht etwas mehr mit Fußball und Historie befassen, dann wüsstest du dass da ein gewaltiger Unterschied zwischen allen dreien ist und davon abgesehen nur der SV Bayer der einzige echte Werksverein in Liga 1 ist.



So ein gewaltiger Unterschied besteht nicht. Alle 3 sind nicht abhängig vom sportlichen Erfolg sondern von einem einzelnen Unternehmen/Selbstdarsteller, die nach Lust und Laune Geld zuschießen. So wird der Wettbewerb untergraben. Aber das interessiert euch nicht, wo alle fair spielen stellt ihr einfach Spielsteine zurück aufs Brett wenn andere nicht hingucken, bzw. schlimmer noch, wenn sie hingucken. Aber mogeln macht ja auch mehr Spaß als fair zu spielen, stimmts?


FC.UNSTEUERBAR.

Wong Fei Hung  
Wong Fei Hung
Beiträge: 84
Punkte: 84
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#46 von Niggelz , 02.02.2010 20:55

Zitat von Farbentopf

Zitat
Ich hoffe sehr, dass Leverkusen irgendwann, gemeinsam mit den Betriebssportabteilungen von SAP und VW, eingeht und für immer vom Antlitz der Erde (zumindest des deutschen Fußballs) verschwindet.


Vielleicht etwas mehr mit Fußball und Historie befassen, dann wüsstest du dass da ein gewaltiger Unterschied zwischen allen dreien ist und davon abgesehen nur der SV Bayer der einzige echte Werksverein in Liga 1 ist.




Wie Wong Fei Hung schrieb, besteht kein entscheidener Unterschied. Ob der Verein den Namen des Konzerns, welcher ihn am Leben hält und einen Bundesligaspielbetrieb erst ermöglicht, nun im Namen trägt oder nicht ist in meinen Augen nebensächlich.

PS: Von einem Anhänger einer Werbemaßnahme fehlendes Verständnis in Bezug auf Fußballhistorie unterstellt zu bekommen, entbehrt nicht einer gewissen Ironie


Mein Homer ist kein Kommunist. Er ist vielleicht ein Lügner, Schwein, Idiot oder ein Kommunist. Aber er ist ganz bestimmt kein Pornostar!

Niggelz  
Niggelz
Beiträge: 214
Punkte: 214
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#47 von DSR-Schnorri , 02.02.2010 20:56

Vergiss nicht, wir haben es hier sogar mit Dieben zutun!

Zitat von T-Online, Watzke

Es könne nicht sein, dass Wolfsburg und Hoffenheim, "die ohnehin nur aufgrund eines Geburtsfehlers 1998 in die Bundesliga gekommen sind und sowieso das meiste Geld haben", dann auch noch partizipierten.
Wolfsburg reist mit 136 Fans durch die Gegend, dazu gucken vielleicht 100 Wolfsburger die Spiele auf Sky", sagte Watzke bei der BVB-Aktionärsversammlung. "Wir aber haben 3,7 Millionen Anhänger. Bei der Verteilung der Fernseh-Gelder geht es mir um Verursachungs-Gerechtigkeit!"



Spätestens hier hätte es den großen Knall geben müssen:
http://www.fazfinance.net/Aktuell/Wirtsc...rueck-4607.html

By the way: Vize ist kein Titel und ein Farbentopf bei der grauen Maus hat was für sich.


DSR-Schnorri  
DSR-Schnorri
Beiträge: 67
Punkte: 67
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2010 | Top

RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#48 von CMBurns , 02.02.2010 20:58

Wer oder was ist dieses Leverkusen? Und warum ist der Thread nicht im Offtopic beheimatet?


CMBurns  
CMBurns
Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#49 von Andrexxl , 02.02.2010 21:03

lieber herr fussballgott !
lass bitte den plastikclub weiterhin erfolgreich agieren und auch der trainer osram soll stets denken alles sei im lot. die derzeitige stammelf möge bis zum vorletzten spieltag einen sieg nach dem anderen einfahren und ihre jungfräuliche vereinsvitrine mit imaginären pokalen und titeln füllen.


POING

ein unzufriedener helmes, der die gesamte rückrunde auf der bank gesessen hat unterzeichnet beim FC einen 3jahres vertrag. das letzte ligaspiel wird von den pillen knapp verloren, die bazzis gewinnen und werden deutscher meister !

oh ja damit könnt ich leben.......

Andrexxl  
Andrexxl
Beiträge: 151
Punkte: 151
Registriert am: 28.01.2010


RE: Stellungnahme zu Leverkusens Erfolgsserie

#50 von Farbentopf , 03.02.2010 10:27

Zitat
So ein gewaltiger Unterschied besteht nicht. Alle 3 sind nicht abhängig vom sportlichen Erfolg sondern von einem einzelnen Unternehmen/Selbstdarsteller, die nach Lust und Laune Geld zuschießen. So wird der Wettbewerb untergraben. Aber das interessiert euch nicht, wo alle fair spielen stellt ihr einfach Spielsteine zurück aufs Brett wenn andere nicht hingucken, bzw. schlimmer noch, wenn sie hingucken. Aber mogeln macht ja auch mehr Spaß als fair zu spielen, stimmts?


Wie stellst du dir das vor? Dass ein im DAX gelisteter Großkonzern einfach Abermillionen reinbuttert wie es ihm beliebt? Das muss alles Hand und Fuß haben, sonst laufen Aktionäre und Wirtschaftsprüfer Amok. Ihr wisst doch selber nur zu gut wie Geld im Fußball versickern kann (zB. Häßlermios). Was meinst du warum Bayer seit Jahren nur Ausbildungslager für die Topclubs ist und wir die Spieler gehen lassen mussten? Schalke04 hätte bei unserer Situation von 2002 alleine von Gazprom über 150 Mio ausgeschüttet bekommen, wir haben von Bayer keinen Pfennig gesehen. Es ist ganz klar die Philosophie von Bayer den Menschen guten Sport zu bieten, deswegen wurde der Klub gegründet und nicht um Erfolg zu haben. Wäre der Laden eine Werbemaßnahme, dann würde dort nicht ein Haufen junger Talente spielen, sondern dann könnte man locker paar Spieler im zweistelligen Ablösebereich kaufen. Und ja, wir sind abhängig vom Erfolg. Wenn wir dieses Jahr nicht den europäischen Wettbewerb schaffen wird es einen brutalen Schnitt geben von dem wir uns so schnell nicht erholen.

Wie gesagt, einfach ein bisschen mehr mit dem befassen was Abseits des Platzes so passiert bzw. geschehen ist, recherchieren, nachforschen, hinterfragen, umhören und nicht nur 11Freunde konsumieren und denken man hätte plötzlich Tradition verstanden.

Farbentopf  
Farbentopf
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.02.2010


   

Liveübertragungen der 3.Liga
FC St. Pauli - Der Kultverein vom Millerntor

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen