Premier League Scotland Saison 2009/2010

#1 von Emsbock , 29.01.2010 13:59

Alles zur SPL ( wie gewohnt ) hier rein.

Schottland aktuell:

23. Spieltag
30.01.2010
13:30 Hamilton Academical - Celtic Glasgow
16:00 Aberdeen FC - Motherwell FC
16:00 Hibernian FC - St. Mirren FC
16:00 Kilmarnock FC - Dundee United
16:00 Glasgow Rangers - Falkirk FC
16:00 St. Johnstone FC - Heart of Midlothian

# Team Sp. S U N Tore +/- P
1 Glasgow Rangers 22 15 6 1 51:14 37 51
2 Celtic Glasgow 21 12 5 4 43:23 20 41
3 Hibernian FC 21 11 6 4 33:18 15 39
4 Dundee United 22 10 8 4 31:27 4 38
5 Heart of Midlothian 22 7 7 8 20:24 -4 28
6 Aberdeen FC 20 7 6 7 17:19 -2 27
7 Motherwell FC 21 6 9 6 26:29 -3 27
8 St. Johnstone FC 19 5 5 9 28:37 -9 20
9 St. Mirren FC 21 5 5 11 20:30 -10 20
10 Hamilton Academical 20 4 5 11 16:33 -17 17
11 Kilmarnock FC 21 3 6 12 12:27 -15 15
12 Falkirk FC 20 2 8 10 16:32 -16 14

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#2 von Emsbock , 31.01.2010 14:39

13:30 Hamilton Academical - Celtic Glasgow 0:1 (0:0) »
16:00 Aberdeen FC - Motherwell FC 0:3 (0:1) »
16:00 Hibernian FC - St. Mirren FC 2:1 (1:1) »
16:00 Kilmarnock FC - Dundee United 4:4 (2:3) »
16:00 Glasgow Rangers - Falkirk FC 3:0 (1:0) »
16:00 St. Johnstone FC - Heart of Midlothian 1:0 (0:0) »

Tabelle 23. Spieltag
# Team Sp. S U N Tore +/- P
1 Glasgow Rangers 23 16 6 1 54:14 40 54
2 Celtic Glasgow 22 13 5 4 44:23 21 44
3 Hibernian FC 22 12 6 4 35:19 16 42
4 Dundee United 23 10 9 4 35:31 4 39
5 Motherwell FC 22 7 9 6 29:29 0 30
6 Heart of Midlothian 23 7 7 9 20:25 -5 28
7 Aberdeen FC 21 7 6 8 17:22 -5 27
8 St. Johnstone FC 20 6 5 9 29:37 -8 23
9 St. Mirren FC 22 5 5 12 21:32 -11 20
10 Hamilton Academical 21 4 5 12 16:34 -18 17
11 Kilmarnock FC 22 3 7 12 16:31 -15 16
12 Falkirk FC 21 2 8 11 16:35 -19 14


Unter den Einarmigen ist der Dreibeinige König...

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#3 von Emsbock , 02.02.2010 10:56

Robbie Keane zu Celtic! YES! Die aufholjagd kann beginnen!

http://www.kicker.de/news/fussball/intli...heitstraum.html


Unter den Einarmigen ist der Dreibeinige König...

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#4 von Cikaione , 02.02.2010 20:36

Robbie spielt gerade schon gegen Kilmarnock

Cikaione  
Cikaione
Beiträge: 100
Punkte: 100
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#5 von CCAA48 , 03.02.2010 10:16

Wow, die Aufholjagd mit Keane geht ja schon flück loss.

Celtic ist in den letzten 2 Saisons wirklich ein Sch...haufen. Und jetzt verscherbelt man die locals und holt sich(von KEane mal abgesehen)internationale Spieler.

Für den schottischen Fussball tun die in vielerlei Hinsicht nix.


Danke an alle für diese Alternativlösung!!!!
GROßES LOB!!!
DER FC SIND WIR!

CCAA48  
CCAA48
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 29.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#6 von condomi , 03.02.2010 10:54

Celtic hat doch eh nichts mit Schottland zu tun...


Pure Vernunft darf niemals siegen! (Tocotronic)

Fußballdamen 1.FC Köln

condomi  
condomi
Beiträge: 199
Punkte: 199
Registriert am: 29.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#7 von Emsbock , 03.02.2010 11:51

Genausoviel wie die Rangers! :-)


Unter den Einarmigen ist der Dreibeinige König...

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#8 von opamike , 03.02.2010 11:53

Zitat von condomi
Celtic hat doch eh nichts mit Schottland zu tun...


wahre Worte, alles zugereiste Iren

opamike  
opamike
Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 29.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#9 von CCAA48 , 03.02.2010 12:38

Naja, so leid es mir tut(und das tut es)so ist Rangers der schottisch-britische Club. Also britisch, aber auch schottisch. Darüber hinaus stellen sie viele Nationalspieler, Celtic leider langsam nicht mehr. Und dazu kommen so Leute wie McGeady, der trotz Aufwachsens in Glasgow für die Republik Èire spielt. Und wenn man ehrlich ist, so sieht man im Ibrox und unterwegs wesentlich mehr Saltires als im Celtic Park.

Also würde ich Rangers schon als den schottischen(schottischeren)Club bezeichnen.

Aber was soll, es pflegen wir halt unsere Algemeinplätze. Überraschenderweise kann man Brite und Schotte sein, ich konnte es auch kaum glauben. Aber Ire(Republikaner)und Schotte geht oft nicht.

Wie dem auch sein, die Liga ist gelaufen.

2 in a row


Danke an alle für diese Alternativlösung!!!!
GROßES LOB!!!
DER FC SIND WIR!

CCAA48  
CCAA48
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 29.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#10 von Emsbock , 03.02.2010 13:55

Celtic hat aus sportlicher Sicht mit Caldwell und McManus zwei schottische Nationalspieler abgegeben, und sich im Ausland verstärkt,
um das Titelrennen möglichst wieder spannend zu machen, ob es gelingt sei dahingestellt.

In Gesprächen mit Anhängern von nicht Old Firm Teams( Dundee und Aberdeen) hab ich festgestellt, dass eine generelle, grosse Abneigung
ggü. beiden Glasgower Teams besteht, aber das Unverständnis für das Wehen des Union Jacks im Ibrox grösser ist als das
für die irischen Wurzeln vom Celtic FC.

Im Grossen und Ganzen stimmt es aber, dass Celtic und deren Fans Ihr " Irish" sein eher in den Vordergrund stellen als die Rangers
Ihre Loyalität zu Grossbritannien.
Bei Spielen der Bravehearts sind von beiden Clubs allerdings kaum Anhänger im Hampden, daher mein Zweifel, ob die Fans der Rangers
wirklich "so schottisch" sind.

Im Endeffekt könnte man über das Thema eine Doktorarbeit schreiben, jeder, der sich mit dem Thema beschäftigt, hat dabei seine
eigene Meinung, und die meistens ziemlich festgefahren, sobald man sich für einen der beiden Clubs "entschieden" hat.

Ich als bekennder Celtic Fan hab im Freundeskreis auch zwei gute Freunde, die neben dem FC 2-3mal pro Jahr zu den Rangers fahren,
man pöbelt gegeneinander, singt die entsprechenden Vereinslieder und trinkt bei der Fahrt zum nächsten FC - Spiel sein Bierchen.
In Glasgow undenkbar! :-)


Unter den Einarmigen ist der Dreibeinige König...

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#11 von CCAA48 , 03.02.2010 15:20

Zitat
Celtic hat aus sportlicher Sicht mit Caldwell und McManus zwei schottische Nationalspieler abgegeben, und sich im Ausland verstärkt,
um das Titelrennen möglichst wieder spannend zu machen, ob es gelingt sei dahingestellt.

In Gesprächen mit Anhängern von nicht Old Firm Teams( Dundee und Aberdeen) hab ich festgestellt, dass eine generelle, grosse Abneigung
ggü. beiden Glasgower Teams besteht, aber das Unverständnis für das Wehen des Union Jacks im Ibrox grösser ist als das
für die irischen Wurzeln vom Celtic FC.

Im Grossen und Ganzen stimmt es aber, dass Celtic und deren Fans Ihr " Irish" sein eher in den Vordergrund stellen als die Rangers
Ihre Loyalität zu Grossbritannien.
Bei Spielen der Bravehearts sind von beiden Clubs allerdings kaum Anhänger im Hampden, daher mein Zweifel, ob die Fans der Rangers
wirklich "so schottisch" sind.

Im Endeffekt könnte man über das Thema eine Doktorarbeit schreiben, jeder, der sich mit dem Thema beschäftigt, hat dabei seine
eigene Meinung, und die meistens ziemlich festgefahren, sobald man sich für einen der beiden Clubs "entschieden" hat.

Ich als bekennder Celtic Fan hab im Freundeskreis auch zwei gute Freunde, die neben dem FC 2-3mal pro Jahr zu den Rangers fahren,
man pöbelt gegeneinander, singt die entsprechenden Vereinslieder und trinkt bei der Fahrt zum nächsten FC - Spiel sein Bierchen.
In Glasgow undenkbar! :-)



Nun ja, ich kenne sogar eher mehr Schotten, die die "plastic paddys" abstoßender finden, als die "huns". Witzigerweise geht dieser Riss ja nicht nur durch Glasgow, sondern langsam auch durch Edinburgh. Midlothian hat einige Fans, die den britischen identitifikationsweg gehen und Hibernian(latein: irisch)hat desöfteren die Tricolor. Aber beide seiten werden wiederum als Huns/Celts/Paddies without Bus(money) veräppelt(von Fans aus dem Rest des Landes)

Durch Dundee scheint der Riss aber nicht zu gehen, jedenfalls ist mir das nicht bekannt. Wenn man ganz ehrlich ist, ist es alles auch mehr als albern.Eine Reinsteigerung von Leuten, die nix außer Fussball in Ihrer trostlosen Stadt haben. Und den schottischen Fussball lähmt die Old Firm gewaltig, als dass es selbigen voran bringt(wie vielleicht früher)

Und das sich Celts und Rangers nicht gut vertragen, ist nicht wahr. Ich kann as aus eigener Erfahrung bestätigen, dass es ausser jetzt im Eastend und in Ibrok/Paisley/Pollokshield etc. Leute zusammen gucken können. Das geht. Und Freundschaften, über die Konfessionsgrenzen und Clubgrenzen, sind mehr als üblich. Ausser am Old Firm Tag.

90 minutes bigotry, nennt man das!


Danke an alle für diese Alternativlösung!!!!
GROßES LOB!!!
DER FC SIND WIR!

CCAA48  
CCAA48
Beiträge: 26
Punkte: 26
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 03.02.2010 | Top

RE: Premier League Scotland Saison 2009/2010

#12 von Emsbock , 03.02.2010 15:59

Von den Hearts und Hibs ist mir diese Trennung auch bekannt, aber halt nicht vergleichbar zum OF.

Die Spannungen zwischen den OF - Anhängern sind aber weiterhin merklich spürbar,
nicht nur am OF Tag. Da werden Spieler in Bars verprügelt ( Lennon), Autos angezündet ( Beasley),
oder Fans mit Messern angegriffen. Vieles wird zwar von den Medien hochgepusht ( kennen wir in köln ),
manchmal auch einfach als `sectarian assault`bezeichnet, obwohl es eine "normale" Strassenprügelei
war, wie es in Glasgow am WE üblich ist. Dennoch finden solche Auseinandersetzungen auch mit dem Hintergrund OF statt.

Das sich Celts/Gers auch vertragen können, ist klar, meine Aussage bzgl. Bier trinken: " In Glasgow undenkbar" war so
vielleicht missverständlich, sagen wir " In Glasgow an OF Tagen undenkbar"..., an den üblichen Tagen mit Sicherheit
Gang und Gäbe.


Unter den Einarmigen ist der Dreibeinige König...

Emsbock  
Emsbock
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


   

Unfassbare Entscheidung in Afrika
Mafia tötet ganzes Fussballteam

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen