Fußball in Italien 2010

#1 von brunello di montalcino , 28.01.2010 23:29

Balotellis süße Rache gegen Juve

Juventus Turin bleibt auch im Pokal ein Erfolgserlebnis versagt. Am Donnerstag verlor die "Alte Dame" bei Inter Mailand mit 1:2 - ausgerechnet Mario Balotelli sorgte mit einem späten Treffer für den Halbfinaleinzug in der Coppa Italia.

Juventus Turin hat im italienischen Pokal den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Tabellensechste trat in San Siro bei Meister Inter Mailand an - und zunächst sah es gut aus für die "Alte Dame". Der Ex-Bremer Diego erzielte die Führung für Juve, Keeper Toldo gab dabei keine gute Figur ab (10.). Auch für die Mailänder traf ein Ex-Bundesliga-Ass zum Ausgleich. Lucio, ehemals beim FC Bayern unter Vertrag, war nach Vorarbeit von Sneijder in der 72. Minute zur Stelle.

Dass die Nerazzurri den Halbfinaleinzug perfekt machten, hatten sie dem wegen seiner Hautfarbe von den Juve-Fans regelmäßig verhöhnten Mario Balotelli zu verdanken. Der Inter-Angreifer traf erst in der 89. Minute zum entscheidenden 2:1. Beim Heimspiel am 23. Januar gegen den AS Rom wurden die Juve-Fans ausgeschlossen, da besonders bei Spielen der "Alten Dame", auch ohne Beteiligung Balotellis, der Inter-Stürmer Opfer rassistischer Beleidigungen wurde. Am Vortag hatte Inters Lokalrivale AC Mailand durch eine 0:1-Heimniederlage gegen Udinese Calcio den Einzug ins Pokal-Halbfinale verpasst.

http://www.kicker.de/news/fussball/intli...gegen-Juve.html

brunello di montalcino  
brunello di montalcino
Beiträge: 127
Punkte: 127
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#2 von Oxford , 28.01.2010 23:33

Ich lese gerade Tim Parks "Eine Saison mit Verona"... und ich bin ganz überrascht, welche Spieler Hellas Verona vor 10 Jahren hatte. Damals waren die noch relativ jung und unbekannt, aber darunter waren Mutu, Camoranesi und Gilardino. Ziemlich abgefahren.

Und jetzt ist Hellas in Serie C... dafür aber Chievo in Serie A ... oder?

@ Remo, weißt du wie das mit den Fans in Verona aussieht? Ist Hellas immer noch der populärste Verein? Wie sieht das da aus?

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#3 von brunello di montalcino , 28.01.2010 23:46

Hellas nach wie vor der populäre verein, chievo so ne art hoffenheim für wenige arme...

brunello di montalcino  
brunello di montalcino
Beiträge: 127
Punkte: 127
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#4 von Ensener Jung , 28.01.2010 23:48

forza lazio
roma merda


und tschö !

Ensener Jung  
Ensener Jung
Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#5 von Zaubermaus , 28.01.2010 23:51

Ich oute mich - Inter Mailand find ick jut


And all my promises are lies, all my love is hate
I am the politician, and I decide your fate...

Zaubermaus  
Zaubermaus
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2010 | Top

RE: Fußball in Italien 2010

#6 von OnkelSuff , 28.01.2010 23:56

fand früher mal den as rom richtig klasse.
heute nix mehr,höchstens etwas sympathie für hellas (tim parks sei dank) ;)


WIBS

OnkelSuff  
OnkelSuff
Beiträge: 79
Punkte: 79
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#7 von Fredde , 29.01.2010 14:53

Tach auch!

Werde mich über Ostern in Rom aufhalten. Habe gerade nachgeschaut und an dem Wochenende spielt Lazio zu Hause gegen Napoli, für mich als Italien-Unerfahrenden vom Namen zumindest eine durchaus attraktive Partie.

Meine Fragen an dieser Stelle: Muss ich irgendwas (z.B. in Sachen Sicherheit) beachten? Irgendwelche Tipps wo ich am Besten Karten herbekomme?

Danke und Gruß

Fredde  
Fredde
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#8 von südstadtpower , 29.01.2010 14:56

Chievo, das Fortuna Köln Veronas.


Unkaputtbar - Fortuna Köln

südstadtpower  
südstadtpower
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#9 von Jermaine Champagne , 29.01.2010 15:21

Appetitzügler

Mutu erneut unter Dopingverdacht

Fiorentina-Stürmer wurde bei Dopingkontrolle positiv getestet - Dem Rumänen droht eine vierjährige Sperre

Rom - Der rumänische Starstürmer Adrian Mutu ist bei einer Doping-Kontrolle in Italien positiv getestet worden. Der Angreifer von AC Fiorentina soll den verbotenen Appetitzügler Sibutramin eingenommen haben, der stimulierend wirkt. Dies gab Italiens Olympisches Komitee CONI am Donnerstag bekannt. Die Kontrollen waren am 10. Jänner nach dem Serie-A-Match zwischen Fiorentina und Bari (2:1) durchgeführt worden. Mutu hatte in diesem Spiel ein Tor geschossen.

Als bereits bestraftem Dopingsünder droht Mutu nun eine Sperre von bis zu vier Jahren. Der 30-Jährige war 2004 bereits sieben Monate lang wegen Kokainkonsums gesperrt worden, als er bei Chelsea unter Vertrag gestanden war. Die Verantwortlichen des Premier-League-Clubs, die für Mutu 2003 rund 19 Millionen Euro Ablöse an Parma gezahlt hatten, entließen den Stürmer daraufhin im Oktober 2004. Wegen Vertragsbruchs verurteilte ihn Chelsea im Vorjahr zur Zahlung einer vorerst per Gerichtsbeschluss ausgesetzten Geldstrafe von 17 Mio. Euro. (APA)

Quelle

Jermaine Champagne  
Jermaine Champagne
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#10 von Jermaine Champagne , 29.01.2010 15:41

Italien: Ferrara entlassen

Juve installiert Zaccheroni

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat nach wochenlanger sportlicher Misere nun doch reagiert und Trainer Ciro Ferrara von seinen Aufgaben entbunden. Nach italienischen Medienberichten tritt Alberto Zaccheroni die Nachfolge an und soll die "Bianconeri" bis zum Saisonende trainieren. Für die Zeit danach gibt es einen Wunschkandidaten: Rafael Benitez, spanischer Coach des FC Liverpool.

Der ehemalige Milan-Coach Zaccheroni, Meister mit den Lombarden im Jahr 1999 sowie zweimal Coach des Jahres, soll am Nachmittag sein erstes Training leiten und im Anschluss den Medien vorgestellt werden.

Sein Vorgänger Ciro Ferrara hatte zuvor mit dem Team neun Niederlagen in den letzten zwölf Spielen hinnehmen müssen. In der Champions-League-Gruppenphase kam das Aus gegen Bayern München, am Donnerstagabend folgte der K.o. im italienischen Pokal-Viertelfinale gegen Inter Mailand.

Juventus-Präsident Jean-Claude Blanc gilt in italienischen Medien als Verfechter Zaccheronis. Sportdirektor Alessio Secco soll Claudio Gentile favorisiert haben.

Der erste Auftritt der Juve unter ihrem neuen Coach steigt am Sonntagabend in der Liga. Dann gastiert Lazio Rom im Piemont.

Quelle


Jermaine Champagne  
Jermaine Champagne
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Fußball in Italien 2010

#11 von Babelkölner , 29.01.2010 15:49

hui zaccheroni......naja, war ja abzusehen.


Ex-ggg

Babelkölner  
Babelkölner
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#12 von südstadt83 , 29.01.2010 18:41

@südstadtpower

Hellas kommt mittlerweile viel mehr der Fortuna gleich!


Sind auch ein paar Napoli-Symphatisanten hier?


Allez FC

südstadt83  
südstadt83
Beiträge: 243
Punkte: 243
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Fußball in Italien 2010

#13 von südstadtpower , 29.01.2010 18:46

Zitat von südstadt83
@südstadtpower
Hellas kommt viel mehr der Fortuna gleich!
Sind auch ein paar Napoli-Symphatisanten hier?



War auch eher auf die Menge der Fans und den Status als Stadtteilclub bezogen.


Unkaputtbar - Fortuna Köln

südstadtpower  
südstadtpower
Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#14 von Ensener Jung , 30.01.2010 10:08

die frage von fredde würde ich gerne aufgreifen,da auch ich einen trip nach rom plane !


Zusammenhalt ist Stärke !

Ensener Jung  
Ensener Jung
Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#15 von IlRomanista , 30.01.2010 14:48

Zitat von Ensener Jung
forza lazio
roma merda
und tschö !


Auf einen künftigen Serie B-Ligisten will ich nicht noch einprügeln.

Tickets für Roma-Heimspiele gibt's immer ca.2-3 Wochen vorher online unter http://www.listicket.it
Problem ist,dass die Tickets vor Ort noch personalisiert werden müssen.

IlRomanista  
IlRomanista
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#16 von südstadt83 , 30.01.2010 18:43

Hat jmd. einen Stream für Neapel - Genua heute Abend?

Noch 0:0
bei Min. '45


Allez FC

südstadt83  
südstadt83
Beiträge: 243
Punkte: 243
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Fußball in Italien 2010

#17 von südstadt83 , 30.01.2010 22:44


Leidgeprüfte Liebe seit 1983

südstadt83  
südstadt83
Beiträge: 243
Punkte: 243
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#18 von märkel , 31.01.2010 02:37

genua 90 minuten lang mit feigem mauerfußball leider einen punkt erschlichen. napoli mit einigen chancen und einem lattentreffer von cannavaro. aber leider fiel ihnen trotz ungefähr 120% ballbesitz in der zweiten hz nichts mehr ein.
ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schlecht selbst spiele der besseren serie-a teams gegeneinander sind. das erinnerte teilweise an jugendfußball mit treten.

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#19 von brunello di montalcino , 31.01.2010 02:40

ich fand inter-juve zuletzt im pokal alles andere als "schlecht".

und das heutige spiel von napoli war leider eine etwas blöde ausnahme, denn gerade von napoli hab ich in letzter zeit einige sehr schöne spiele und viele hochklassige aktionen gesehen.

brunello di montalcino  
brunello di montalcino
Beiträge: 127
Punkte: 127
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#20 von märkel , 31.01.2010 03:13

ok, das war sicher sehr verallgemeinert. vielleicht hatte ich auch einfach mehrfach pech. allerdings ist es schon unfassbar, wie gut ein team mit der unterirdischen performance von juve noch in der tabelle da steht.

märkel  
märkel
Beiträge: 93
Punkte: 93
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#21 von oldboy , 31.01.2010 03:18

Bei Juve is das Problem sie haben zwar Star's,aber keine Mannschaft,der Trainer war auch ein Fehlgriff,der ja nun endlich fort is!!

oldboy  
oldboy
Beiträge: 68
Punkte: 68
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#22 von IlRomanista , 31.01.2010 11:08

Das Kernproblem bei Juve ist, dass sie keinerlei Backups haben. Nullen wie Poulsen, Grygera, Manninger und einen abgehalfterten Salihamdzic in der Startelf kann sich kein Team erlauben, dass vorne mitspielen will. Dazu eine völlig überzogene Erwartungshaltung in Punkto Scudetto. Jedem, der auch nur ein Fünkchen Ahnung vom Fußball hat, sollte klar sein, dass man mit diesem Kader mit dem Scudetto nichts zu tun hat. An dieser völlig überzogenen Erwartungshaltung scheitert bei denen letztlich jeder Trainer. Wie schon mal im alten Forum erwähnt: Dass ein Trainer wie Ranieri letzte Saison zwei Spieltage vor Schluss auf Platz 2 liegend mit Typen wie Poulsen, Grygera, Molinaro und de Ceglie in der Mannschaft gefeuert wurde, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten, gemessen an dem Umstand, wo sich Juve mit 50 Mios verstärkt aktuell wiederfindet. Diese Meinung äußerte unlängst, noch vor der Bayern-Pleite, auch Sky Italia-Experte Massimo Mauro gegenüber Juve-Präsident Blanc, dem daraufhin, stotternd wie ein Schuljunge, kein Gegenargument einfiel.

IlRomanista  
IlRomanista
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#23 von Keyro , 31.01.2010 11:09

@Remo und Co.

Stimmt das, dass Hitzlsperger angeblich zu Lazio wechselt?


ehemals pm.

Keyro  
Keyro
Beiträge: 295
Punkte: 295
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fußball in Italien 2010

#24 von IlRomanista , 31.01.2010 11:14

Zitat von märkel
genua 90 minuten lang mit feigem mauerfußball leider einen punkt erschlichen. napoli mit einigen chancen und einem lattentreffer von cannavaro. aber leider fiel ihnen trotz ungefähr 120% ballbesitz in der zweiten hz nichts mehr ein.
ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schlecht selbst spiele der besseren serie-a teams gegeneinander sind. das erinnerte teilweise an jugendfußball mit treten.


Dann unterstelle ich mal, dass Du die Serie A nicht regelmäßig schaust. Hättest Du davor Bari-Palermo gesehen, hättest Du ein Fußball-Spektakel geboten bekommen. Einzelne unterirdische Spiele von Top-Teams findest Du in jeder Liga (um mal aktuell Scheisse gegen SAP gestern anzuführen). Aber logisch, dass gerade so ein Spiel, mal wieder als Paradebeispiel aus der Klischeekiste ausgepackt werden muss, um die Anti-Italien-Klischees zu bedienen...


IlRomanista  
IlRomanista
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 | Top

RE: Fußball in Italien 2010

#25 von Littbarski74 , 31.01.2010 13:14

Zitat von Keyro
@Remo und Co.
Stimmt das, dass Hitzlsperger angeblich zu Lazio wechselt?



Hi Keyro(pm),
es bibt wohl mehrere Optionen für Hitze.
Allerdings stehen sie wohl wirklich in Verhandlungen.

PS: pm gefiel mir auch.konnte ich mir gut merken ;-)


tutte le strade portano a Roma

Littbarski74  
Littbarski74
Beiträge: 63
Punkte: 63
Registriert am: 28.01.2010


   

Champions League 2012/2013
Während des Spiels Stahlhelme vs Portugal

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen