RE: Fanbeauftragter

#51 von okudera2005 , 30.01.2010 21:28

Ich habe früher mit dem Mendel zusammen in der Kurve gestanden. Wie viele von uns hier und auf dem uns geklauten FC-Brett. Da war der noch einer von uns. In den letzten Jahren aber mutierte der Reiner vom Fan(beauftragten) zum Vereinsbeauftragten und ist nur noch für das schmieren der Lachsschnittchen zuständig. Schade, was Geld und Macht aus einem Menschen machen kann. Reiner wenn du das lesen solltest, ich oder viel mehr wir sind so Enttäuscht von dir und deiner Beauftragtenvereinigung das du am besten am Samstag zu Hause bleibst oder besser dahin gehst wo du hingehörst. In den VIP Raum.

War eine schöne Zeit, hast du alles weggeworfen!


okudera2005  
okudera2005
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Fanbeauftragter

#52 von championsleague , 30.01.2010 21:53

also man sollte ja fair sein, ich habe gehört, dass es ohne ihn gar kein forum mehr geben würde aber ist ja auch egal. glaube schon, dass er zumindestens versucht auch unsere Interessen zu vertreten. Vielleicht ist ja der einsame Rufer im Wald. Mich ruft er auf jeden Fall immer an wenn ich mal was habe. Kam zwar noch nicht so oft vor. Vielleicht macht da ja auch jeder andere Erfahrungen.

championsleague  
championsleague
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#53 von caprona , 30.01.2010 22:16

Zitat von championsleague
also man sollte ja fair sein, ich habe gehört, dass es ohne ihn gar kein forum mehr geben würde aber ist ja auch egal. glaube schon, dass er zumindestens versucht auch unsere Interessen zu vertreten. Vielleicht ist ja der einsame Rufer im Wald. Mich ruft er auf jeden Fall immer an wenn ich mal was habe. Kam zwar noch nicht so oft vor. Vielleicht macht da ja auch jeder andere Erfahrungen.



Keine Ahnung was Mendel dir erzählt, aber kann nur bestätigen was "okudera2005" geschrieben hat. Der Mendel der mal als Fanbeauftragter angetreten ist ist bei weitem nicht mehr der der er heute ist. Stand heute ist das er nicht mehr "Fanbeauftragter", sondern FC Beauftragter ist und entweder nicht Willens ist daran etwas zu ändern oder es schlicht nicht kann..


Auch Kikkers sind Frösche...daher achte deinen Nachbarn, auch wenn seine Sprache verwunderlich ist.....

caprona  
caprona
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#54 von Andrew Kingston , 30.01.2010 22:34

Herr Dr. Prof. med. Dipl. Mendel bitte geben Sie beim nächsten Heimspiel öffentlich vor Mikros ihren Rücktritt bekannt.
Dann kommen Sie einigermaßen "sauber" aus der Sache hinaus.


Mod 8 kann mich nie wieder grundlos belästigen, sperren oder sonstwie nerven. HURRA! xD :-)

Andrew Kingston  
Andrew Kingston
Beiträge: 80
Punkte: 80
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Fanbeauftragter

#55 von caprona , 30.01.2010 22:52

Zitat von Andrew Kingston
Herr Dr. Prof. med. Dipl. Mendel bitte geben Sie beim nächsten Heimspiel öffentlich vor Mikros ihren Rücktritt bekannt.
Dann kommen Sie einigermaßen "sauber" aus der Sache hinaus.



Und warum hat keiner etwas dagegen gesagt oder gemacht ?


Auch Kikkers sind Frösche...daher achte deinen Nachbarn, auch wenn seine Sprache verwunderlich ist.....

caprona  
caprona
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#56 von Scool , 30.01.2010 23:01

Eine etwas andere Sichtweise:

Ich habe bisher von vielen Fans gehört, dass sich Herr Mendel gerade um Kleinigkeiten oft kümmert, selbst wenn es nicht so wichtig erscheint.

Hier muss auch erwähnt werden, dass der FC im Zuge der Benefiz-Aktion für krebskranke Kinder, die der Fanclub "PFYC Team Cologne" "angezettelt" hat, dem ich auch angehöre, kurzfristig geholfen hat. Nur so konnte sie erfolgreich werden.

Wobei, wenn ich Herr Mendel wäre, würde ich mir das generell in dieser Form nicht "antun".


„Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung.”
Deutsches Sprichwort

Scool  
Scool
Beiträge: 67
Punkte: 67
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Fanbeauftragter

#57 von betrachter1 , 30.01.2010 23:04

Meines Erachtens muss der Fanbeauftragte eine ehrenamtliche Stelle sein, gerne mit hauptamtlichen Büroangestellten zu Seite für die Schriftkram.
Aber nur Ehrenamtliche können sich auch gegen den Verein stellen und ggf. einfach zurücktreten und damit auch ein Zeichen setzen! Dieses machtintrument wird einem genommen, wenn ich frau und kind davon ernähren muss!

Gerne auch mehrere fanbeauftrage für die verschiednen Gruppen. Jemand für die Ultras, jemand für die alte Stehplatmitte und gerne auch jemand für die hauptribuenen.

betrachter1  
betrachter1
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#58 von championsleague , 30.01.2010 23:09

scool ;-) Endlich mal ein Mitstreiter. Ich sehe ihn auch nicht so kritisch wie viele hier. Na ja einer muss ja den Kopf hinhalten. Ist schon krass was hier teilweise abgeht.

Betrachter 1: Frage an Dich wo gibt es den im bezahlten Fußball einen ehrenamtlichen Fanbeauftragten? Ich wüßte nicht wo. Gibt es ja sogar bei Hoppheim wo ja alles ziemlich übersichtlich ist. Vielleicht müsste man eher 2 haupatamtliche FB´s haben wie z.B. Frankfurt oder die Bauern. Nur mal so als These.

championsleague  
championsleague
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#59 von Bock , 30.01.2010 23:40

93 hat er uns ganz bös hängen lassen seit dem hat er bei mir verschissen.

 
Bock
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 28.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#60 von alligator , 31.01.2010 00:15

Zweischneidige Angelegenheit. Natürlich ist RM immer noch besser als Fanbeauftrager als ein Exprofi, der von der Materie garkeine Ahnung hat. Andererseits ist er eben mehr und mehr zum Vertreter seines Arbeitgebers geworden, Verständlich irgendwie. Wenn man aber an Sachen wie die Durchsage gegen Hoffenheim denkt, kann einem nur übel werden. Persönlich ein sehr netter und umgänglicher Kerl, aber dies ist meine individuelle Meinung.

alligator  
alligator
Beiträge: 35
Punkte: 35
Registriert am: 29.01.2010


RE: Fanbeauftragter

#61 von Sharky7 , 31.01.2010 00:31


Sharky7  
Sharky7
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 01.02.2010 | Top

RE: Fanbeauftragter

#62 von ColoSon , 31.01.2010 00:41

Ich bin auch dafür das er seinen Hut nimmt und verschwindet. Aber ganz schnell!

ColoSon  
ColoSon
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 29.01.2010


   

Zusammenfassung
Fans vs. "Kundendienst" 1:0

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen