RE: Neven DuMont

#26 von Hüüb Holland Hü&u , 29.01.2010 16:16

Dass der Express "kritisch" über die Aktion berichtet, bedeutet gar nichts, außer dass man sich im Hause DuMont etwas subtiler in der Medienwelt zu bewegen weiß als Sylvester Stallone in Vietnam.
Wie auch schon vor 2 Jahren das DuMont-Imperium gezielt gegen Mondragon geschossen hat, das war auch nicht pur einseitig, sondern schon überlegt.Auch weiß man sich gezielt der verschiedenen Sprachrohre zu bedienen, die man zur Verfügung hat...


Das FC-Brett ist tot. Es lebe das FC-Forum.

Hüüb Holland Hü&u  
Hüüb Holland Hü&u
Beiträge: 149
Punkte: 149
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Neven DuMont

#27 von LordBazooka , 29.01.2010 17:30

"Vor der JHV habe ich den FC darauf aufmerksam gemacht, dass undementierte Unwahrheiten im FC-Brett zu finden seien. Dabei gab ich den Rat, diese Beiträge zu dementieren. Ansonsten habe ich mit dieser Angelegenheit nichts zu tun. Irgendjemand wollte mir die Schuld in die Schuhe schieben. Wer könnte das sein?" -Neven Dumont

Wie bereits anderswo erwähnt: Ich vermute da hat der Express seine Finger im Spiel. Die arbeiten so.

LordBazooka  
LordBazooka
Beiträge: 101
Punkte: 101
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#28 von sipseys , 29.01.2010 18:40

ich glaube auch, der kerl isn linker hund. hauptsache die auflage stimmt...da geht man schonmal über leichen!

sipseys  
sipseys
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#29 von Winston , 29.01.2010 18:47

Das heisst ihn bei der nächsten Wahl konsequent abzuwählen.
Sowas hat im Verein nichts zu suchen, ok einige andere Gestalten auch nicht...

Winston  
Winston
Beiträge: 50
Punkte: 50
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#30 von poldragon , 29.01.2010 18:50

Zitat
Aus ziemlich naher Quelle habe ich erfahren, das KND nichts mit der Sache zu tun hat und aus allen Wolken gefallen ist, als man ihn mit den Vorwürfen konfrontiert hat. Für seine Verhältnisse ist er sogar fast "ausgerastet" ... wirkte glaubhaft.

Im KSTA Forum hat er sich auch vor Monaten zur Perosnalisierungsthematik einmal ablehnend geäußert ...


Will niemanden in Schutz nehmen, lediglich informieren!





Meinst Du ihm glaubt man mehr als mir?

poldragon  
poldragon
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#31 von FC-Robbe , 29.01.2010 18:51

Ist doch klar dass man - sprich DuMont - nach aussen hin so tut, als wäre er auf unserer Seite, indem Exzess & Co entsprechendes veröffentlichen.
Das bessert die Auflage der Drecksblätter!


COME ON FC!
*oip oip* FC-Robbe

(ehemals RebelAce)

FC-Robbe  
FC-Robbe
Beiträge: 106
Punkte: 106
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#32 von enejeck , 29.01.2010 19:02

ich habe davon nichts mitbekommen
ABER: wenn er nichts zu verbergen hat, warum hat er dann sämtliche eigene Beiträge zu dem Thema im ksta-Forum gelöscht??
Wen will er eigentlich verarschen, wenn er im ksta das thema x befürwortet, und im Express das Thema x kritisiert?? (oder andersherum)
Da stimmt doch etwas nicht. Aber da muss sich jeder seine eigene Meinung zu machen.
Es gibt ja auch Leute, die denken 1+1 wäre 11
Er alleine wird nichts bestimmen können-genauso wie Soldo alleine keinen neuen Spieler bekommt.
Aber wenn Soldo sagt den will ich haben, dann kann es auch so geschehen
UND: ist nicht einer der DuMonts im VR???
Wenn ja-der Fc will bestimmt nicht, dass ständig negativ berichtet wird, oder?

enejeck  
enejeck
Beiträge: 20
Punkte: 20
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#33 von märkel , 29.01.2010 19:23

ich habe mittlerweile aus mehrern quellen unabhängig voneinander gehört, daß knd definitiv NICHT derjenige ist, der sich das ausgedacht hat.
wir sollten uns nicht immer auf das naheliegende stürzen, der feind sitzt längst weiter oben im verein und WIR haben ihn GEWÄHLT

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#34 von Subbelrath , 29.01.2010 19:32

Märkel, Du hast 'nen Knall.

Subbelrath  
Subbelrath
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#35 von enejeck , 29.01.2010 19:54

na-man muss nicht gleich beleidigend werden-die Frau Merkel sagt nur Ihre Meinung und da ist schon was dran, weil der gesamte Vorstand eingewilligt haben muss. Blöde Vorschläge kommen ja immer wieder, nur meistens finden die keine Mehrheit. Wer jetzt den Vorschlag gemacht hat ist letztlich egal. Fakt ist, unser Vorstand hat Ihn angenommen-rudert jetzt zurück und wirft uns sogar noch einen Knochen in Form des Pressethreads hin. Vielen, vielen dank-legt noch nen Eis mit zwei....nein mit drei Kugeln drauf-dann komm ich zurück und schwamm drüber...
Die Aktion ist genauso lächerlich wie Mendels zurückrudern. Das einzigste was ich wohlwollend zur Kenntnis genommen hätte, wäre eine Entschuldigung für die Art und Weise des Geschehenen gewesen, aber meine Meinung hätte das ganz sicher auch nicht geändert. Fanforum bedeutet meiner Meinung nach nicht anderes als ein Forum von Fans für Fans.
Also-danke FC Du bist unsere Hebamme!

enejeck  
enejeck
Beiträge: 20
Punkte: 20
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#36 von Millwall , 30.01.2010 01:51

@märkel

geiles Foto von dir. Oder ist das dein Opa?


No one likes us, we don't care!

Zitat User Distel:
„Der 1. FC Köln verdankt sein Überleben in den letzten 10 Jahren allein seinen Anhängern.
Er sieht das – aus unterschiedlichen Gründen – nicht."

- 31 -

Millwall  
Millwall
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Neven DuMont

#37 von fohlen10 , 30.01.2010 02:43

Ich mische mich mal hier ein.

Herr Konstantin Neven DuMont ist der personifizierte "Kölsche Klüngel". Es ist wirklich beschämend wie sich diese Stadt von einer Gang/Familie/Dynastie/Bande o.s.ä. manipulieren lässt. Das ist Berlusconi auf niedrigem Niveau.

Aus meiner Sicht kann es einfach nicht sein, dass ein Verlerger mit einer quasi Monopolstellung, gleichzeitig auch noch im Verwaltungsrat des wichtigsten Vereins der Stadt sitzt. Da ist doch Manipulationen Tür und Tor geöffnet.

Es wird spannend werden, ob und wie der Verlag reagiert.
Persönlich freue ich mich auf ein Wiedersehen mit Herrn Konstantin Neven DuMont. Man sieht sich ja bekanntlich immer zweimal.

Dieses Forum ist die richtige Antwort auf die versuchte Zensur. Viel Glück auf dem Weg.

schönen Gruß
fohlen10

fohlen10  
fohlen10
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#38 von märkel , 30.01.2010 04:17

Zitat
Märkel, Du hast 'nen Knall.



möglicherweise. ändert aber nichts an meiner aussage und ihrer richtigkeit.

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#39 von KalleWirsch , 30.01.2010 06:54

Okay, ich gebe zu, ich dachte auch zuerst an KNDM als Anstifter zu dieser Aktion, als das Gerücht von User betrachter1 gelesen habe. Es ist ja einfach, im Augenblick des "Weltuntergangs" dem vermeintlich Bösen noch mehr Untaten zuzuschreiben. Mittlerweile bin ich aber der Überzeugung, das hinter dem Ganzen nur die Geschäftsführer des FC's stecken, C. Horstmann und M. Meier in Person. Der Vorstand hat wahrscheinlich die Vorgehensweise nur abgenickt nach dem Motto "Okay Jungs, macht mal, wenn ihr meint das es sein muß". Das der Vorstand sich der Tragweite dieser Zustimmung bewusst war, kann ich mir kaum vorstellen. Also wenn sich mein Zorn auf irgendjemanden fokusieren soll, dann nur auf unsere beiden Geschäftsführer, und dann auch noch in erster Linie auf MM. Das der VR irgendetwas damit zu tun, glaube ich am aller wenigsten. So weit ich die FC-Struktur verstehe, hat der VR keinen direkten Einfluss auf die Geschäftsführung.

Die Entscheidung, die Forenregeln zu ändern, kam plötzlich, sogar gefühlt überstürzt und steht für mich mit dem Hype um die Tosic-Leihe in direktem Zusammenhang nach dem Motto "So, jetzt reichts!" ...

KalleWirsch  
KalleWirsch
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#40 von antipop , 30.01.2010 07:40

WIr werden hier nie herausfinden wer welche Entscheidung getroffen hat. Ich z.B. vermute das die Geschäftsführung wenn überhaupt nur indirekt darüber informiert ist. Ich weiß nicht genau in welchen Arbeitskreis die Thematik fällt, aber es wird beim FC einen Arbeitskreis geben der sich um solche Sachen zu kümmern hat und der sich in solchen Dingen Kompetenzen zu erwerben hat um hier Entscheidungen treffen zu können. Die Geschäftsführung wird dann höhstens Informiert, den ihr fehlen am Ende die Kompetenzen um solche Schritte bewerten zu können. Ich würde vermuten das es sich hier um eine Aktion des Marketings und R.Mendels handelt, das wäre jedenfalls eine Logische Aufgabenverteilung.

mfg

a.

antipop  
antipop
Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#41 von betrachter1 , 30.01.2010 12:38

Gestern Abend bion ich aus England gekommen, um das wochenende ich Köln zu verbringen. In diesem Zuge habe ich mich mit meiner Quelle persönlich getroffen. Er ist bezüglich der Aussage bezügl. KNM etwas zurückgerudert. Wörtlich sagt er mir: Einige Aussaugen von DuMont gigen in die Richtung.
Also nichts mehr von der 100% Sicherheit!

Da das Internet schnell zum Rufmord neigt, möchte ich das hier fairnisshalber erwähnen, obwohl ich persönlich der meinung bin: als FC sollte man den Produkten aus dem hause DuMont sowie den Rücken kehren!

In diesem Sinne

betrachter1  
betrachter1
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#42 von Dillendöppche , 30.01.2010 18:13

KNDM hat soeben (18:05 Uhr) im Forum des KStA folgende Beitrag zu der Problematik geschrieben:

"Hier ist offensichtlich etwas aus dem Ruder gelaufen. Ob das neue FC-Forum nun gut oder schlecht für unseren Verein ist, kann ich noch nicht beurteilen. Warten wir es einfach ab. Folgender Thread hat mich aber nachdenklich gemacht:

t21...en-DuMont.html
Neven DuMont

Welche Interessen könnten dahinter stecken?

Noch etwas zur Vorgeschichte: Vor der JHV machte ich den FC darauf aufmerksam, dass im FC-Brett undementierte Unwahrheiten stehen würden. Ich gab den Rat, dass diese zu dementieren seien. Leider folgte man meiner Empfehlung nicht. Stattdessen wurden zweifelhafte Beiträge einfach gelöscht. Meines Erachtens war das ein Fehler. Danach habe ich mit keinem Verantwortlichen über das Thema gesprochen. Persönlich glaube ich nicht, dass die Führungsspitze dahinter steht.

Jetzt behaupten einige Verschwörungstheoretiker das Gegenteil. Wie kann ich mir das erklären?"

Dillendöppche  
Dillendöppche
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 30.01.2010


RE: Neven DuMont

#43 von caprona , 30.01.2010 20:32

Habe mich sowieso gefragt wie es überhaupt möglich sein darf das der Chef (Inhaber) der Kölner Boulevard Presse beim FC in der Position sitzen kann....Gibt es das in anderen Vereinen auch ?

caprona  
caprona
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#44 von Rindenmolch , 30.01.2010 20:49

Zitat von Neven DuMont
Noch etwas zur Vorgeschichte: Vor der JHV machte ich den FC darauf aufmerksam, dass im FC-Brett undementierte Unwahrheiten stehen würden. Ich gab den Rat, dass diese zu dementieren seien. Leider folgte man meiner Empfehlung nicht. Stattdessen wurden zweifelhafte Beiträge einfach gelöscht.



Hier wird es ja um den Beitrag von Veedelbock gehen. Es gab ja schon im FC-Brett ernstzunehmende Gerüchte, dass dieser Beitrag auf Anordnung von Glowacz gelöscht wurde. Dass das dann wohl auch den Ausschlag zur Schließung des Bretts gegeben hat, dichte ich einfach mal dazu. Ich bin entsetzt!

Rindenmolch  
Rindenmolch
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#45 von okudera2005 , 30.01.2010 21:22

Ich kann echt in keiner Weise nachvollziehen was einer dessen Presseorgan den Verein ständig ins lächerliche zieht im Verwaltungsrat zu suchen hat. Jetzt macht der Typ sich auch noch mitschuldig am Riss zwischen dem Verein und seinen treuesten Fans. Echt ein Witz, der Typ und seine Zeitung!

okudera2005  
okudera2005
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#46 von Hüüb Holland Hü&u , 31.01.2010 15:36

Zitat von Rindenmolch

Zitat von Neven DuMont
Noch etwas zur Vorgeschichte: Vor der JHV machte ich den FC darauf aufmerksam, dass im FC-Brett undementierte Unwahrheiten stehen würden. Ich gab den Rat, dass diese zu dementieren seien. Leider folgte man meiner Empfehlung nicht. Stattdessen wurden zweifelhafte Beiträge einfach gelöscht.


Hier wird es ja um den Beitrag von Veedelbock gehen. Es gab ja schon im FC-Brett ernstzunehmende Gerüchte, dass dieser Beitrag auf Anordnung von Glowacz gelöscht wurde. Dass das dann wohl auch den Ausschlag zur Schließung des Bretts gegeben hat, dichte ich einfach mal dazu. Ich bin entsetzt!




Was hat der Veedelbock denn gesagt?


Ich will mein 4. Ü zurück!!!

Hüüb Holland Hü&u  
Hüüb Holland Hü&u
Beiträge: 149
Punkte: 149
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#47 von I.Ronnie , 31.01.2010 15:39

Zitat von Hüüb Holland Hü&u

Zitat von Rindenmolch

Zitat von Neven DuMont
Noch etwas zur Vorgeschichte: Vor der JHV machte ich den FC darauf aufmerksam, dass im FC-Brett undementierte Unwahrheiten stehen würden. Ich gab den Rat, dass diese zu dementieren seien. Leider folgte man meiner Empfehlung nicht. Stattdessen wurden zweifelhafte Beiträge einfach gelöscht.


Hier wird es ja um den Beitrag von Veedelbock gehen. Es gab ja schon im FC-Brett ernstzunehmende Gerüchte, dass dieser Beitrag auf Anordnung von Glowacz gelöscht wurde. Dass das dann wohl auch den Ausschlag zur Schließung des Bretts gegeben hat, dichte ich einfach mal dazu. Ich bin entsetzt!



Was hat der Veedelbock denn gesagt?




Todesanzeige im Express (3)

I.Ronnie  
I.Ronnie
Beiträge: 119
Punkte: 119
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#48 von no-name , 31.01.2010 16:19

Also unabhängig vom Wahrheitsgehalt der Gerüchte um Neven DuMont, kann ich ihn auch nicht sonderlich leiden.... Aber das gehört hier ja nicht hin und ist ne private Einstellung...

Vllt. hat sich der Express auf teils auf die Seite der Fans geschlagen.... den Artikel des Stadtanezeigers finde ich dafür umso unverschämter!

Ksta.de
http://www.ksta.de/html/artikel/1264765670090.shtml

Zitat
..... Der Verein will damit verhindern, auf dem „FC-Brett“ von namenlosen Anhängern beschimpft und beleidgt zu werden. Doch so viel Kontrolle kommt nicht gut an. Die Fans sind sauer......
Manchmal geriet das System außer Kontrolle; überschritten Meinungsäußerungen die Grenze zur Beleidigung. Da sich das „FC-Brett“ jedoch nicht im rechtsfreien Raum befindet, ...... will der 1. FC Köln künftig wissen, mit wem er es zu tun hat. ...
.....
So viel Kontrolle stört die Nutzer. .....
.....
Beim 1. FC Köln bemühte man sich gestern um Schadensbegrenzung. ..... Möglicherweise werden sich Nutzer künftig registrieren lassen können, indem sie dem 1. FC Köln eine Kopie ihres Personalausweises schicken. Doch vielen Nutzern geht es ihnen gerade um ihre Anonymität - damit ist es nun vorbei. „Die Alternative wäre, das Forum abzuschalten“, sagt Mendel.
....
Womöglich kann er das „FC-Brett“ bald ohnehin schließen. Denn beinahe aus dem Nichts ist nun ein neues Forum entstanden. Eines, dessen Server in den USA liegen. Und damit eines, das sich der Kontrolle durch den 1. FC Köln entzogen hat. Wobei das ja durchaus im Interesse des Vereins liegen könnte.


Ksta.de
http://www.ksta.de/html/artikel/1264765670090.shtml

no-name  
no-name
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 28.01.2010


RE: Neven DuMont

#49 von Bockmeister , 31.01.2010 17:42

Wenn Verschwörungstherotiker und "Insider" mal in die Satzung und auf das Organigramm des FC schauen würden, dann würden sie feststellen, dass in Verein und KGaA keine Entscheidung gegen das Präsidium des 1.EC Köln möglich ist. Jetzt harre ich gespannt, welcher Bauer (Abteilungsleiter) zum Schutze des Königs der Meute geopfert wird.


Isch jon ens en dä Jaade

Bockmeister  
Bockmeister
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neven DuMont

#50 von märkel , 31.01.2010 18:33

@no-name, den artikel im ksta finde ich völlig in ordnung. vor allem bringt er mal auf den punkt, worum es dem fc wohl eigentlich dabei geht. nämlich, seine unbequeme meute an selberdenkern loszuwerden.

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


   

Alles Gute Mörv!
WIR SIND DIE FANS - WIR SIND DER VEREIN !

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen