RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#51 von Elbo , 30.01.2010 13:43

Zitat von prinzpoldi
bitte nicht verpflichten Herr Meier!!!
wir haben für seine Position (RM/RA) genug Spieler die gleichwert bzw. besser sind!!!(Freis,Tosic,Brosinski,Chihi)

Bitte nimm zumindest Bronsinski aus dem Vergleich. Asamoah kann sich , im Gegensatz zu Brosinski, gegen seinen Gegenspieler durchsetzen!


!!!Gegen Zensur - Für ein freies Forum!!!

Elbo  
Elbo
Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#52 von Klebe , 30.01.2010 14:31

Zitat von prinzpoldi
bitte nicht verpflichten Herr Meier!!!
wir haben für seine Position (RM/RA) genug Spieler die gleichwert bzw. besser sind!!!(Freis,Tosic,Brosinski,Chihi)


Oh, weia. Asamoah ist für die RA- Position noch eine ganze Stufe brauchbarer als Brosinski und Freis. Und einen Vorsprung vor Chihi hat er mMn auch noch. Tosic zudem ein LM, nur bedingt für den rechten Flügel zu gebrauchen.
Also bitte hau hier keine so halbgaren, elitär- arroganten Sachen raus, nur weil wir Auswärts den Wolfsburgern die Hölle heiß gemacht haben.
Wenn wir die nächsten Kicks nicht ebenso bravourös abschneiden, jammert ja doch wieder jeder nach ner zusätzlichen Neuverpflichtung neben Tosic.
Und wenn Asa seine Gehaltsvorstellungen herunterschraubt, was er zwangsläufig machen müsste, wollte er zukünftig mehr als nur Ersatz sein, dann wäre er auch für uns eine deutliche Verstärkung. Die Meinung habe ich schon seitdem ich ihn mir hier bei uns vorstellen kann (anderthalb Jahre), und dabei bleibe ich auch.


LinkeKlebe returns...

Klebe  
Klebe
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 29.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#53 von kire , 30.01.2010 15:03

Finde Asa eigentlich ganz gut, vielleicht nicht mehr der jüngste, aber totzdem noch ne Kampfsau und ein Brecher den wir im Sturm gut brauchen könnten. Ich glaube leider nicht mehr an Ishiaku, daher würde ich mir noch eine alternative für den Sturm wünschen, allerdings auf keinen Fall zu den gehandelten Konditionen. Schalke soll schön das Gehalt weiter bezahlen und wir beteiligen uns mit einem überschaubaren Betrag...

kire  
kire
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#54 von zorantosic , 30.01.2010 18:06

Neiiin nicht

zorantosic  
zorantosic
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#55 von Mister , 30.01.2010 18:17

Ich denke auch das er uns eher nicht weiter bringt . Er gibt zwar immer alles , ist aber im Endeffekt zu glücklos und uneffektiv.

Mister  
Mister
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#56 von Kabelfritz , 30.01.2010 19:47

Zitat von Klebe
[quote="prinzpoldi"] Tosic zudem ein LM, nur bedingt für den rechten Flügel zu gebrauchen.


bitte selber richtig informieren. tosic ist zwar linksfuß, kommt aber lieber über rechts.
zu asamoah: bitte bitte nicht.


Kabelfritz  
Kabelfritz
Beiträge: 29
Punkte: 29
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#57 von @NIPPES , 30.01.2010 20:56

gibt es eine auflistung aller links?

@NIPPES  
@NIPPES
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#58 von HSV und der FC , 30.01.2010 21:21

Ich denke eine evt. Verpflichtung hängt von 3 wichtigen Faktoren ab:

1) Fitness; Asamoahs große Stärke war eigentlich immer das Reißen von Lücken für seine Mitspieler, sowie das Schinden von Freistößen. Sein Spiel lebt(e) stark von der Fitness. Da Asamoah aktuell unter Felix Magath trainiert können wir diese Fitness wohl voraus setzen.

2) Gehalt; ich treibe mich aus Interesse am Fußball auch gerne mal in den Foren anderer Vereine rum. Laut einigen Schalker Fans liegt Asamoahs Gehalt bei irgendwas um die 2 Millionen. Das bedeutet er müßte auf Gehalt verzichten (bei einem evt. Kauf) bzw. Schalke müsste Teile seines Gehalts weiterhin zahlen (bei einer Leihe).

3) Motivation; hat Asamoah noch die Motivation sich bei einem "kleineren" Verein durchzusetzen?! Will er wieder regelmäßig spielen, sich gar evt. noch für die WM empfehlen und ist er dafür bereit Gehaltseinbußen in Kauf zu nehmen? Nicht vergessen...aktuell geht es beim FC gegen den Abstieg und Schalke spielt wahrscheinlich im nächsten Jahr im Internationale Geschäft.

Fit ist der Asal, die Motivation müssen unsere Verantwortlichen/der Trainerstab in einem persönlichen Gespräch abklären und davon ist dann auch die Gehaltsfrage abhängig.

Fazit: Sollte Asa noch motiviert sein und bereit sein einen leistungsbezogenen Vertrag zu unterschreiben...ich öle schon mal die Schubkarre


Hilfe, Hilfe...ich wurde ausgesperrt!

HSV und der FC  
HSV und der FC
Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#59 von Mlou , 30.01.2010 21:42

können wir Asa Positionsbedingt überhaupt jetzt noch brauchen ?

Mlou  
Mlou
Beiträge: 73
Punkte: 73
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#60 von Electron , 30.01.2010 22:04

Habe eben ein "Schalke-Brot" bei Plus gekauft (mangels Alternativen). Schmeckt ganz ordentlich. Ein Zeichen?

Electron  
Electron
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#61 von enejeck , 30.01.2010 22:13

Wenn Dir das Brot wieder hochkommt, dann war es ein Zeichen!!
sonst nicht
Wenn der kommen sollte-was ich nun wirklich nicht glaube dann gute nacht fc


enejeck  
enejeck
Beiträge: 20
Punkte: 20
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#62 von bocki1 , 30.01.2010 22:15

für mich war Asamoah immer Übergewichtig bzw. sah so aus... da passt doch der Kölner Spruch: brauche mer net,wolle mer net ;) ( war doch so in etwa oder? :D )

bocki1  
bocki1
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#63 von DomTown , 31.01.2010 00:24

Ich hoffe, dass sich dieses Thema durch Tosic erledigt hat. Selbst wenn Tosic nach der Rückrunde wieder geht, würde ich mir als Nachfolger genau denselben Spielertyp wünschen, für den ich Asamoah nicht halte.

DomTown  
DomTown
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#64 von LordoftheTrance , 31.01.2010 00:55

Zitat von enejeck
Wenn Dir das Brot wieder hochkommt, dann war es ein Zeichen!!



Ich sehe nicht das uns Asamoah sportlich weiterbringen wuerde, abgesehen von der Gehaltsproblematik. So weit kann
Schalke oder Asa selbst gar nicht runtergehen das es wirtschaftlich Sinn machen koennte.

Ich sehe in den naechsten Wochen folgende Offensive gesetzt:
Nova/Freis
Chihi Maniche Tosic

Dann ist da noch Poldi. Chihi kann auch rechts spielen, Ehret links und Yalcin fuer Maniche. Wofuer Asa ?


Fc-brett.de - Geächteter

LordoftheTrance  
LordoftheTrance
Beiträge: 30
Punkte: 30
Registriert am: 29.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#65 von Mbuah , 31.01.2010 03:16

als Alternative okay, falls er günstig ist.


Eine Hand wäscht die andere - und beide das Gesicht!

Mbuah  
Mbuah
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#66 von luna202 , 31.01.2010 11:07

Mir ist voellig unklar, was einige Leute hier an Asamoah finden.
Der ist doch wohl weit ueber seinen Zenit hinaus und kassiert in Schalke mehr oder weniger seine Rente.
Asamoah war vor ein paar Jahren mal gut, als er noch im Dunstkreis der NM stand. aber doch nicht mehr heute!
Mal ehrlich, was wollen wir mit dem?

luna202  
luna202
Beiträge: 4
Punkte: 4
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#67 von Electron , 31.01.2010 13:59

Gehen wir einfach mal davon aus, dass er nach Hannover geht. Da passt er auch gut hin :)

Electron  
Electron
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#68 von derPate , 31.01.2010 14:01

@ Electron

gehen wir einfach mal davon aus, dass Slomka nicht ohne Grund in der Presse gesagt hat, Asamoah wäre zu teuer


im alten Brett war ich mal Geissbockfan-Taubertal

derPate  
derPate
Beiträge: 319
Punkte: 319
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#69 von Fifadoc , 31.01.2010 14:05

Asamoah IST für Hannover auch zu teuer. So wie Altintop für Frankfurt.
Wenn sich Asamoah oder Schalke nicht bewegen, so dass das Gehalt von 3.3 Mio auf etwa die Hälfte gedrückt wird, sehe ich nicht, wie er wechseln sollte.

Gleiches gilt übrigens auch für uns. Köln würde ihm sicher nicht mehr Gehalt 1.5 - 1.8 bieten. Sonst würde er das Gehaltsgefüge unnötig verzerren.

Fifadoc  
Fifadoc
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#70 von Electron , 31.01.2010 14:06

Ich denke auch eher an nächste Saison, je nachdem wie Hannover sich bis zum 34. Spieltag noch schlägt. Von dem einen oder anderen Spieler werden die sich mit Sicherheit noch trennen. Soll aber nicht unser Problem sein.

Electron  
Electron
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#71 von Hüüb Holland Hü&u , 31.01.2010 14:09

Zitat von Electron
Habe eben ein "Schalke-Brot" bei Plus gekauft (mangels Alternativen). Schmeckt ganz ordentlich. Ein Zeichen?



bah !


Ich will mein 4. Ü zurück!!!

Hüüb Holland Hü&u  
Hüüb Holland Hü&u
Beiträge: 149
Punkte: 149
Registriert am: 29.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#72 von I.Ronnie , 31.01.2010 14:09

Wer zahlt denn Asamoah noch mehr als 1Mio per Anno? Der FC würde dies ganz sicher nicht tun. *pray*

I.Ronnie  
I.Ronnie
Beiträge: 119
Punkte: 119
Registriert am: 28.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#73 von AT.A.C. , 31.01.2010 14:12

Zitat von Electron
Habe eben ein "Schalke-Brot" bei Plus gekauft (mangels Alternativen). Schmeckt ganz ordentlich. Ein Zeichen?



Wieso heißt das Ding "Schalke-Brot""? Kann man das auch ohne Zähne essen ?


 
AT.A.C.
Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 | Top

RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#74 von Klebe , 31.01.2010 16:55

Zugegeben, wenn Tosic zukünftig auch die rechte Offensivseite besetzen soll, wäre ein Asamoah- Transfer sicher gar nicht mehr nötig.

Trotzdem: Wie man hier einem 31-jährigen Ex- Nationalspieler als "Fußballrentner" bezeichnen kann, geht mir einfach nicht in den Kopf.
Zudem hat er in der Hinrunde auch unter Magath einige Spiele gemacht, und im Hinspiel gegen den FC sogar ein Tor vorbereitet, wenn ich mich recht erinnere.
Der Mann ist außerdem fit (vermutlich fitter als Maniche), und hat keinen Trainings- oder großartigen Spielzeitrückstand. Das bestätigt sich auch an dem neuerlichen Testspiel Schlackes, als Asa so einige Tore gemacht hat.
Ich wünsche ihm, sollte er auch nicht zum FC kommen, wovon man nun eigentlich ausgehen kann, dass er woanders die Kritiker überzeugen wird, dass er eben auch uns noch gut zu Gesicht gestanden hätte.
Wenn er ein Wahninnsgehalt verlangt, obwohl er bei Schalke mehr oder weniger aussortiert wurde, dann ist das sein Problem.
Wenn er realistisch denkt, bekommt er aber auch zu nem geringeren Gehalt noch ne gute Anstellung bei einem Bundesligisten, oder nem anderen Profiklub auf ähnlichem Niveau.


LinkeKlebe returns...

Klebe  
Klebe
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 29.01.2010


RE: Gerald Asamoah, FC Schalke 04

#75 von Apu , 31.01.2010 17:18

Abgesehen davon, ob er uns verstärken würde oder nicht, ist der doch niemals zu bezahlen.

Wenn ein A. Streit bei Schalke schon über 2 Mio. im Jahr verdient, was glaubt Ihr, was Asamoah da bekommt, Minimum 2,5 Mio.

Der hat noch ´nen Vertrag aus der guten alten Zeit. Da wird er kaum jetzt sagen: Klar, komme ich im Winter nach Köln oder Hannover und verdiene halt nur 25 % meines alten Gehalts.

So blöd ist sicher keiner!


Neues Forum - neue Chance

Apu  
Apu
Beiträge: 76
Punkte: 76
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 | Top

   

Ionita im Anflug
Javier Pinola - Javier Horacio Pinola(1.FC Nürnberg) LV

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen