RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#26 von Schwarti , 29.01.2010 01:12

Habe gerade auch einen Blogbeitrag geschrieben:

http://heimspielcolonia.wordpress.com/2010/01/29/eigentor-2/


Ich war einmal ein Mettbrötchen.

http://www.heimspiel-colonia.de

Schwarti  
Schwarti
Beiträge: 29
Punkte: 29
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#27 von Ne koelsche krat , 29.01.2010 10:23

@ Chefkoch: nimm mal dat Bild vom mendel da raus,dat irritiert ;o)

Ne koelsche krat  
Ne koelsche krat
Beiträge: 208
Punkte: 208
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#28 von Oxford , 29.01.2010 10:26

Zitat
Habe gerade auch einen Blogbeitrag geschrieben:

http://heimspielcolonia.wordpress.com/2010/01/29/eigentor-2/



Gut geschrieben und schön sachlich zusammengefasst.

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#29 von mannheimerexilkoelner , 29.01.2010 10:33

hatte nicht jemand nen losen Kontakt zur Redaktion von 11freunde?

mannheimerexilkoelner  
mannheimerexilkoelner
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#30 von mannheimerexilkoelner , 29.01.2010 10:54

so, 11freunde ist auf den Zug aufgesprungen!
http://www.11freunde.de/tagesticker/2010-01-29

mannheimerexilkoelner  
mannheimerexilkoelner
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#31 von murmel09 , 29.01.2010 11:01

Hallo Sportsfreunde,

Ich bin stellv. Chefredakteur von Goal.com-Deutschland und auch wir möchten gerne unseren öffentlichen Beitrag zu dieser Aktion leisten.

Wenn jemand, am besten der Gründer des inoffiziellen Forums - aber auch andere Fans, die ihre Meinung veröffentlichen wollen - sich mit einer PN hier bei uns melden mit E-mail und evtl. Messenger-Daten, sammeln wir Eure Statements.

Solidarisch,

Eure Goal.com Redaktion


murmel09  
murmel09
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#32 von Oxford , 29.01.2010 11:05

Zitat von murmel09
Hallo Sportsfreunde,
Ich bin stellv. Chefredakteur von Goal.com-Deutschland und auch wir möchten gerne unseren öffentlichen Beitrag zu dieser Aktion leisten.
Wenn jemand, am besten der Gründer des inoffiziellen Forums - aber auch andere Fans, die ihre Meinung veröffentlichen wollen - sich mit einer PN hier bei uns melden mit E-mail und evtl. Messenger-Daten, sammeln wir Eure Statements.
Solidarisch,
Eure Goal.com Redaktion



Klasse!!

Oxford  
Oxford
Beiträge: 230
Punkte: 230
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#33 von mannheimerexilkoelner , 29.01.2010 11:06

So, hatte gerade Kontakt zur Redaktion von heise online.
Die werden wohl auch auf den Zug aufspringen.

mannheimerexilkoelner  
mannheimerexilkoelner
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#34 von Dirty South , 29.01.2010 11:12

Danke @ goal.com!

Dirty South  
Dirty South
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#35 von Elwein , 29.01.2010 11:21

"Hallo Sportsfreunde,

Ich bin stellv. Chefredakteur von Goal.com-Deutschland und auch wir möchten gerne unseren öffentlichen Beitrag zu dieser Aktion leisten.

Wenn jemand, am besten der Gründer des inoffiziellen Forums - aber auch andere Fans, die ihre Meinung veröffentlichen wollen - sich mit einer PN hier bei uns melden mit E-mail und evtl. Messenger-Daten, sammeln wir Eure Statements.

Solidarisch,

Eure Goal.com Redaktion"

Finde ich klasse von euch, dass ihr euch hier meldet und uns unterstützt. Viele Grüße an Herrn Duchateau, dessen Artikel ich immer gerne lese.

Elwein  
Elwein
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#36 von Lederjacke , 29.01.2010 11:54

Der Express hilft anscheinend auch. Sogar mit Link.

http://www.express.de/sport/fussball/fc-...00/-/index.html

Zitat
Damit nicht genug inzwischen gibt es ein inoffizielles FC-Fan-Forum. Das Interesse ist riesig. Schon zahlreiche Fans diskutieren dort - auch ohne FC-Mitgliedschaft.

Lederjacke  
Lederjacke
Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#37 von Conjulio-Das Orginal , 29.01.2010 12:00

Weitermachen Leute....

@goal.com Vielen Dank und viel Erfolg für eine gute und fundierte Berichterstattung. Es geht hier auch um allgemeine Meinungsfreiheit, nicht nur um den Sport!


-Kutten raus aus Oberrang Nord-

Conjulio-Das Orginal  
Conjulio-Das Orginal
Beiträge: 47
Punkte: 47
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#38 von Fc Köllle , 29.01.2010 12:05

Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass der Express noch mal nachlegt und sogar goal.com drauf anspringt. Super Sache das ganze, vieleicht bewirkt das ja doch was bei den Köppen, die sich den Mist ausgedacht haben. Absolut Weltfremde Entscheidung, die nichts mit der bestehenden Realität zu tun hat.
Großes danke auf jeden fall an den Express, an goal.com und alle anderen, die helfen, das hier publik zu machen.

Fc Köllle  
Fc Köllle
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#39 von KarstenFC , 29.01.2010 12:15

So, das wars für mich. Mitgliedschaft soeben gekündigt.
Publik machen hin oder her, da ist jetzt so viel kaputt gegangen, dass selbst ein Rückzieher nichts mehr kitten kann.
Ich werde den FC immer interessiert begleiten, bin aber nicht mehr bereit, den jetzt Amtierenden noch irgendetwas in der AR... zu blasen.
Wenn ein Herr Mendel meint, er wäre im Nadelstreifenanzug beim FC-Business-Frühstück besser aufgehoben, merkt er es wahrscheinlich noch nicht mal mehr,
dass es er Null Bezug zu eigentlichen Fanbasis mehr hat. Schlimm. Bitter auch, dass es einmal so weit kommen musste. Hier hilft nur noch ein "Köpfe rollen" in bestimmten Positionen,
alles andere ist nicht glaubhaft. Es lebe das wahre Forum!:o)

KarstenFC  
KarstenFC
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#40 von Ne koelsche krat , 29.01.2010 12:16

Das der Express da aufspringt ist für mich ne Frechheit sondergelichen, wenn doch deren herrchen scheinbar hauotverantwortlich für den ganzen Driss ist!
Aber die sind sich eh für nix zu schade.
Hatte der 11 Freunde Redaktion auch noch ne Mail zukommen lassen.


Witz des Tages:

Schreibt n Nichtmitglied im FC-Forum...

Ne koelsche krat  
Ne koelsche krat
Beiträge: 208
Punkte: 208
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#41 von porkpie81 , 29.01.2010 12:21

Tach Leute,

es gibt ein Radio von Fans für Fans: kopfstoss.fm (radio corax). Ich habe denen eine Mail gesandt und hoffe nun, dass sie einen Beitrag bringen werden. Die setzen sich speziell gegen Kommerzialisierungsbestrebungen seitens Vereine und Polizeiwillkür gegenüber Fans ein.

Grüße,

porkpie81

porkpie81  
porkpie81
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#42 von murmel09 , 29.01.2010 12:26

Liebe User,

hier der erste Bericht unseres Köln-Korrespondenten Francois Duchateau zur Zensur beim 1. FC Köln

http://goal.com/de/news/1020/magazin/201...-1-fc-k%C3%B6ln

Desweiteren freuen wir uns auf Eure Meinung. Bleibt uns treu,

solidarische Grüße,

Goal.com

murmel09  
murmel09
Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#43 von sendeschluss , 29.01.2010 12:35

Zitat
von murmel09 , vor 4 Minuten
Liebe User,
hier der erste Bericht unseres Köln-Korrespondenten Francois Duchateau zur Zensur beim 1. FC Köln
http://goal.com/de/news/1020/magazin/201...-1-fc-k%C3%B6ln
Desweiteren freuen wir uns auf Eure Meinung. Bleibt uns treu,
solidarische Grüße,
Goal.com



..sehr schön! Gleich weitergeschickt!

sendeschluss  
sendeschluss
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#44 von Rote-FC-Fraktion , 29.01.2010 12:39

Ich möchte im Namen der anderen Fans herzlich Danken, dass ihr zum Einen dieses Forum und auch die Öffentlichkeit gegen eine solche Entscheidung geschaffen habt.
Ja, wir schaffen das. Und ich bin sicher, dass spätestens - und das ist bitter - bei einer Niederlage in Frankfurt, auch der Kicker auf die Geschichte springt und sie in einem "Doch-noch-viele-Probleme-überall" einbeziehen wird. Nur ein Gefühl.


Ich hoffe darauf, dass dieses Forum nicht als eigentlich wahres Forum des FC auf mittlere Sicht bestehen muss (obwohl ich es sympathisch und begrüßenswert finde, dass es mich nicht ausschließt)!

Rote-FC-Fraktion  
Rote-FC-Fraktion
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#45 von Geissbock Fürth , 29.01.2010 12:40

Ich für meinen Teil werde bis auf unabsehbare Zeit in meinem Blog keine weiteren Artikel über den FC schreiben, auch wenn das keine große Seite ist. Die Sache muss weiter publik gemacht werden und der Druck auf die Verantwortlichen sich erhöhen.

http://www.geissbock-blog.de/

P.S.: Auch vielen Dank an goal.com von meiner Seite aus!


Dieser Forenuser und Fan wurde vom FC ausgesperrt!

Geissbock Fürth  
Geissbock Fürth
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#46 von GeißbockEcho , 29.01.2010 12:41

Danke Goal! Waren die nicht zensiert im Presse Thread aufm FC-Brett.de

Wir sind dankbar über jede Hilfe die auf den Umgang seitens des Vereins 1.Fc Köln mit
den nicht Mitglieder Fans umgeht. Zwangsmitgliedschaft, Zensur und das zerstören von
organisch gewachsenen subkulturen im Internet werden vom FC, statt gemeinschaftlicher
Diskussion aller User im Internet präferiert. Ein so krasses geschlossenes Internet System um einen
in der Öffentlichkeit stehenden Fussball Verein zu kreieren ist total kontraproduktiv und
schadet letztlich dem Verein. Bin mir sicher das in den Statuten des Vereins was steht, wo
es darum geht Schaden abzuwenden. Na egal , an alle Presse Vertreter und Hilfen die
auf großen Verteilern oder ähnlichem sitzen. Bitte helfen Sie uns und machen auf dieses
rigide Vorgehen seitens des 1.FC Köln aufmerksam. Vielen Dank für Ihren Support

GeißbockEcho


GeißbockEcho  
GeißbockEcho
Beiträge: 41
Punkte: 41
Registriert am: 28.01.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2010 | Top

RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#47 von McBean , 29.01.2010 12:46

Zitat von murmel09
Liebe User,
hier der erste Bericht unseres Köln-Korrespondenten Francois Duchateau zur Zensur beim 1. FC Köln
http://goal.com/de/news/1020/magazin/201...-1-fc-köln
Desweiteren freuen wir uns auf Eure Meinung. Bleibt uns treu,
solidarische Grüße,
Goal.com



Ganz starker Artikel. Vielen Dank.

McBean  
McBean
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#48 von ROCKFC , 29.01.2010 12:47

Ich weiß nicht was dass ganze unnötige Teahter soll.

Was denken die sich eigentlich..

Einfach eine Überprüfung starten und die User auf Forumsregeln hinweisen und danach
auch bewerten.

Hier wird wieder eine Feuerstelle aufgemacht die wir uns hätten Sparen können.

Gegen Frankfurt wird die mannschaft jede Unterstützung gebrauchen anstatt solche Gesänge wie ´´ Forum für alle´´
ich habe auch unmut aber wir sollten es an anderer stelle machen und vor allem konstruktiv kritisieren.

nach dem ganzen hick hack um mögliche transfers und der regen beteiligung aller fans bei heim und Auswärtsspielen trotz
desulaten Leistungen jetzt so ein schlag ist wirklich ein Schlag ins Gesicht.

Ich rede hier über einen längeren Zeitraum und möchte betonen dass ich diese Saison zu denen gehöre die zufrieden sind und trotzdem habe ich die
Spiele gegen Hoffe und Freiburg registriert, war bei beiden vor ort.

Ein protest am GBH , das wäre was!

aber nicht beim Spiel...

ROCKFC  
ROCKFC
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 29.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#49 von mars , 29.01.2010 12:49

mars  
mars
Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 28.01.2010


RE: Vorschlag: Vorgehen des FC publik machen

#50 von MarioFc , 29.01.2010 12:54

Da hier am Anfang ja auch Blogger angesprochen wurden habe ich über das aktuelle Geschehen geschrieben.

Meine Bitte: Wenn ihr gelesen habt kommentiert bitte. Wenn euch der Beitrag gefällt verbreitet ihn gerne, gegen Linkweitergaben habe ich nichts!
Ich habe mir erlaubt "unser" Alternativforum im text zu verlinken, sollten die Betreiber etwas dagegen haben bitte kurz Bescheid geben!

Hier mein Beitrag:

http://www.komablog.de/2010/01/der-1-fc-...t-social-media/


http://www.KoMaBlog.de

MarioFc  
MarioFc
Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 29.01.2010


   

Verschmelzung mit www.Geissbockfans.de ???
Bleibt Konsequent!

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen