Mitgliedschaft - was tun?

#1 von Ryan_Garn , 29.01.2010 11:50

Hallo zusammen,

schön, dass sich hier immer mehr einfinden, aber das Geschehene sitzt noch tief, ebenso wie der Schock.
Ich bin maßlos enttäuscht über den FC und seine Vorgehensweise.

Momentan überlege ich ernsthaft meine Mitgliedschaft zu kündigen, weil ich so sauer bin.

Mir stellt sich aber die Frage; ist das die richtige Reaktion?

Zwar ist dies ein deutliches Zeichen, da das monetäre immer weh tut, andererseits schade ich damit ja auch Bereichen im Verein, die damit nichts zu tun haben.

Wie seht Ihr das? Was habt Ihr vor?

Ryan

Ryan_Garn  
Ryan_Garn
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#2 von fc-tequila , 29.01.2010 11:51

hatte ich gerade schon in den anderen Thread reingesetzt


ich kann net so ganz nachvollziehen warum soviele angeblich ihre Mitgliedschaft kündigen.
Ich bin momentan nur FP Mitglied aber ich könnte mir vorstellen die zu kündigen und FC Mitglied zu werden nach der Aktion, ALSO gerade nach der Aktion um bei der nächsten MItgliederversammlung was am Verein wieder gerade zu biegen.
Wenn jetzt die alle gehen, die sich über so Aktionen aufregen haben wir schon verloren was um die Neuausrichtung rund um den FC geschehen wird....


also denkt besser nochmal drüber nach halte die Mitgliedschaft für eleganter um was zu ändern als "wegzulaufen"


Das Brett ist tot, es lebe das Brett !

fc-tequila  
fc-tequila
Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#3 von RecKölner , 29.01.2010 11:52

Vielleicht erstmal auf eine offizielle Meldung seitens des FCs warten, was denn nun genau die Gründe für diesen Schritt sind. Dann kann man immer noch kündigen.

RecKölner  
RecKölner
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 29.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#4 von Stefan2904 , 29.01.2010 11:58

Also meine Mitgliedschaft beim FC werde ich auf gar keinen Fall kündigen.
Mich regt das Vorgehen auch maßlos auf, sehe aber keinen Grund deswegen aus MEINEM Verein auszutreten.


Wer ist eigentlich diese Edit?

Stefan2904  
Stefan2904
Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#5 von CitizenK , 29.01.2010 12:23

Nur so am Rande, im Gegensatz zu dem, was der FC hier gerade unwiederbringlich zerstört kann man eine Kündigung bei Bedarf auch zurückziehen oder wieder neu eintreten.

CitizenK  
CitizenK
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#6 von HennesVII , 29.01.2010 12:28

trotz des ganzen Ärgers , ich werde meine Mitgleidschaft auch auf gar keinen Fall kündigen !!
natürlich ist das eine riesen Sauerei aber dennoch gibt es doch bessere Mittel und Wege , wie z.B. dieses Forum !!!!!

Man kann seine Meinung auch hier frei äußern oder auch bei jedem Spiel !!!!

Aber der FC ist doch auch Teil meines Lebens und das lasse ich mir doch nicht durch sowas kaputt machen !!!!!!!!!!!!!

HennesVII  
HennesVII
Beiträge: 24
Punkte: 24
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#7 von BockGuardian73 , 29.01.2010 12:30

ich bin noch am kämpfen ob ich meine mitgliedschaft kündigen soll oder nicht!

Ich lasse mich doch von dem Verein nicht sowas unter die Nase binden!

Aber ich bin noch unschlüssig


FC.......ein gefühl für ein ganzes Leben!

BockGuardian73  
BockGuardian73
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#8 von Geissbock Fürth , 29.01.2010 12:50

Hätte ich eine Mitgliedschaft gäbe es für mich 2 Optionen.

1. Kündigung
2. Nichtkündigung, aber Anwesenheit bei der nächsten Versammlung und Ansprechen dieses Misstandes.


Dieser Forenuser und Fan wurde vom FC ausgesperrt!

Geissbock Fürth  
Geissbock Fürth
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#9 von FC-AH , 29.01.2010 12:57

Also ich habe gestern auch ernsthaft überlegt, meine Mitgliedschaft zu kündigen. Allerdings werde ich es nun wohl nicht tun. Durch Postings anderer Mitglieder und eine eigene Betrachtung der Lage mit etwas Abstand bin ich nun zu der Ansicht gelangt, dass man gerade jetzt nicht austreten sollte, sondern einfach ab jetzt verstärkt seine Stimme geltend machen sollte. Sowohl im neuen Forum, um die Regelung wieder zu kippen, als auch auf JHV. Die Fans sind der 1. FC Köln, also sollten wir auch unsere Stimme erheben. Das hat von außen aber weniger Sinn, als wenn man von Innen Veränderungen herbeiführen kann.

Wie Palanthir hier in einem anderen Thread sinngemäß geschrieben hat, wäre es ein Zeichen, dass der 1. FC Köln den Fans gehört, wenn wir es schaffen würden, die Forums-Neuregelung zu kippen. Und dafür werde ich meine Stimme als Mitglied nutzen.

FC-AH  
FC-AH
Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 28.01.2010


RE: Mitgliedschaft - was tun?

#10 von Rote-FC-Fraktion , 29.01.2010 13:01

Eine Kündigung ist ein harte und eigentlich folgerichtiges Zeichen.

Aber: Wer austritt ist nicht mehr drin. Wer drin ist, kann dort nichts ändern. Mir wäre es lieb, wenn jeder für sich überlegt, wie er selbst reagieren will und kann. In jedem Fall müsste der FC in Wortmeldungen, Anrufen, Faxen, Briefen und so weiter deutlich spüren, dass sie einen Fehler machen.

Von mir ging eben eine Stellungnahme im Namen des Clubs raus.

Rote-FC-Fraktion  
Rote-FC-Fraktion
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 29.01.2010


   

Anarchie: fc-brett.de schreddern!!!
Ankündigungen: FC Fan Forum

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen